Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Michael Jackson gestorben?

Erstellt von Ham-ger, 26.06.2009, 00:19 Uhr · 51 Antworten · 3.944 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    246

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    da warst du doch noch ein Windelträger
    Jooo, Opa...

  2. Oldtimer Gast

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    mit Sicherheit eine schillernde chaotisch verrückte Figur der Szene,...
    Shorty bringt den Hammer auf den Punkt. (oder so )
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    ... schade das er so früh gehen musste.
    Leider wird wohl anders ein Schuh draus: Er hat es nicht anders gewollt, oder meinetwegen "gemocht".

  3. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #23
    Mal nebenbei bemerkt, Farrah Fawcett verstarb auch am Donnerstag, dieser Woche!
    DAS hat mich echt erschüttert, was waren wir früher alle verknallt in Farrah
    Tja, und der King of Pop; genialer Musiker mit Vollklatsche, rest in peace!
    Sollte er aber evtl. doch ein .......... gewesen sein, so soll er in der Hölle braten

  4. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard das Alter

    #24
    schade, dass er jetzt von uns gegangen ist.

    Er war doch gerade erst soweit, seine erste BMW zu bestellen.

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #25
    Jackson Five.... I'll be there !!!!!!!! Richtig fein ..

    Als er dann vom RnB weg zum Pop ging haben mir nicht mehr so viele Stücke gefallen, aber eine schillernde Gestalt war er schon.

    Wenn er denn pädophil war, dann gilt das oben bereits gesagte

  6. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von evu Beitrag anzeigen
    Schade drum, jetzt werden die Geier schon beim Notar Schlange stehen

    einer seiner besten

    weshalb?

    um seine Schulden zu bezahlen?
    sind immerhin 400 Milionen Dollar, aber seine Platten gehn ja nun weg wie warme Semmeln.

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Blackforest Beitrag anzeigen
    Egal was war und wie er war,...
    Wirklich? ist das wirklich egal?
    Nicht für mich.

  8. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    #28
    tja, der tod ist immer tragisch.
    ich persönlich trauere nicht um ihn. so wie der schindluder mit seinem körper getrieben hat.
    schad ist es nur um seine musik.

    was mir nur fürchterlich auf die nerven geht, ist, daß man ab heute die nächsten wochen von nix anderem mehr hört/liest und sieht.
    als gäbs nur das. dabei gibts viel größere tragödien auf dieser welt.

  9. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von evu Beitrag anzeigen
    Schade drum, jetzt werden die Geier schon beim Notar Schlange stehen
    Nix Geier ... Der gute Mann ist irgendwann extrem abgehoben und hat über seine Verhältnisse gelebt ...

    1995 verschmolz Jackson seinen Musikverlag mit dem von Sony Music Entertainment. Zu diesem Zeitpunkt soll Jackson angeblich für die Hälfte der Rechte von Sony bereits das Doppelte seines Einstandspreise, rund 90 Mio. Dollar, erhalten haben. Das reichte, um rund drei Jahre seines exzessiven Lebensstils zu finanzieren.

    Auf dem Höhepunkt seiner Schuldenorgie soll der Mann, der mit „Thriller“ Musikgeschichte schrieb, alleine der Bank of America 270 Mio. Dollar geschuldet haben.

    http://www.handelsblatt.com/unterneh...erbe;2396599;0

    Jaco hat mich -wie viele Menschen- in meiner Jugendzeit mit seiner Musik begleitet - was er in den letzten 18 Jahren so hingelegt hat, war aber eher zum Kopfschütteln ....

    Die geplante Tournee hätte er IMHO niemals durchgestanden ...

    Grüße

    Kramer

  10. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Kramer Beitrag anzeigen
    Jaco hat mich -wie viele Menschen- in meiner Jugendzeit mit seiner Musik begleitet - was er in den letzten 18 Jahren so hingelegt hat, war aber eher zum Kopfschütteln ....

    Die geplante Tournee hätte er IMHO niemals durchgestanden ...


    Grüße

    Kramer
    bin ganz deiner meinung.


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jon Lord ist gestorben
    Von Kojote im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 22:09
  2. Werner Fallert gestorben
    Von ST2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 13:20
  3. ROBERT ENKE GESTORBEN
    Von Rattenfänger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 15:06
  4. Q gestorben - Hallgeber?
    Von Momber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 19:17
  5. R 100 GS PD Classic gestorben...
    Von Peter blau im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 08:51