Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 105

Was mir echt stinkt !!!

Erstellt von Sean, 12.04.2012, 17:33 Uhr · 104 Antworten · 8.499 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von Stobbi Beitrag anzeigen
    Ein Satz noch, er ist geständig an die Wand mit Ihm und eine Kugel wird schon treffen, Thema erledigt!
    In der Gesellschaft, die er herbeimorden und auf sein Niveau herunterschießen wollte, würde man das genau so mit ihm machen

    Grüße
    Steffen

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    In der Gesellschaft, die er herbeimorden und auf sein Niveau herunterschießen wollte, würde man das genau so mit ihm machen

    Grüße
    Steffen
    Ebend. Genau solche Flachpfeifen die sowas fordern bereiten den Boden für den Terror. Bin froh nicht in so einer Gesellschaft zu leben. Seine Landsleute verhalten sich bewundernswert.

  3. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von Stobbi Beitrag anzeigen
    .... das dieser mistigen Kreatur Breivik so viel Aufmerksamkeit entgegen gebracht wird.
    Das er eine Plattform in den Medien erhält und seinen geistigen .......... verbreiten kann.
    Ja. Hat was von den Kriegsverbrechertribunalen/Den Haag, wo auch immer wieder solche Kreaturen sich weltöffentlich auf ewig darstellen können und mit Starallüren Prozesse ins Endlose ziehen können. Kann sowas auch nicht verstehen und habe da auch absolut kein Verständnis dafür was sowas soll, vor allem wenn der Fall an sich völlig klar ist. Was soll da einer erst davon halten, der tatsächlich nur "mutmasslich" der Täter ist, der aber niemals solche Register ziehen kann wie eine Figur der untersten Kategorie der Lebensform Mensch!?

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #94
    es würde für den Prozess schon genügen ihm ( und allen anderen Angeklagten) solche Sperenzchen, wie Faust zeigen zu untersagen. Andernfalls wird er für diesen Tag von der Verhandlung ausgeschlossen. Das würde ihm die Aufmerksamkeit nehmen, die er ja so dringend sucht.
    Auch in D könnte man Straftätern verbieten, mit Kapuze, Sonnenbrille, Mütze oder Zeitung vor dem Gesicht zu erscheinen und ihre Show abzuziehen.
    Ansonsten gibt ein Rechtsstaat genügend Mittel her solche Täter zu bestrafen.

  5. Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    235

    Standard und Breivik ist zurechnungsfähig!

    #95
    wer kann das verstehen.

    und zum ersten Beitrag, es lohnt schon auch über das eigene System nachzudenken. Es ist nicht alles schlecht doch verbesserungswürdig alle mal.

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard normal

    #96
    scheint ein relativer Begriff zu sein...
    Für mich bedeutet NORMAL = der Norm entsprechend.

    Wenn dieser Mensch normal ist, geb ich meine Zulassung zurück.
    Schuldfähig kann er dennoch sein. Der Wahn der ihn trieb und treibt ist eindeutig.

    Evtl ist es besser (nach Landesrecht ) ihn so zu verteidigen bzw. das richtige für ihn als Ergebnis zu finden.

    Dass ihm eine Plattform für seine abartigen Theorien und auch Rechtsauffassung geboten wird, ist nicht zuletzt auch dem Internet zu verdanken (jede Medaille hat zwei Seiten) und dem Tempo des Informationsflusses in diesen schnelllebigen Zeiten.

    Es fällt schwer in Breivik noch so etwas wie einen Menschen zu sehen, aber er ist es und da ich die Todesstrafe für mittelalterlich halte, sollte bei unstreitigem Anerkenntnis der Taten gar keine ernsthafte Diskussion über die Strafe selber, sondern nur über das Strafmaß geben. Dies variiert von Lebenslänglich im Sinne des nationalen Rechtes bis zu faktischem Lebenslänglich in Anstalten und Gefängnis.
    Dieser Mann gehört (m.E.) sicher weggesperrt bis ans Ende eines Lebens.
    Experten sagen dass sein Defizit nicht heilbar ist und die Schuld die er auf sich geladen hat ist unermesslich.

    Aber der Rückschritt in die Zeiten des Lynchen ist sicher weder gut noch nötig. Letztlich ist aber auch die Empörung und die Erstreaktion "Kopf ab" nachvollziehbar. Ich denke niemand hier meint das in letzter Konsequenz wirklich so.

