Seite 8 von 152 ErsteErste ... 6789101858108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 1519

Merkel muss weg!

Erstellt von garibaldi, 11.09.2015, 16:15 Uhr · 1.518 Antworten · 97.851 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    89 vollpleite
    Oha, gewagte These!

  2. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    302

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Lottozahlen am 12.09.2015: Lotto am Samstag: Aktuelle Gewinnzahlen | news.de

    Dafür braucht es keinen Wahrsager, denn die Zahlen kann man ganz einfach nachlesen.
    Die Kunst ist den "Tipp im Voraus abzugeben".
    ok, dann bitte die von nächster woche

  3. Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    51

    Standard

    #73
    Da hast du recht wenn Du sagst, die Asylpolitik sollte europaweit angepasst werdn.
    Mir würde genügen, wenn ALLE EU Staaten sich an geltendes EU Recht halten würden, dann wäre der jetzige Kuddelmuddel nicht enstanden.
    Und da trifft keinem anderen die Schuld als die Unfähigkeit der EU ihre eigenen Gesetze zu exekutieren, denn Kohle ist ja genug da, um es zu bewältigen.
    lg kurt

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    so macht man Stimmung?



    das steht zumindest in dem von Dir verlinkten Artikel....

    ist aber auch nicht Thread relevant.....
    Wenn ich schreibe, dass es einen Toten gab, dann hab ich mir das nicht ausgedacht. Ein Auto ist (vemutlich absichtlich) in die Menge gefahren. Weiteres siehe Presse morgen oder Montag. Hat mit Stimmungsmache nichts zu tun. Wir werden uns sowieso noch wundern.

    Danke für die Verwarnung.

  5. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    Peter - wo ist da der Bezug zum Thema? (...)
    Kannst ja mal drüber nachdenken.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #76
    *hab ich.... alles iO.... hast `ne PN.... mehr persönliches - wird gelöscht!*

  7. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Oha, gewagte These!
    Im Vergleich zu dem Bullshit ...

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    xxxxxxxx
    ... , den du hier in ellenlangen Pamphleten verbreitest, ist die Sichtweise von maxquer geradezu ein wissenschaftliches fundiertes, nobelpreisverdächtiges Statement. Bei dir hingegen pressiert eigentlich imma!


    PS: Respekt und Dank an generalgarden!

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.386

    Standard

    #78
    Und wieder einer dieser Threads, in denen einige der Forumsmitglieder ihre widerliche, undemokratische Gesinnung zeigen, in dem eine (mehrfach) demokratisch gewählte Regierungsschefin ungestraft mit A.dolf Hi.tler verglichen wird und in dem es munter in Richtung PEGIDA geht.

    Was die "Vernunft" der CSU angeht: Die Haltung, die ein Horst Seehofer aggressiv vertritt, entspricht nicht unbedingt der Parteilinie. Gerda Hasselfeld, Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Bundestag, hat sich zum Beispiel offensiv auf die Seite Merkels gestellt. Und was ich äußerst interessant finde: Sowohl CDU als auch CSU berufen sich ja auf ihre christliche Grundeinstellung. In der Wochenendausgabe des "Münchner Merkur" steht ein Interview mit Reinhard Marx, Erzbischof für München nd Vorsitzender der kath. Bischhofskonferenz. Dort positioniert er sich klar gegen die CSU-Pläne zur Verschärfung der Asylpolitik.

    http://www.merkur.de/bayern/fluechtl...s-5518329.html

    Das ist jetzt eine große nationale Aufgabe, und die werden wir lösen müssen. Die Wiedervereinigung war auch eine große nationale Aufgabe, und die haben wir auch gelöst - ohne Blutvergießen übrigens.

    Ich finde eine Frage interessant, die immer wieder gestellt wird: "Wie hat sich Ihr persönliche Leben durch die vielen Flüchtlinge geändert?" Also, meins hat sich gar nicht geändert. Das einzige, was ich aktuell wahr nehme, sind vermehrt dunkelhäutige Menschen am Münchner Hauptbahnhof, an dem ich jeden Morgen vorbeikomme (mein Büro ist dort in der Nähe). Das ist ein Anblick, an den man sich gewöhnen muss, aber diese Leute tun mir nix.

    Was ich im Moment als Benefit empfinde, das ist die interessante Änderung der Wahrnehmung Deutschlands in der internationalen Öffentlichkeit. Endlich sind wir nicht mehr die grausamen, herzlosen N.azis, sondern die, die etwas machen, was andere (zum Beispiel die Briten) auch machen sollten. Kann ich mir nichts für kaufen, für das Gefühl. Aber dasselbe gilt für irgendwelche "Merkel-Beseitigen"-Parolen auch.

