Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 107

Minister Spahn regt an..

Erstellt von maggelman, 13.02.2013, 09:00 Uhr · 106 Antworten · 4.250 Aufrufe

  1. maggelman Gast

    Standard Minister Spahn regt an..

    #1
    das sich Komasaufende Jugendliche an den Kosten für den Rettungseinsatz beteiligen sollen!!

    Ich halte das für eine gute Idee!!!

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #2
    Solche Vorschläge, die übrigens alle paar Monate wie Untote aus der Kiste aufsteigen, klingen in den Medien immer ganz toll und führen zu vielen nickenden Köpfen an Frühstückstischen, mehr aber auch nicht. Wenn einmal die Büchse der Pandora in Sachen Eigenbeteiligung an selbstverschuldeten Arztkosten aufgemacht ist, ist es bis zur Prämienerhöhung bei risikobehafteten Hobbys auch nicht mehr weit.

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #3
    Völliger Schwachsinn,

    als nächstes kommt dann noch einer daher und definiert den Leistungsumfang
    für den Rettungseinsatz.
    Unterbringung im Doppelzimmer inkl. reichhaltigem Frühstück am Morgen danach.
    Alles im Preis mit drin ?????
    Wie sieht dann so ein Saufabend aus?
    Die Gruppe läßt sich vollaufen, ruft den Sanka und ab geht´s ins Krankenhaus.
    Die frisch bezogenen Betten stehen schon bereit.

    Das ist der falsche Ansatz.

    Gruß
    Christian

  4. Baumbart Gast

    Standard Minister Spahn regt an..

    #4
    Zitat Zitat von maggelman Beitrag anzeigen
    das sich Komasaufende Jugendliche an den Kosten für den Rettungseinsatz beteiligen sollen!!

    Ich halte das für eine gute Idee!!!
    Tolle Idee. Dann ruft man demnächst keinen Arzt um Geld zu sparen und der komatierte Knabe verreckt.
    Und wir Kradmelder sind die nächsten. Also immer erst das Hirn einschalten bevor man pressegeilen Politikern zujubelt.

  5. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #5
    Wehret den Anfängen!!!

    Die komasaufenden Kids gehen mir auch auf die Nerven, aber diese Eigenbeteiligung ist der falsche Ansatz! Erstens lassen sich die Kids dadurch nicht vom Saufen abhalten und zweitens wäre so eine Eigenbeteiligung der Türöffner für weitere Rechnungsmodelle. Erst die Komasäufer, dann kommen Risikosportarten, Motorradfahrer.........

    Verfehlungen, oder meinetwegen Fehlverhalten kann jedem mal passieren. Das gehört zum Menschsein dazu.

    Diese Tugendwächter , die meinen andauernd allen anderen erklären zu müssen wie das Leben funktioniert und was wie sanktioniert und bestraft gehört, nerven nur noch.

  6. maggelman Gast

    Standard

    #6
    also meint Ihr, das die "Vollkaskomentalitaet" in Ordnung ist???

    Von mir ein absolutes klares NEIN.
    Ich sage: Wer mit kegelt muss auch mit aufstellen.

    Wer dagegen ist möchte doch bitte seine Lösungsansätze mitteilen!!

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von maggelman Beitrag anzeigen
    also meint Ihr, das die "Vollkaskomentalitaet" in Ordnung ist???

    Von mir ein absolutes klares NEIN.
    Ich sage: Wer mit kegelt muss auch mit aufstellen.

    Wer dagegen ist möchte doch bitte seine Lösungsansätze mitteilen!!
    ach, und was kegeln ist und was nicht, legst Du fest? Ist Motorradfahren Kegeln?

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #8
    Wenn man sich das Abstimmungsverhalten des Herren ansieht stellt man zudem fest, dass er durchaus dafür ist, dass sich andere Leute Gesundheitsrisiken aussetzenn, allen Bundeswehreinsätzen stimmt er zu, zudem allen Rettungsschirmen, anderer Leute Geld ausgeben ist ihm also auch nicht fremd. Dem pubertierenden Jugendlichen hingegen möchte er in die Tasche greifen. Sehr konsequent.
    Oder verwechsele ich ihn, DER Spahn hier ist jedenfalls kein Minister sondern einfacher MdB.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #9
    Äußerungen von Menschen aus den Karnevalgebieten sollte man derzeit nicht so ernst nehmen und ihnen noch ein paar Tage Zeit zum Ausnüchtern geben. Manchmal setzt ja dann auch der Verstand wieder ein

    Grüße
    Steffen

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von maggelman Beitrag anzeigen
    Wer dagegen ist möchte doch bitte seine Lösungsansätze mitteilen!!
    schlag doch mal vor um wieviel Dein Krankenkassenbeitrag erhöht werden soll weil Du Motorrad fährst. - rauchen und Alkohol trinken tust Du ja mit deinem langen Zeigefinger sicher nicht.


 
Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte