Seite 58 von 152 ErsteErste ... 848565758596068108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 1519

Merkel muss weg!

Erstellt von garibaldi, 11.09.2015, 16:15 Uhr · 1.518 Antworten · 98.034 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    509

    Standard

    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Gehe einfach mal mit deiner Partnerin in ein muslimisches Restaurant.
    Das war für meine Perle ein Schock! Wir sitzen in einem Restaurant in der Türkei. Perle gibt die Bestellung auf, aber der Kellner bringt nichts. Perle ruft ihn an unseren Tisch, der Kellner schaut mich an, ich schaue unbeteiligt aus dem Fenster. Und der Kellner bringt wieder.......NICHTS. Das Spielchen haben wir dann nochmal wiederholt.....und sind dann gegangen.

  2. Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    161

    Standard

    Ha, das ist Kultur in reinster Form gelle

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von garibaldi Beitrag anzeigen
    Das war für meine Perle ein Schock! Wir sitzen in einem Restaurant in der Türkei. Perle gibt die Bestellung auf, aber der Kellner bringt nichts. Perle ruft ihn an unseren Tisch, der Kellner schaut mich an, ich schaue unbeteiligt aus dem Fenster. Und der Kellner bringt wieder.......NICHTS. Das Spielchen haben wir dann nochmal wiederholt.....und sind dann gegangen.
    haha geil, man kann es sich auch schwer machen im Leben....... nachdem du den Kellner nicht beachtet hast, ging er davon aus, du willst nix.
    In der Türkei verhalte ich mich so, wie es von mir erwartet wird. In D erwarte ich, dass sich Muslime so verhalten, wie es hier üblich ist.

  4. Registriert seit
    14.08.2014
    Beiträge
    1.955

    Standard

    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Wobei Ausländer nicht gleich Ausländer ist.
    Europäer tun sich mit Sicherheit leichter in der Integration.
    Viele Asylbewerber sind im Rollenverständnis von Mann und Frau von der jeweiligen Ursprungsgesellschaft geprägt.
    Diese Menschen haben oft Probleme, die hiesigen Ansichten umzusetzen.
    Kann dem nur zustimmen. Laut Schweizer Statistik lebten bis Ende 2014 über 80 % Europäer dauerhaft als Ausländer in der Schweiz.
    Je ca. 15 % kommen aus Italien und Deutschland. Die fallen wohl nur sprachlich in der Schweiz auf.
    Nur gut 4 % kommen ursprünglich aus Afrika (das sind wohl die Botschafts- und Konsulatsangehörige mit ihren Familien und ein paar Milliardäre, die lieber in der Nähe ihres Geldes leben).

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    haha geil, man kann es sich auch schwer machen im Leben....... nachdem du den Kellner nicht beachtet hast, ging er davon aus, du willst nix.
    In der Türkei verhalte ich mich so, wie es von mir erwartet wird. In D erwarte ich, dass sich Muslime so verhalten, wie es hier üblich ist.
    Ein türkischer Kollege wollte sich während des Ramadan nichts von meiner Kollegin (Vorgesetzte) sagen lassen. Es ging um eine ganz banale Arbeitsanweisung, also nichts dramatisches.
    "Mache ich nicht. Erst wieder in 3 Wochen."
    Beschwerde beim Chef blieb erfolglos, er will schließlich den jahrelangen Mitarbeiter nicht entlassen.
    Verstehe das wer will....
    Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps gilt nicht für Muslime, nur für Deutsche.
    Man wird diskriminiert im eigenen Land.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen

    Man wird diskriminiert im eigenen Land.
    ... Disziplinarstrafe - Abmahnung...... Betriebsrat?

    ... gibt es bei euch keine Möglichkeit der Beschwerde?

    ... so etwas sollte wohl jede grössere Bude haben....

  7. Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    161

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Ein türkischer Kollege wollte sich während des Ramadan nichts von meiner Kollegin (Vorgesetzte) sagen lassen. Es ging um eine ganz banale Arbeitsanweisung, also nichts dramatisches.
    "Mache ich nicht. Erst wieder in 3 Wochen."
    Beschwerde beim Chef blieb erfolglos, er will schließlich den jahrelangen Mitarbeiter nicht entlassen.
    Verstehe das wer will....
    Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps gilt nicht für Muslime, nur für Deutsche.
    Man wird diskriminiert im eigenen Land.
    Echt ? Wahnsinn
    Dann hat er ja 3 Wochen frei.
    Wäre es einer meiner Mitarbeiter hätte er für immer frei

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    17.09.2015
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Rock-Ola Beitrag anzeigen
    Jetzt beginnen die sogenannten Flüchtlinge schon sich gegenseitig abzustechen.
    (Diese Woche in Deggendorf).
    Man muss sich fragen woher das Geld kommt dass sich dieses ......... um 4Uhr früh noch in den Kneipen rumtreiben kann ?.
    Muss man jetzt Angst haben sich Nachts auf der Straße zu bewegen ?
    Na viel Spaß das wird noch richtig Toll.
    Vielen Dank Frau Merkel.


    "Sogenannte Flüchtlinge"?

    Bitte hier keine undifferenzierte Pauschalurteile gegen bestimmte Bevölkerungs-Gruppen posten.

    Das Moderatorenteam

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ... Disziplinarstrafe - Abmahnung...... Betriebsrat?

    ... gibt es bei euch keine Möglichkeit der Beschwerde?

    ... so etwas sollte wohl jede grössere Bude haben....
    Die Sache ging am Betriebsrat vorbei und direkt zum Chef durch weil er gerade vor Ort war. Ist auch nicht grundlegend verkehrt weil solch Vorfälle gern diskret geregelt werden da man sonst evtl. in ein Wespennest sticht.
    Als "Nebenstehender" macht man sich aber doch so seine Gedanken ob es für die Belegschaft und Geschäftsleitung eines Produktionsbetriebes wirklich sinnvoll ist eine derartige Mentalität zu dulden.
    Es war weder ein Fehler aus Nachlässigkeit noch eine Affekthandlung (dummer Spruch aus schlechter Laune heraus; das wäre menschlich und deswegen noch nachvollziehbar), o.ä. sondern bewusste Verweigerung einer Arbeitsanweisung mit Ansage auf Wiederholung.
    Es fällt einfach schwer Leute zu respektieren die einem selbst bzw. Kollegen das Leben absichtlich schwer machen.

  10. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ... Disziplinarstrafe - Abmahnung...... Betriebsrat?

    ... gibt es bei euch keine Möglichkeit der Beschwerde?

    ... so etwas sollte wohl jede grössere Bude haben....
    Das dürfte an der Lebensrealtität in den meisten Betrieben vorbeigehen.
    Bevor ein BR zu ungunsten eines MA tätig wird, muß schon Weihnachten und Ostern auf einen Tag fallen.
    Mag Ausnahmen geben.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) R1150GS, 59tkm, EZ2003, muss weg!
    Von cobra1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 17:37
  2. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 08:29
  3. Meine Adventure (R1150GS) muss weg
    Von Karsten_64 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 21:47
  4. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder F 650 GS muss weg.
    Von scubafat im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 10:37
  5. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 06:29