Seite 15 von 29 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 284

mit Helm in der Tankstelle bezahlen?

Erstellt von QonSteroids, 11.09.2016, 23:03 Uhr · 283 Antworten · 19.164 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.603

    Standard

    Zitat Zitat von Gerlinde Beitrag anzeigen
    Gibt es denn eigentlich auch Vorschriften für die zum Tanken notwendige Frisur ?

    Mein Friseur ist gestorben und deshalb habe ich zB langes Haar (falls jemand neugierig ist, es ist lockig und mittlerweile weiß).

    Wenn ich zB mal keinen Zopf trage und mir das Haar ins Gesicht bürste,
    dann sieht man eigentlich eher weniger von meinenem Gesicht, als wenn ich einen Integralhelm auflasse.
    Das ist rechtlich geregelt und fällt unter das Diskriminierungsgesetz.

    Ja, je länger ich hier mitlese und auch antworte, umso mehr komme ich zum Ergebnis, daß ein auf dem Kopf sitzender Integralhelm wohl das kleinere Übel ist. Das kann aber jetzt jeder für sich selbst beantworten.

    Gruß Tom

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.278

    Standard

    Zitat Zitat von Rex Krämer Beitrag anzeigen
    OK, dann bringe ich mal einen vernünftigen Grund.....
    Ich habe vor vielen, vielen Jahren bei der Bundeswehr mal gelernt, daß in Gebäuden die Kopfbedeckung abzunehmen ist......
    Ich bin im Oktober 1983 aus der Bundeswehr ausgeschieden.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.278

    Standard

    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    das ist sogar sehr einfach. indem du tankst, akzeptierst du die AGB - wenn du dich nicht DAVOR erkundigst, ist das dein problem (juristisch gesehen). du gehst zum zahlen, an der türe siehst du den kleber mit "helm ab". das ist bestandteil der AGB. nimmst du deinen helm dann trotzigerweise nicht ab, weil du ein deutscher neunmalklug bist, bist du ein benzinräuber und wirst dementsprechend bestraft.
    Das mit dem stillschweigenden Akzeptieren der AGB stimmt nicht.

    Aber schön, dass wir darüber gesprochen haben.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  4. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Also, ich weiß nicht, was dieses ganze Diskutieren soll - es ist ein Zeichen von Respekt und Höflichkeit, den Helm abzunehmen, auch, wenn's für manchen vielleicht umständlich erscheint.
    Schafft aber nur der, der sich selbst nicht ganz so wichtig nimmt - was sicher nicht jedem leicht fällt.
    Ich fahre immer mit Jethelm, setze ihn aber trotzdem ab, weil es sich einfach besser anfühlt und nebenbei auch noch die Möglichkeit zum Flirt an der Kasse besteht. Behelmt gänzlich unmöglich...

    Unbehelmte Grüße vom Machtien

  5. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    745

    Standard

    Zitat Zitat von Intermezzo Beitrag anzeigen
    Es ist ausreichend wenn der Tankstellenpächter oder Besitzer es gemäß seinen AGBs anzeigt. Und hierzu auch öffentlich einsehbar darauf hinweist.
    Gruß Tom
    Das ist doch auch Quatsch!
    Dann müssten seine Bedingungen ja schon beim Befahren spätestens aber an der Zapfsäule ersichtlich sein und nicht beim betreten des Verkaufsraum.
    Da vor dem Betreten des Verkaufsraum ja schon ein Geschäft zu Stande gekommen ist
    (Ich habe seine Ware im Tank)
    und nun nur noch den Gegenwert durch €'s begleichen möchte.

    Was machen dann die "Beuger", wenn dort ein Piktogramm klebt, dass man den Verkaufsraum nur im Handstand und ohne Schuhe
    (Damit ich als potentieller Tankstellenräuber, der sicherlich jetzt schon seit 5 min. beim Tanken gefilmt wurde) nicht auch noch ggf. Schnell weglaufen kann.......

