Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 103

Mir ist kalt

Erstellt von Mister Wu, 18.12.2009, 07:47 Uhr · 102 Antworten · 5.903 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    aber nur weil ich die Worte "man" und "ihr" in "mir" zusammengefasst hab...
    Okay okay, wenn du das das nächste Mal für Norddeutsche gleich dazuschrieben könntest. Dann frage ich auch nicht wieder so blöd nach

  2. Momber Gast

    Standard

    #92
    Ich stell das mal kommentarlos hier ein...

    Saarlouis - Ob seine Zunge an einem kalten Laternenmast anfriert, wollte ein 16-Jähriger in Saarlouis testen. Innerhalb kürzester Zeit musste er feststellen, dass das Experiment klappte. Zunächst konnte sich der junge Mann nicht selbst befreien, so dass einer seiner Begleiter die Polizei rief. Als die Hilfe eintraf, hatte sich der Jugendliche dann doch von der Laterne lösen können - die Sanitäter mussten seine blutende Zunge behandeln. Die Helfer sagten, dass dies in der Nacht nicht der einzige Einsatz dieser Art war.
    (dpa)

  3. LGW Gast

    Standard

    #93
    Uns es gibt immer wieder einen, der sein Gehirn auf dem Weihnachtsmarkt vergessen hat

    Um mal "Biike" aufzuklären... dafür gibt's doch Google oder gleich Wikipedia?

    Hier geht's jetzt wieder schlagartig bergauf mit den Temperaturen, ist halt einfach noch Ozeanisch beeinflusst. -1°C und steigend... ab Dienstag schon wieder Regen und Plusgrade...

  4. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    Ist ja auch ein Quattro

    ... über die Landstraßen zu bügeln. Unglaublich, wie Spursicher die Kisten dank elektronischer Helferlein geworden sind, und wie schön die Elektronik jede "kitzelige" Situation vermeidet, von Anfahren bis Bremsen... da waren Winterfahrten mit meinem Lada Samara ne GANZ andere Hausnummer

    Klar, den Übermut muss man um so mehr im Zaum halten, aber wenn man dann sieht, wie andere über die Straße schlurfen müssen, wo man selber einfach das Gas durchtritt und wartet das die gelbe Lampe wieder ausgeht

    Also im Grunde fährt die Kiste mit dem elektronischen Schnickschnack dann so wie dein 21 Jahre alter Quattro. Hauptsache vier Ringe druff...

    tonk tonk tonk. machte der helm, als er dreimal auf dem pflaster aufschlug.

    bisher ging ich davon aus, dass es erforderlich sei, als FAHRER SELBST DIE ZÜGEL IN DER HAND ZU HALTEN. das erschien mir lebensrettend notwendig. und es hat bisher funktioniert. gestern habe ich im auto das abs im schnee ausgeschaltet, wie meist, wenn ich nachts alleine unterwegs bin. mir ist die selbstkontrolle und die direkte einflusnahme auf das fahrerlebnis nämlich lieber.
    (abgesehen davon macht es wenig sinn, einen riesensack voller PS künstlich runteregeln zu lassen. kostet nur sprit, nerven und bremsbeläge.)
    weniger ist da oft mehr.

    kopfschüttelnd:
    ralf

  5. LGW Gast

    Standard

    #95
    Du trägst beim Autofahren nen Helm?

    Meine Schilderung war zugegeben überspitzt; natürlich passe ich mich auch an, und lasse nicht nur die gelbe Lampe den Job machen. Dennoch bin ich froh, das im Grenzfall noch wer eingreift, der schneller reagiert als ich. Und das tut die Elektronik definitiv... so viel kann man hier im Norden im Schnee ja net üben

  6. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard

    #96
    si tacuisses...

    ansonsten:kommt drauf an.

  7. LGW Gast

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    si tacuisses...
    Immer einmal mehr wie du

  8. Momber Gast

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von monopod Beitrag anzeigen
    gestern habe ich im auto das abs im schnee ausgeschaltet
    Besser is das
    Es sei denn, Du bevorzugst das höchst unterhaltsame Fahren ganz ohne Bremsen... kommt besonders gut, wenn Du bergab auf Schnee flott unterwegs bist... da wird das Stoppschild vor der Kreuzung da unten plötzlich ganz schnell ganz groß
    Ohne ABS sammelt sich ein Schneekeil vor den (blockierenden) Rädern an, der wenigstens ein kleines Bisschen Bremsleistung hergibt.

    Beim Motorradfahren hilft das aber auch nicht wirklich, denn mit blockiertem Vorderrad bremst man halt nicht lange...
    Da helfen nur ernsthafte Stollenreifen, oder Spikes.

  9. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #99
    Es wird wieder warm

    Im Augenblick sind es -3°C. Dafür hat es aber "mächtig" geschneit

    "mächtig" heißt für das Bergvolk einen Hauch, für die städtischen Flachländer eine Katastrophe.
    Die Verkehrsmeldungen waren heute wiede sehr lang

  10. Momber Gast

    Standard

    Jedes einzelne Mal wenn's schneit wünsche ich mir eine Hart-Enduro... schöne 125er oder 250er Zweitaktmühle, max. 120kg, mit nagelneuen Crossreifen... hach ja...


 
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zu kalt für die GS ?
    Von Schlumpf123 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 00:08
  2. Draußen wird es kalt...
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 10:12
  3. kalt aber schön
    Von No.7 im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 22:49
  4. Kalt verformt!!!!
    Von scdo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 22:14
  5. War mir doch zu kalt...
    Von Nichtraucher im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 23:28