Seite 11 von 29 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 283

Moto-GP

Erstellt von RoGe, 25.10.2015, 22:27 Uhr · 282 Antworten · 21.217 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.216

    Standard

    Wasn hier los?
    MotoGP war doch schon beschissen genug ...

  2. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    584

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Dann setz Dich mal mit dem Begriff auseinander.
    Wieder so ein Mensch, der nur die eigene Meinung gelten läßt.
    Ich empfehle einen Blick in Wikipedia.
    Danach sollte auch dir klar sein, daß es unterschiedliche Auslegungen des Begriffes Korruption gibt.
    Ich orientiere mich an den modernen Kriterien von Transparency International.

  3. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Oh, ein Claqueur mit fundiertem Beitrag.

  4. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    482

    Standard

    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Fazit: JL ist ein super Rennfahrer, und wer bis zum letzten Rennen um den Titel fighten kann, hat über die Saison nicht das schlechteste gezeigt. Aber mit der Hilfe von MM in den letzten 3 Rennen hat der Titel zumindest Geschmäckle....
    Ich denke JL ist schon bewusst, dass er ohne Hilfe von MM (in den letzten 3 Rennen) nicht Weltmeister geworden wäre, er also Rossi "alleine" in dieser Saison nicht schlagen konnte.

  5. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von Trabbelju Beitrag anzeigen
    Wieder so ein Mensch, der nur die eigene Meinung gelten läßt.
    Alles klar, die Defintion eines Begriffs ist die Sache einer Meinung.
    Und selbst nach deinem intensiven Wikipedia stusium wird es nicht gelingen, den Tatbestand der Korruption mit dem betreffenden sachverhalt in Übereinstimmung zu bringen.

    Sinnlos....

  6. Registriert seit
    01.09.2006
    Beiträge
    584

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Sinnlos....
    Rechthaber.

    Nach der Definition von Transparency International wird der Missbrauch der eigenen Position als einziges Kriterium herausgestellt.
    Die Philosophie dahinter ist, dass nur derjenige, der die Korruption ermöglicht, im juristischen Fokus stehen müsste.

  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.236

    Standard

    Zitat Zitat von Edi990 Beitrag anzeigen
    Ich denke JL ist schon bewusst, dass er ohne Hilfe von MM (in den letzten 3 Rennen) nicht Weltmeister geworden wäre, er also Rossi "alleine" in dieser Saison nicht schlagen konnte.
    Zitat aus der Pressekonferenz:
    Lorenzo glaubt nicht, dass die Ereignisse der vergangenen Wochen seinen Titelgewinn in ein schlechtes Licht rücken. Er habe in diesem Jahr eine ehrliche Leistung abgeliefert. Stattdessen kritisiert er die Presse. Diese habe in den vergangenen Wochen versucht, sich "Dinge auszudenken". So habe man unnötigerweise Öl ins Feuer gegossen

    Ich bleibe dabei: Super Saison von JL, oft schneller als VR, auch oft unbelohnt.... aber sein Verhalten spricht ne andere Sprache.

  8. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Schwierig, wenn man nur den ersten Satz des Wiki Artikels liest und versteht.

    Wie unser Omma, die nach dem Lesen von Überschriften auch immer Bescheid wusste.

    Und selbst mit der unzulänglichen Defintion des ersten Wikipedia Satzes wird es Dir nicht gelingen, den MotoGP Sachverhalt entsprechend dieser Defintion zuzuordenen. "Wer nutzt dort anvertraute macht zu wessen privaten Vorteil?"
    Hierzu brauchts allerdings Grundlagen von Kausalität. Ist ja schließlich kein "Wünsch dir was".

    Anderslautenden Einschätzungen dann pauschal Rechhaberei vorzuwerfen entlavt die eigene argumentative Ohnmacht.
    Dies steht Dir natürlich frei.

    Bin auf eine Erklärung sehr gespannt.

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    1.044

    Standard

    Meine eigene populistische Meinung: die Spanische Mafia hat sich einen Bärendienst erwiesen, wie auch Eurosport mit dem Sendeverhalten

  10. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.236

    Standard

    Zitat Zitat von brummel Beitrag anzeigen
    Mein eigene populistische Meinung: die Spanische Mafia hat sich einen Bärendienst erwiesen, wie auch Eurosport mit dem Sendeverhalten

    Naja, Alex66 und Stefan Nebel haben wenigstens ihre Meinung dazu gesagt. Daß die sich ein wenig vorsichtig ausdrücken müssen ist klar.... aber dafür war verdammt viel Klartext dabei.
    Ich fand die Übertragung gut.


 
Seite 11 von 29 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Moto GP Saisonstart um 20 Uhr
    Von bastl-wastl im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 21:56
  2. MOTO GP 2011
    Von BMWHP2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 19:30
  3. Ticket für Moto Gp am Sachsenring
    Von k34s im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 20:14
  4. Moto GP bei Nacht...
    Von Anonym3 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 11:03
  5. 2.Lauf Moto-GP in Jerez/Spanien
    Von Scrat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 21:40