Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Mit Navi 300 km Umweg

Erstellt von GS-Angie, 31.08.2009, 18:04 Uhr · 37 Antworten · 2.880 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    5.056

    Standard Mit Navi 300 km Umweg

    #1
    Bekannte von uns (reine Autofahrer) wollten ins Ötztal. (Hier auf die A 7 bis zum Schluss, dann Reutte Fernpass, Imst, Ötztal. Da braucht man fast weder Karte noch Navi)

    Statt Längenfeld einzugeben, gaben sie Lengenfeld in Österreich ein. An der tschechischen Grenze wurden sie (2 Männer!!!)stutzig

    Verlassen sich Männer wirklich so auf die Stimme einer Frau??? oder doch bedingungslos auf die Technik

    So ähnliche Fälle habe ich aber shcon mal gehört, ihr auch?????

  2. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Blinzeln

    #2
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Bekannte von uns (reine Autofahrer) wollten ins Ötztal. (Hier auf die A 7 bis zum Schluss, dann Reutte Fernpass, Imst, Ötztal. Da braucht man fast weder Karte noch Navi)

    Statt Längenfeld einzugeben, gaben sie Lengenfeld in Österreich ein. An der tschechischen Grenze wurden sie (2 Männer!!!)stutzig

    Verlassen sich Männer wirklich so auf die Stimme einer Frau??? oder doch bedingungslos auf die Technik

    So ähnliche Fälle habe ich aber shcon mal gehört, ihr auch?????
    High Angie!
    ..is mir auch schonmal passiert....-Ich hab´s nur ein klein wenig früher gemerkt..(fahre sonst eigentlich ohne Navi,-...so nach Karte,größere Städte,Sonnenstand,Uhrzeit und Geländeformation....)
    MfG
    Mattin

  3. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Komagleiter Beitrag anzeigen
    High Angie!
    ..is mir auch schonmal passiert....-Ich hab´s nur ein klein wenig früher gemerkt..(fahre sonst eigentlich ohne Navi,-...so nach Karte,größere Städte,Sonnenstand,Uhrzeit und Geländeformation....)
    MfG
    Mattin
    Ja Du bist außen vor - Du hast KPS KomaPositonSystem.

    Ein türkischer LKW Fahrer hatte Ladung für Gibraltar. Ja genau das mit dem Affenfelsen - an der Mehrenge - also the most famous Gibraltar you Know.

    Er landete nordwestlich von London - Großbritanien - er wurde noch nicht mal stutzig, als er die Kanalfähre genommen hat.

    Es werden bei der GPS Software MapSource - 4 Gibraltar vorgeschlagen - das Letzte ist richtig!

    Als es noch kein GPS gab - Anruf eines LKW Fahrers in der Zentrale: Datt Mönchen hab ich gefunden - nur wo ist datt Gladbach - er war in München (Munga) also Bayern, 1860, Oktoberfest und er sollte nach Mönchen-Gladbach - so Kalli, Borussia und so.

    Dialekt ist nicht immer gut!

    Glück auf und nich vom Wech abkommen . . . .
    Holger

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Verlassen sich Männer wirklich so auf die Stimme einer Frau??? oder doch bedingungslos auf die Technik
    deshalb hab ich die Stimme der Frau abgeschaltet, mit der verfährt man sich ja dauernd... die ist Schuld!!

  5. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    deshalb hab ich die Stimme der Frau abgeschaltet, mit der verfährt man sich ja dauernd... die ist Schuld!!

    Frauen sind immer Schuld, an jeder Lebenslage...

  6. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    So ähnliche Fälle habe ich aber shcon mal gehört
    Da braucht man kein Navi, das schafft man auch so:

    Es war ein 3. Oktober mit wunderschönem Wetter, wo man schon Wochen vorher ein Hotelzimmer reservieren musste, es sei denn, man hat das Glück wie der Gast nach uns, denn ein Zimmer war gerade frei geworden:

    Ein anderer Gast hatte angerufen, er könne das Hotel nicht finden. Er nannte der Dame an der Rezeption Plätze und Straßen wo er gerade sei, aber die Dame kannte diese nicht. Schließlich stellt sich heraus, dass der Gast das Hotel in Königstein im Taunus suchte, aber in Königstein in der Sächsischen Schweiz gebucht hatte.
    So große Peinlichkeiten habe ich selber bisher vermieden. Man muss beim Navi schon mitdenken. Im Frühjahr hatte ich das Problem, eine Route über Grebs zu legen, das ist ein kleiner Ort in der Nähe von Lehnin, besser gesagt, es sind zwei Orte, die 20 km auseinander liegen - da kann man sich schon mal vertun mit dem Navi, aber mir ist es doch rechtzeitig aufgefallen.

