Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Montag ist es sowei Prüfung und danach mit etwas Glück zur Probefahrt

Erstellt von Pixel, 15.06.2013, 17:18 Uhr · 35 Antworten · 2.490 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    505

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Triple Black ! Nothing else..!


    Fährt sich wie Fahrrad. Hat genug (oder für nen Fahranfänger vielleicht schon zuviel ?) Leistung.

    LC reift grad noch beim Kunden und wenn die TB 2 Jahr alt ist, dann steigst auf die LC um !
    Hallo,

    bescheidene Frage eines Unwissenden, ist die TB nicht einfach "nur" eine R1200er GS mit der entsprechenden Lackierung? ich dachte bislang TB bezieht sich nur auf die Lackierung des Modells?! klärt mich mal bitte auf!

  2. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #12
    Hallo Pixel, Kein ahnung wie es mit deine fahrkoennen ausschaut (Zb. x-jahren cross gefahren oder was weiss ich) aber ich wuerde raten zu eine F- oder G650 oder sowas. Die machen richtig laune und mann tut sich richtig was an erfahrung auf.
    Ich hab mich auch erst ein F gekauft mit die idee nachher ein Dicken zu kaufen.
    Fazit: Ich fahre die F immer noch und jeden tag bei jeden wetter schnee inklusieve.
    Wenn man das teil mal am boden schmeisst tut das finanziel weniger wee als mit ein funkelnagelneues dichschiff und mann hebt die F auch leichter wieder auf.
    Nur so meine rat. Tu was du moechtest.

    Gruss, Ard

  3. Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Pixel Beitrag anzeigen
    AM Montag geht's zur Fahrprüfung, und wenn ich Glück hab direkt nach zur Probefahrt 1200 GS LC und den Vorgänger.

    Könnte beim Händler eine Tripple Black für 14500€ bekommen samt guter Ausstattung.

    Jetzt weiß ich gar nicht was ich machen soll.

    Eigentlich interessier ich mich ja auch für eine Ducati Diavel, nachdem ich da aber vermehrt von Bremsproblemen mit der Hinterbremse gehört habe werde ich Abstand nehmen...

    Ich weiss ja nicht, denke es gibt durchaus Anfänger-geeignetere Motorräder. Kann Dir das aus eigener Erfahrung sagen. Bin nicht der Größte und meinte auch mir direkt nach dem Führerschein eine GS kaufen zu müssen. So richtig gut kam ich damit nicht zurecht...Im Urlaub fuhr ich dann mal eine geliehene Fazer - die passte für meine (fehlende) Erfahrung viel besser. Daher verscheuerte ich die GS und legte mir eine Fazer zu. Mit der hat mir dann Mopedfahren erst richtig Spass gemacht. Jahre und 10.000de km später entdeckte ich dann erst wie Klasse die GS ist. Ich würde Dir zunächt ein Moped empfehlen, das am Besten keine 200 Kg wiegt...Wenn Du eine BMW möchtest Schau Dir doch mal eine 800er an. Damit machst du zwar nicht auf dicke Hose machen, aber als Anfänger könnest Du damit mehr Spass haben. In 2 oder 3 Jahren kannst du dann ja noch immer auf ein schwereres Moped umsteigen. Wenn Du ein Moped wie die GS Probe fährst, denke dran: Wenn das Moped in Bewegung ist (so ab 25km/h), merkt man das Gewicht nicht so. Teste langsam fahren, wenden, rangieren und schaue mal, wie das ist, wenn Du an einer zur Seite abschüssigen Strasse anhalten muß. Ggf probiere das mal mit einem leichteren Moped.

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    736

    Standard

    #14
    Das Eingangsposting erinnert mich an eine Begebenheit Ende der 70er. Damals fuhr ich eine Kawasaki Z1000. Ich wurde von einem jungen Mann angesprochen:" Boa.. Hammerteil. Ich mache gerade den Führerschein. Wenn ich den habe, kaufe ich mir die auch."
    "Na ja" dachte ich mir "mache du... lange gebe ich dir dann aber nicht."

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.386

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Spunckie Beitrag anzeigen
    Ich weiss ja nicht, denke es gibt durchaus Anfänger-geeignetere Motorräder. Kann Dir das aus eigener Erfahrung sagen. Bin nicht der Größte und meinte auch mir direkt nach dem Führerschein eine GS kaufen zu müssen.
    Der Denkfehler dabei ist, dass heutige Fahranfänger, wenn sie ihren Schein machen, meistens schon ausgewachsen sind, die werden also nicht größer. Ich bin zwei Meter groß (war ich schon vor der Prüfung) und sitze auf den üblichen Einsteiger-Kinderfahrrädern einfach nur wie ein Affe auf dem Schleifstein. Abgesehen davon, dass man schon viel Geld auf einmal braucht, um auf einen Schlag den Führerschein, die komplette Schutzausrüstung und eine neue GS zu finanzieren, sehe ich nicht, was gegen eine GS als erstes Mopped spricht, wenn man groß genug ist. Okay, einziger Grund: Was kauft man sich als nächstes?

  6. Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    46

    Standard

    #16
    bin 180cm 116 kg schwer und 39 Jahre alt und im Gartenbau tätig. Mein letztes Hobby war das Marathonrally fahren mit dem ATV.

  7. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.544

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Pixel Beitrag anzeigen
    bin 180cm 116 kg schwer und 39 Jahre alt und im Gartenbau tätig. Mein letztes Hobby war das Marathonrally fahren mit dem ATV.
    Also kein Pixel, sondern ein großer Screen
    Hol Dir die TB und warte mit der LC, bis die letzten Bugs behoben sind.
    Gruß Peter

  8. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.050

    Standard

    #18
    Also, ich weiß nicht Pixel -

    wenn Du da lang fahren willst, wo das Viehdeo gmacht hast, dann nimm lieber eine 690 er - oder die G-Klasse.

