Seite 6 von 29 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 284

mit Helm in der Tankstelle bezahlen?

Erstellt von QonSteroids, 11.09.2016, 23:03 Uhr · 283 Antworten · 17.636 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.039

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Frangenboxer Beitrag anzeigen
    Bei uns darf man nicht in Unterhose in Freibad. 
    Und wo steht das? An der Eingangstür oder am Beckenrand, wenn man schon Eintritt gezahlt hat?

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.039

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Frangenboxer Beitrag anzeigen
    Ich habe Verständnis dafür, dass jemand nachts alleine in der Tanke Schiss hat, aber nicht tagsüber mit anderen Kunden im Raum.....
    Dafür habe ich auch Verständnis, deshalb gab es früher an vielen Tankstellen Nachtschalter, an denen man halt von außen bezahlt hat. Die würde ich auch heute noch bevorzugen, denn ich will Mopped fahren und keinen Einkaufsbummel machen.

  3. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    586

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Und wo steht das? An der Eingangstür oder am Beckenrand, wenn man schon Eintritt gezahlt hat?
    Am Eintrittsautomat, mehrsprachig, seit letzten Jahr wurden zusätzlich Zeichnungen mit arabischen Untertiteln angebracht, was ich für hilfreich, viele für notwendig erachteten.

  4. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    575

    Standard

    #54
    www.gidf.de
    Einfach mal nach Helm Tankstelle Überfall googeln, das passiert wohl überwiegend am Tag und nicht so selten wie es AmperTiger gerne hätte.

    Sampleman, lass einfach deinen Helm auf. Es wird dich keiner zwingen können ihn abzunehmen.
    Erst muss man zum Motorrad fahren den Helm aufziehen und dann zum tanken wieder abnehmen... ich weiß, die Welt ist manchmal echt kompliziert (wenn man will)

    gesendet vom Schmartfon

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.659

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von nERDANZIEHUNG Beitrag anzeigen
    witzger Link, soll uns der was sagen? ich finde einen Überfall von 2009 einen von 2013 und einen von 2016 und viele Motorradforen die drüber reden. genau mit deinen Suchbegriffen.
    Es gibt (auch gegoogelt) 14500 Tankstellen in D. Kannst dir ja selber ausrechnen, wie hoch die Chance ist mit Helm überfallen zu werden.
    Es gibt 4,23 Millionen zugelassenen Motorräder in D, jeder Fahrer ein Räuber?
    Die Angst davor ist medial geschürte Hysterie, genauso wie die Angst an der Tankstelle zu verbrennen.

  6. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    3.798

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Hör auf zu heulen. Überall gibt es Vorschriften, wann was wo zu tragen ist oder nicht getragen werden darf. Also spiel dich oder die anderen Motorradfahrer, die zu faul oder zu unhöflich oder was auch immer sind, ihrem Helm abzunehmen, nicht als arme Opfer auf.
    Interessant, dass DU mit Deiner unnachahmlich "sympathischen" Schreibart anderen Motorradfahrern Unhöflichkeit vorwirfst !!

    Ich würde Dich gerne mal persönlich kennenlernen; ehrlich!

    Grüßle

    der Kurze

  7. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    575

    Standard

    #57
    Natürlich ist die Angst medial geschürt... das ändert aber erst mal nichts am Empfinden der Kassiererin bzw. des Kassierers wenn du die Räumlichkeiten mit Helm betrittst.
    Ich mein, wir reden hier von Helm abziehen bzw. öffnen nicht von einer Magenspiegelung. Wie tankt ihr mit dem Auto? Auch mit dem Helm?

    Wie gesagt, mann muss es nicht machen, man kann es aber... bleibt jedem selbst überlassen.

    Wir leben in verrückten Zeiten wo alles aufgebauscht und zum Weltuntergang geschrieben wird. Oftmals sind die Schlussfolgerungen und Handlungen daraus nicht so recht nachvollziehbar (70% aller Deutsche haben Angst vor Terror, ~20% aller Bürger in D halten sich für das Volk, usw.) aber wie gesagt, es gibt keinen Zwang den Helm abzunehmen... für viele gebietet es aber auch einfach die Höflichkeit es zu tun. Der Eingangspost ging darum warum man darauf angesprochen wird, nicht ob man muss oder nicht.

    https://www.google.de/search?q=Tanks...iw=360&bih=560

    gesendet vom Schmartfon

  8. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    541

    Standard

    #58
    Also erstens finde ich es schon als einen Akt der Höflichkeit den Helm abzunehmen.
    Zweitens ist in Österreich an jeder Tanke ein großer Aufkleber der auffordert mit Helm den Kassenraum nicht zu betreten (ich frag mich immer wieder warum man manche erst darauf hinweisen muss ).
    Was mir ganz gut gefällt sind die JET-Tanken in Österreich da kann man nämlich an der Zapfsäule mit der Karte zahlen und braucht sich nicht in den Kassenraum, auch den Helm nicht abzunehmen und wenn man es schafft kann man auch auf dem Moto sitzenbleiben um zu tanken

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.719

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Ich würde Dich gerne mal persönlich kennenlernen; ehrlich!
    Sag Bescheid, wenn du mal hier in der Gegend bist. Aber nimm deinen Helm ab

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    25.659

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von nERDANZIEHUNG Beitrag anzeigen
    ... das ändert aber erst mal nichts am Empfinden der Kassiererin bzw. des Kassierers wenn du die Räumlichkeiten mit Helm betrittst.
    Ich mein, wir reden hier von Helm abziehen bzw. öffnen nicht von einer Magenspiegelung.
    es geht hier nicht um die Angst des KAssierers. Auf mehrfache Nachfrage bekam ich folgende Auskunft. Man soll den Helm abnehme, weil es dort eine Videocam gibt, die einen videografiert. Das ist eine Auflage der Versicherung, die so versucht Räuber abzuschrecken und diese anhand der Aufzeichnung identifizieren zu können. Es hat nicht nur mit der Angst der Kassierer zu tun, es geht den Versicherungen ums Geld. wie immer.

    Nehmen wir an, ich will ne Tankstelle überfallen und komme auf die glorreiche Idee, dies mit einem Motorradhelm aufm Kopf zu tun. Denkt ihr, ich würde mich an die Aufforderung der Kassiererin halten? die mich videografiert sehen möchte? ich lach gleich, aber laut.
    so hab ich armer Tropf meinen Geldbeutel in der Hand, statt "Geld hoch Hände her" schreie ich "Grüß Gott" und zur Drohung ziehe ich statt einer Waffe meinen Geldbeutel und drohe der Kassiererin damit, sie mit Kleingeld tot zuwerfen.

    PS: ich würde Zörnie auch gerne mal kennenlernen, den Kurzen kenn ich ja schon gelle


 
Seite 6 von 29 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankschweissen mit Gutachten in der Nähe von Rottweil?
    Von Schotterteufel im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2015, 09:01
  2. TÜV mit Riss in der Scheibe?
    Von wuchris im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 20:06
  3. Ist schon jemand mit den Federbeinen von Hyperpro in der GS unterwegs ?
    Von Bandeskunzler im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 15:08
  4. Mit Straßenreifen in der Mocke Brandenburgs
    Von <christian/> im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 15:47
  5. Was macht man mit einer 1200er GS in der Provence?
    Von elendiir im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 23:08