Seite 2 von 23 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 229

Michael Schumacher in Lebensgefahr.

Erstellt von BMW Peter, 29.12.2013, 23:02 Uhr · 228 Antworten · 22.422 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    Jahrelang erfolgreich eine sehr gefährliche Sportart ausgeübt,
    "Nur einmal" einen richtigen Crash und sich dabei "nur" Waden- und Schienbein gebrochen...

    und jetzt bei einem "Massensport" das - schöne Sch...e
    Das ist ja nun Blödsinn. Skifahren ist immer schon gefährlicher, in jeder Statistik, als im Kreis mit dem auto rumfahren. Und, Auto fahren, ist eher noch ein Massensport als skifahren,...

    Die Tatsache, das der ottonormalmensch Manschette davor hat, schnell mit dem Auto zu fahren, macht die Sache ja nicht an sich gefährlich.

    Tut mir das Leid für Schuhmacher? Sicher, aber auch nicht mehr als wie für jeden anderen Armen Kerl der sich mit dem Auto, Skiern oder Moped zerbröselt.

    Frank

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #12
    Alles Gute für Michael Schumacher!

    Aber auch allen anderen, die weniger prominent sind und gestern, vorgestern oder letzte Woche einen Unfall hatten....

    Ich finde den geheuchelten Hype und die kommunizierte Anteilnahme allerdigs etwas schal.....

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Alles Gute für Michael Schumacher!
    ...
    Da schliesse ich mich ohne weiteren Kommentar an.

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Alles Gute für Michael Schumacher!
    Aber auch allen anderen, die weniger prominent sind und gestern, vorgestern oder letzte Woche einen Unfall hatten....
    Ich finde den geheuchelten Hype und die kommunizierte Anteilnahme allerdigs etwas schal.....
    geheuchelt und schal? versteh ich nicht. All die Anderen, denen du hier gute Besserung wünscht kenne ich nicht, aber an Schumis Karriere habe ich gut 20 Jahre Anteil genommen und sie verfolgt. Weil er als Rennfahrer etwas besonderes war, nicht mehr und nicht weniger. Deshalb nehme ich Anteil an seinem Schicksal, es tut mir leid und ich wünsche im baldige Genesung. Daran sehe ich nichts geheucheltes oder schales.

  5. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #15
    Ich bin da grundsätzlich bei Dir.

    Nur wenn ich heulende Menschen in Interviews sehe, die von sich geben "Er ist doch einer von uns", dann muß ich zwangsläufig an Klageweiber und Sensationstouristen denken.

    Gleichzeitig stirbt in der Nachbarschaft ein 40 jähriger Familienvater und an der Supermarktkasse wird getuschelt "Haste gehört, der Wolfgang ist tot". Anschliessend wird die Sylvesterparty besprochen.

    Schlimme Sache mit dem Unfall; aber etwas mehr Augenmaß hielte ich für besser.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #16
    zum Glück muß man sich heulende Menschen, die Schumi garnicht persönlich kannten, im Fernsehen nicht ansehen.

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Ich bin da grundsätzlich bei Dir.

    Nur wenn ich heulende Menschen in Interviews sehe, die von sich geben "Er ist doch einer von uns", dann muß ich zwangsläufig an Klageweiber und Sensationstouristen denken.

    Gleichzeitig stirbt in der Nachbarschaft ein 40 jähriger Familienvater und an der Supermarktkasse wird getuschelt "Haste gehört, der Wolfgang ist tot". Anschliessend wird die Sylvesterparty besprochen.

    Schlimme Sache mit dem Unfall; aber etwas mehr Augenmaß hielte ich für besser.

    Man kann sich nicht um das gesamte Elend in der Welt um einen herum kümmern, daran geht man selber kaputt. Das ist so wie der Tiger schon schrieb, auch ich habe die Karriere von Schumacher gern als Fan verfolgt. Da berührt mich das Schicksal von Schumacher mehr als das des unbekannten 40jährigen aus der Nachbarschaft. Ratschweiber und Kerle interessieren mich sowieso nicht, in solchen Fällen in denen ich das mitbekommen sage ich direkt sie mögen dies unterlassen oder sagen wenn das Opfer dabei ist. Die Fans die vor dem KH stehen und kreischen und sichtlich geschockt sind können sich unter Umständen derart mit der Person Schumacher identifizieren das ihr Tuen tatsächlich echt ist, im Gegensatz zu den Klageweibern die für ihr Klagen entlohnt werden.

    Wenn man es ganz eng sieht sind wir alle Sensationstouristen, wer fährt an einer Unfallstelle der Gegenspur der BAB nicht langsam vorbei. Stürzt ein Flieger ab steigen die Zuschauerzahlen drastisch nach oben. Je größer das Elend je mehr wollen dran teilhaben und froh sein das sie nicht direkt dabei waren.

    Sensationstouristen sind mir zutiefst zu wider, wird sich aber niemals ändern, aber das dürften die wenigsten sein die da vor dem KH stehen.

  8. Movimento Gast

    Standard

    #18
    Man kann es auch so betrachten; als Promi derart zu verunfallen macht vielleicht anderen Leute so Dinge bewusst, an welche bis anhin nicht gedacht wurde. So gesehen ist Mitgefühl für den verunfallten Schumi auszudrücken eine Stufe hinaus aus dem "Morast der Alltäglichkeiten" hin zu ein bisschen mehr Mitgefühl auch für einen "Wolfgang" oder wie sie sonst heissen mögen.

    Dem "Schumi" alles Gute gewünscht geht für mich in Ordnung. Weil es schliesst für mich ein "alles Gute" für alle anderen mit ein.

  9. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #19
    Normalerweise wenn ein "Promi" stirbt, verunglückt, etc., geht mir das genauso nahe, wie wenn einem "normaler" Mensch, den ich nicht kannte, sowas zustößt. Bei Schumacher berührt mich das bemerkenswerterweise etwas mehr.
    Ich hoffe ehrlich, dass er wieder gesund wird. Das, was die Pressekonferenz gerade ergab, macht allerdings wenig Hoffnung.

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #20
    klare info der ärzte:
    wir können noch keine information zum weiteren krankheitsverlauf geben.

    die gesamtsituation lässt aber weiterhin nichts gutes ahnen, da es nicht nur blutungen sondern auch prellungen im gehirn gab ...
    daumendrücken ist weiter angesagt.


 
Seite 2 von 23 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schumacher: Rückkehr im zweiten Anlauf
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 15:23
  2. Michael Martin
    Von agrargegner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 19:27
  3. Schumacher fährt Superbike-Rennen
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 10:23
  4. Michael Schumacher auf Ducati!!
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 00:33