    Bisher hatte ich noch keine Diskussion live, diese würde ich auch überhaupt nicht eingehen.
    Wenn man bei mir nach der zweiten Aufforderung "ich möchte bitte Säule x Zahlen..." Nicht nachkommen würde,
    würde ich dem vor Todesangst zitternden Massenmensch meine Visitenkarte inkl. Kennzeichen auf den Tisch legen mit der Bitte mir die Rechnung zu zustellen.

    Das selbe gilt, wenn man mit gewissen Geldscheinen nicht zahlen kann und dies ebenfalls erst beim Betreten der Bude oder teilweise erst an der Kasse Kenntnis erhält.
    Auch das hat niGS mit irgendwelchen AGB's zu tun.

    ABER wenn doch so vielen behelmte Raubüberfälle an der Tagesordnung sind, frage ich mich warum die Tanken nich auf nur noch "Nachtzahlung" alternativ ausschließlich Kartenzahlung umstellen.
    Z.b. Wie bei der Lkw Säulen, erst Karte dann Sprit .......

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.298

    Standard

    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    ich bin übrigens an der tanke auch mit klapphelm höflich und freundlich
    trotz Klapphelm!

    hab grad wieder im Sitzen getankt und mit Helm. mußte nicht mal absteigen, diese nonverbalen, angstfreien Tankstellen werden mir immer sympathischer

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.298

    Standard

    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    Ich fahre immer mit Jethelm, setze ihn aber trotzdem ab, weil es sich einfach besser anfühlt und nebenbei auch noch die Möglichkeit zum Flirt an der Kasse besteht. Behelmt gänzlich unmöglich...
    ich weiß ja nicht, wie das Personal da aussieht, wo du wohnst, aber bei uns wäre es oft besser, das Personal würde einen Helm aufsetzen

  8. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.096

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich weiß ja nicht, wie das Personal da aussieht, wo du wohnst, aber bei uns wäre es oft besser, das Personal würde einen Helm aufsetzen

    Na gut, das lasse ich gelten...!

  9. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.428

    Standard

    Zitat Zitat von Machtien Beitrag anzeigen
    Also, ich weiß nicht, was dieses ganze Diskutieren soll - es ist ein Zeichen von Respekt und Höflichkeit, den Helm abzunehmen, auch, wenn's für manchen vielleicht umständlich erscheint.
    Schafft aber nur der, der sich selbst nicht ganz so wichtig nimmt - was sicher nicht jedem leicht fällt.
    Ich fahre immer mit Jethelm, setze ihn aber trotzdem ab, weil es sich einfach besser anfühlt und nebenbei auch noch die Möglichkeit zum Flirt an der Kasse besteht. Behelmt gänzlich unmöglich...

    Unbehelmte Grüße vom Machtien
    Respekt und Höflichkeit kann ich her nicht mit einem Aufkleber fordern. Entweder es ist da oder nicht. Auch mit mit Helm kann ich höflich sein. Und mit einer Kassiererin zu flirten ist ziemlich respektlos, sie kann ja nicht fliehen und die Kasse allein lassen

  10. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.190

    Standard

    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    ........Und mit einer Kassiererin zu flirten ist ziemlich respektlos, sie kann ja nicht fliehen und die Kasse allein lassen

    Na ja immer noch besser als sie anzumeckern.


 
Seite 15 von 29 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankschweissen mit Gutachten in der Nähe von Rottweil?
    Von Schotterteufel im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2015, 09:01
  2. TÜV mit Riss in der Scheibe?
    Von wuchris im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 20:06
  3. Ist schon jemand mit den Federbeinen von Hyperpro in der GS unterwegs ?
    Von Bandeskunzler im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 15:08
  4. Mit Straßenreifen in der Mocke Brandenburgs
    Von <christian/> im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 15:47
  5. Was macht man mit einer 1200er GS in der Provence?
    Von elendiir im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 23:08