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von Kosh Beitrag anzeigen
    Im Vergleich zu dem Bullshit ...

    ... , den du hier in ellenlangen Pamphleten verbreitest, ist die Sichtweise von maxquer geradezu ein wissenschaftliches fundiertes, nobelpreisverdächtiges Statement. Bei dir hingegen pressiert eigentlich imma!
    Unsere Politiker haben in der Flüchtlingsproblematik pressiert, dabei aber weder entsprechende Gesetze geändert noch die Rahmenbedingungen zur Versorgung, etc. geschaffen.
    Kein Privatmann oder Unternehmer handelt so, sofern er sich finanziell nicht ruinieren will.
    Zudem fängt er sich bei Überschreitung bestehender Gesetze ein blaues Auge ein.

    Hier muss nichts mehr wissenschaftlich beleuchtet werden - unsere Politiker, allen voran Mama Merkel, scheren sich nicht mehr um geltende Gesetze. Einwanderern wird mehr zugebilligt als nötig, dafür Menschen mit deutschem Pass Kosten auferlegt und Arbeitsleistung abverlangt zu welchen sie gar nicht verpflichtet sind.

    Du glaubst also im Ernst mit Gutmenschentum einen Teil der Bevölkerung dazu zu bringen sich an Regeln zu halten wenn auf der anderen Seite ein anderer rigoros dagegen verstößt?
    Beachtlich! So naiv muss man erst einmal sein....
    .... zu denken es ginge ohne Reibereien ab.

    Hast du dich eigentlich schon mal ernsthaft gefragt warum in Ländern wie Syrien, etc. nie eine stabile Lage entsteht?
    Könnte es evtl. an Korruption, Benachteiligung oder Unterdrückung gewisser Ethnien, Fanatismus (oft religiösem), unfairen Regierungsformen, u. dgl. liegen?

    Wenn Politikern anfangen sich selbst nicht mehr an Grundpfeiler einer Demokratie zu halten, ist es schwer den Rest dazu zu zwingen es ihnen nicht entsprechend gleich zu tun. Mag sein dass dies für dich nicht zutrifft, du bist jedoch nur einer unter ganz vielen.
    Und es werden täglich mehr....

  10. Registriert seit
    03.06.2015
    Beiträge
    857

    Standard

    #80
    Ich wollte eigentlich zu politischen Themen nichts schreiben, daher bleibt dieses Posting diesbezüglich auch der einzigste:


    Die Flüchtlinge haben in ihrem Land Kriegszustand und haben dermaßen große Angst. Angst, die wir uns vielleicht nicht vorstellen können, weil es uns hier relativ gut geht.
    Sicher müssen diese verängstigten Menschen irgendwo hin, wo sie erst mal sicher sind. Viele haben kleine Kinder, oder sind schwanger o.ä.

    Jetzt kommen natürlich so viele zu uns, wo diese große Anzahl von Flüchtlingen erst mal gestemmt werden muss. Hier zeigt sich dann eine deutliche Überforderung und die ganzen Menschen müssen verteilt werden.

    Viele Länder weigern sich Flüchtlinge aufzunehmen, was ich nicht unbedingt gut finde. Warum?

    Jedes Land kann in einer solchen Situation eines Kriegszustandes kommen, wo deren Leute flüchten müssen. Statt alles dicht zu machen, sollten wir uns ALLE gegenseitig helfen und in diesen Zeiten zusammen halten.

    Die Überschrift des Threads lautet: Merkel muss weg

    Ok, mag sein....mit ihr müssten dann noch viele viele andere Politiker gehen. Von denen bekommt so gut wie niemand was auf die Reihe....

    Wenn jeder mal in sich geht und sich die Frage stellt: Wie würde es mir gehen, wenn ich flüchten müsste.....alles hinter mir lassen, Haus und Hof...ALLES für immer weg.....eine grausame Vorstellung.
    So geht es derzeit denen im Kriegsgebiet. Die Flüchtlinge sind doch dankbar, dass sie geholfen bekommen.
    Ich wäre sogar bereit, eine schwangere Frau bei mir aufzunehmen, weil die es echt dringender nötig hat.


 
Seite 8 von 152 ErsteErste ... 6789101858108 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1150 GS (+ Adventure) R1150GS, 59tkm, EZ2003, muss weg!
    Von cobra1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 17:37
  2. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 08:29
  3. Meine Adventure (R1150GS) muss weg
    Von Karsten_64 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 21:47
  4. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder F 650 GS muss weg.
    Von scubafat im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 10:37
  5. X Challange..eine muss weg..
    Von agustagerd im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 06:29