    Wenn es auf Straße geht, ist ne RR sicher vor der Diavel eine Möglichkeit. Mal ehrlich: besser doch in 2 Jahren (?)


    Eine (auch TB) GS ist das Butter- u Brotmotorrad.


    Aber, wenn ich noch was sagen darf: ich hab da Angst um deine Pumpe. Solltest Du damit auch echt einen Marathon machen wollen
    (ala 600/700 km Anfahrt auf ein Rutsch an die Alpen und dann rein in die Berge mit tägl.300-450 km Schotter/Straße gemischt),
    müßtest evtl. etwas an Deiner Kondition arbeiten.
    ja äh und
    ich hatte mit 21 den Umstieg (v.43 auf 90PS) zu BMW schon sehr fordernd empfunden - habe sie fast schon beim Probefahren versenkt


    Ähem, der Boxer läßt sich besser aufstellen und springt auch gleich wieder an...


    Viel Spaß beim Probefahren, und allzeit genügend Gripp!

    Gr, cowy




    Da fällt mir ein, der Vorbesitzer meiner HP hatte vorher eine Harley....


  9. borromeus Gast

    Standard

    #19
    Viel Spass bei der Probefahrt! Ich war, damals 40 jährig nach der FS-Prüfung, allerdings 190 groß, AUCH als erstes bei BMW und bin mit der GSA gefahren. Vom Handling her kein Problem, dass ich nicht Motorradfahren konnte steht ausser Frage.
    Danach bin ich noch mit einigen anderen Modellen Probe (KTM Adventure, V-Strom, Yamaha FZ1, Honda Varadero, KTM SuperDuke, F800GS, TDM, etc.) gefahren, die GSA ist es geworden, weil es das für mich am leichtesten zu dirigierende Fahrzeug war.
    Schnell auf halbwegs einem Niveau bist Du mit
    - Vorsicht was die rechte Hand macht
    - Bernd Spiegel immer und immer wieder üben
    Du wirst nach einem Jahr (15t km) überrascht sein, wie gut das dann schon geht.

    Ich kenne Deine Schrittlänge nicht, aber Du solltest die GS problemlosest rangieren können, sonst kann ich Dir auch eine F700GS (2-Zyl) empfehlen, ein gelungenes Bike (ich bin jedoch mit dem damaligen Pendent F650 GS gefahren, deren Markenbezeichnung wieder vom 1-Zylinder eingenommen wurde), in jedem Fall eine Probefahrt wert. Nach der GSA hatte ich eine F800GS, aber auch hier: der Bock ist ziemlich hoch.
    PS: Vergiss die PS, damit kannst Du sowieso nichts anfangen, alles was 60PS aufwärts hat reicht für den Anfang allemal um zu Lernen und Spass zu haben.

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #20
    Ich wünsche dir viel Glück und den Leuten in deiner Umgebung auch, vor allen denen die dir entgegen kommen, das Du denen nicht auf einmal tief in die Augen schauen mußt. Bei dem Quad hast Du gleich mal auf die Stelle geschaut wo Du dich umlegen wirst, das war schon oben auf dem Knick zu sehen. Aber wer scheiße guckt, fährt scheiße und macht aua, so einfach ist das.
    Wenn deine Blickführung auf dem Moped so auch ist, geht das mehr oder weniger schnell in die Hose. Das ist so sicher wie das Armen in der Kirche.

    Ich wünsche dir und vor allem den anderen Verkehrsteilnehmern in deiner Nähe viel Glück und taffe Schutzengel.



    Zitat Zitat von Pixel Beitrag anzeigen
    ???????

    Die Diavel ist einfach zu heftig !!!!!

    Das bin ich vor ein paar Jahren, Dummheiten habe ich schon viele gemacht am Ende lag das 360 kg Atv auf dem Rücken
    Zitat Zitat von Pixel Beitrag anzeigen
    NÖ, erst mal die Gutscheine einlösen, Fahrtraining beim ADAC, Kurventraining und das Versprechen meines Fahrlehrers eine Sonntagstour an die Mosel.


    Will halt direkt was gescheites haben !!! Ohne Lehrgeld zu zahlen. Zur Auswahl standen erstmals Cruiser (Harley, Victory), Ducati Monster, Triumph Explorer, KTM 990 Adventure ( die 1190 finde ich hässlich) oder eine KTM 690 DUke.


    Bei der GS oder Diavel bin ich hängen geblieben, Die Diavel ist too much und verleiht zu überschnellem fahren.

    In keinem Forum habe ich nichts wesentlich negatives über die Gs gelesen, wen man dann hört bei 3000 km ist eine 170€ Reifen fällig, und der hintere bremszylinder wird heiss so das die Hinterbremse öfters entlüftet werden muss so vertraue ich mein Leben lieber einer super funktionierendeb Integralbremse von BMW


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Führerschein A2 mit einfacher Prüfung
    Von Baumbart im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 15:15
  2. Prüfung / Funktion des ABS-Relais (ABSII)
    Von moto im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 11:10
  3. Geräusche nach Start, danach weg.
    Von dakarbmw im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 16:39
  4. Kamp-Lintfort Biker Meeting + Enduro Prüfung
    Von Totti71 im Forum Events
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 19:52
  5. AU-Prüfung bei Zulassung ?
    Von Uwe70 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 12:26