    Von Garmins Mapsource müsste man eigentlich gewohnt sein, dass ähnliche Orte nicht immer nach Relevanz sortiert sind: So kommt Berlin bei Bad Segeberg noch vor Berlin (dem Berlin).

    Eckart

  7. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    3.561

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    Frauen sind immer Schuld, an jeder Lebenslage...
    genau .... !

  8. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.289

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von GS-Angie Beitrag anzeigen
    Bekannte von uns (reine Autofahrer) wollten ins Ötztal. (Hier auf die A 7 bis zum Schluss, dann Reutte Fernpass, Imst, Ötztal. Da braucht man fast weder Karte noch Navi)

    Statt Längenfeld einzugeben, gaben sie Lengenfeld in Österreich ein. An der tschechischen Grenze wurden sie (2 Männer!!!)stutzig

    Verlassen sich Männer wirklich so auf die Stimme einer Frau??? oder doch bedingungslos auf die Technik

    So ähnliche Fälle habe ich aber shcon mal gehört, ihr auch?????
    Nunja,
    die Ärmsten haben die Technik wohl nicht richtig verstanden. Bei'nem Garmin müsste man(n) (Frau auch! ) korrekterweise statt "Längenfeld" "Langenfeld" eingeben, denn die Garmin's (besser: die Amis an sich ) kennen keine Umlaute.
    (aber was kennen die schon? =Die Amerikaner werden die richtige Lösung schon finden. Nachdem sie alle anderen ausprobiert haben= Winston Churchill)
    Der Fehler ist für GPS-Neulinge schon fast verzeihlich (wenn man(n)/Frau auch auch trotzdem noch eine grobe Übersichtskarte, wenn schon nicht in der Tasche, so doch im Kopf haben sollte).
    Ist aber alles nicht so schlimm, nur ein Problem einer kurzen Übergangszeit (in der wir grad leben). Unsere Kinder, spätestens Kindeskinder, werden dieses Problem nicht mehr haben, da sie ihre Ärsche ohnehin nicht mehr vom PC wegbewegen werden. Urlaub im virtuellen Urlaubsgebiet, Einkaufen per Internet... Und wenn's ganz schlimm kommt und man doch die Position wechseln muss, gibt's sicher automatische Taxen o.ä. Beförderungsmittel, die das "Wegfinden" etc. erledigen.

    "Schöne neue Welt"

    (und dann war da doch noch "Soylent Green", um die zu entsorgen, die zu alt waren oder mit dem GPS nicht klar kamen. No real problem).

    Uli

  9. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    598

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Von Garmins Mapsource müsste man eigentlich gewohnt sein, dass ähnliche Orte nicht immer nach Relevanz sortiert sind: So kommt Berlin bei Bad Segeberg noch vor Berlin (dem Berlin).
    Aber das ist doch eindeutig nach Relevanz sortiert :-)

    Gruß
    Martin (der bis heute nicht verstanden hat, warum ein Provinzdorf an den Hängen des Ural jetzt unsere Hauptstadt sein soll)

  10. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #10
    na ja, so ähnlich.........ist es mir auch fast passiert.
    bei meiner letzten tour wollten wir nach feldkirch (vorarlberg).
    eingegeben hatte ich aber feldkirchen (kärnten).

    ist auch mal ebenso über 300 km von einander entfernt.

    habe es aber noch früh genug bemerkt ohne das wir uns verfahren hatten.
    auf einmal hatte ich es vor augen............,wieso kärnten?

    da es keiner gemerkt hatte habe ich als tourguide es den anderen auch nicht gesagt.
    war mir zu peinlich.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Original BMW Navi-Stromkabel für Garmin 2610/BMW Navi 3
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 04:28
  2. original R1200GS Navi Haltebügel / Navi Halter
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:41
  3. Garmin Navi und Tom Tom Navi
    Von GS Runner im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 10:03
  4. Navi und Navi Halterung für F800GS?
    Von hkais im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 09:34
  5. Medion Navi oder ähnliches PKW-Navi
    Von Thomas FFM im Forum Navigation
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 00:00