  7. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Es fällt schwer in Breivik noch so etwas wie einen Menschen zu sehen, aber er ist es und da ich die Todesstrafe für mittelalterlich halte.


    Aber der Rückschritt in die Zeiten des Lynchen ist sicher weder gut noch nötig. Letztlich ist aber auch die Empörung und die Erstreaktion "Kopf ab" nachvollziehbar. Ich denke niemand hier meint das in letzter Konsequenz wirklich so.
    Ich bin mir aber nicht sicher wie man das als Angehöriger von Opfern sieht.

    Für eine offizielle Todesstrafe wäre ich auch nicht. Wer macht denn sowas?

    Ich würd ihn freilassen.

    Man ist ja schliesslich kein Unmensch.

    Ich würde ihn weit weit weg bringen, nach Russland wo früher die Gulags waren, wo es im Umkreis von 3000km nichts und niemanden gibt. Aus den Augen, aus dem Sinn. Das Problem löst sich von ganz alleine.
    Er kriegt ne Bibel, ne Hose und ein Shirt, Schuhe braucht er da eh keine mehr. Das wird ja wohl reichen für die paar Tage, vielleicht gar Wochen, die er dann noch hat.

  8. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Ich würd ihn freilassen.
    Die Idee ist sehr gut, aber in den Medien bitte den Termin und den Ort veröffentlichen mal schauen wie weit er da kommt!
    Es gibt nur einen klitzekleinen Haken, die Anzahl der Prozesse wegen Mord und/oder Totschlag steigen schlagartig an! Ebenso die Prozesse wegen unterlassener Hilfeleistung.

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Ich würde ihn weit weit weg bringen, nach Russland wo früher die Gulags waren, wo es im Umkreis von 3000km nichts und niemanden gibt. Aus den Augen, aus dem Sinn. Das Problem löst sich von ganz alleine.
    Ganz so stimmt das leider nicht, dass es da nichts und niemand gibt.
    Da hüpft genauso viel Gesindel rum wie anderswo nur besser versteckt.
    Der Umkreis von 3000km ist auch etwas arg hoch gegriffen!
    Also mir wäre nicht wohl dabei zu wissen das er noch irgendwo in der freien Wildbahn lebt!

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #99
    ein Leben lang einsperren wie Dirk schon sagte und ihn jeden Tag seines verbleibenden jämmerlichen Daseins mit seinen Taten konfrontieren.....Das ist Strafe.

  10. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    Diesem Typen allein nur die Möglichkeit zu lassen, der Star ( Highscore) unter den Amokläufern zu werden, und darüber hinaus auch noch der Märtyrer der recht5extremen Szene halte ich für hochgefährlich. Ersten animiert dieser frech, dreist, hinterlistig grinsende ar..... andere Schwachmaten es ihm nachzumachen, 2. wird sein Auftritt als weißer Ritter ihn zum Helden einer Szene machen die im Oberstübchen so hell ist wie ein Sack Kohle.
    Dazu hat es schon gereicht, ihn im Fernsehen grinsend zu zeigen.
    Dazu reicht es schon aus, seine Handlungsweise ergründen zu wollen.
    Man muss nicht alles verstehen, man muss nicht alles nachvollziehbar machen.

    Der Kerl hat wie ein Wilder auf Kinder geschossen.
    Gekleidet wie ein Polizist, und nachvollziehbar für jeden geistig einsamen am Computer im Videospiel.
    Und, er hat überlebt, und alleine das ist ein Dammbruch. Das wird Nachahmer motivieren.
    Als Vater ist es für mich unerträglich, ich kann gar nicht drüber nachdenken, was es heißt wenn meine eigenen Kinder davon betroffen währe.

    Ich bin gegen die Todesstrafe für Menschen.
    Ich überlege jedoch, ab sich solche Typen, die sich selber von jeder Menschlichkeit verabschiedet haben, sich weiterhin auf Menschenrechte berufen dürfen sollten. Und das auch noch öffentlich?
    Ich frage mich, ab es in solchen Fällen nicht besser währe nur die Schuld festzustellen, auf das herausarbeiten von Hintergründen Jenseits aller Menschlichkeit zu verzichten, und, fur den Fall der Schuld, eine unrühmliche, erniedrigende Form der Strafe zu verhängen, die das weiterleben wirklich nicht lebenswert macht.


 
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Leben stinkt?
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 09:11
  2. Kupplung stinkt ?!
    Von sk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 11:37
  3. Echt schade...
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 14:40
  4. echt estrnaucilh
    Von acryloss im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.12.2005, 05:41