Seite 13 von 29 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 283

Moto-GP

Erstellt von RoGe, 25.10.2015, 22:27 Uhr · 282 Antworten · 21.159 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.121

    Standard

    Zitat Zitat von brummel Beitrag anzeigen
    Ich meinte nicht die Reporter, sondern das Sendeverhalten nur jedes 2. Rennen im Fee TV zu bringen
    wieso jedes 2. Rennen? Es gab alle Rennen im Free TV, bei ORF und SRF und sogar per Live-Stream im Internet in bester Qualitaet...

    Gruss

    frank

  2. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    491

    Standard

    Es gibt bei dieser Aktion nur einen Verlierer der heißt Marquez:

    Für seine Dummheit ist Rossi bestraft worden ( den Marquez vom Bike zu treten ) ... und hat damit die WM weggeworfen. Lorenzo hat das getan was man von ihm erwartet hat.

    Marquez hat sich grob unsportlich verhalten, nicht das erste Mal, nur dieser Makel wird ihm sein Leben lang nachhängen. Er hätte Lorenzo locker überholen können, dann aber noch Pedrosa zu behindern, der sich sehr sportlich verhalten hat.

    Hätte Marquez das gezeigt, was er kann, wäre alles in Butter gewesen und jeder hätte gesagt, super Saison super WM, alles gut..

  3. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.233

    Standard

    Zitat Zitat von enduro_drive Beitrag anzeigen

    Marquez hat sich grob unsportlich verhalten, nicht das erste Mal, nur dieser Makel wird ihm sein Leben lang nachhängen.
    das glaube ich halt nicht. Lass ihn mal wieder so eine Serie hinlegen wie letztes Jahr, 10 Rennen am stück, dann vergessen es die Leute wieder.

    Wer redet denn heute noch von Schumachers Aussetzer, als er Villeneuve rausgekegelt hat und alle Punkte der Saison deswegen verlor? Oder die Aktion gegen Hill?

    Ich denke in der Beziehung haben die meisten Leute Errinnerungsschwächen. Ich mag solche unsportlichkeit grundsätzlich nicht und bin da sehr Nachtragend...

  4. Registriert seit
    22.05.2013
    Beiträge
    176

    Standard






  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.203

    Standard

    hier finde ich mich bis auf kleinigkeiten wieder:
    lediglich war ich bisher VR und MM sympatisant ...

    Welch unwürdiges Ende für die geilste Saison seit langem!

    Vorweg: Ja, ich bin Rossi-Fan.

    ... habe ich ausnahmlos alle Rennen gesehen, die allermeisten live.
    Trotzdem erwehre ich mich der Bezeichnung als Gelbkappe, ich habe zudem nicht einen einzigen Merchandising-Artikel.
    Radikales Fanboytum ist mir zuwider - ich bin der Meinung die Leistungen der Fahrer relativ neutral zu beurteilen, lediglich bei Dani Pedrosa habe ich ins Klo gegriffen und ihn abgeschrieben. Jetzt freue ich mich umso mehr darüber, wie geil er aufgeigen kann.

    Zur Saison: Nach den ersten Rennen habe ich als Fan es kaum zu hoffen gewagt, dass der Doktor jetzt doch noch einmal tatsächlich im Titelkampf kräftig mitmischen kann. Nach den Seuchenjahren bei Ducati bin ich echt beeindruckt darüber, wie er sich innerhalb der letzten 3 Jahre bei Yamaha wieder so steigern konnte.
    Dass Lorenzo im Trockenen trotzdem noch der schnellere der beiden ist, ist mir klar. Nach dessen miesem Start in die Saison, Marquez' hoher Fehlerquote und Pedosas Pech dachte ich aber, dass es bis Saisonende für den alten Sack reichen könnte.
    Dann zeigte Lorenzo seine starke Aufholjagd und ich fand mich bei dem Punktegleichstand der beiden damit ab, dass Lorenzo das Ding wieder gewinnt.
    Jorges Unzulänglichkeiten bei Mischbedinungen, die er jetzt arroganterweise als Wetterpech abtut bzw. als Glück für Rossi, resultierten, wie allen bekannt ist, wieder in einem großen Punktevorsprung für Vale und das Saisonende versprach das allergeilste überhaupt zu werden. Egal wer den Titel gewinnt.
    Während des Rennens in Aragon dachte ich noch, dass wenn Rossi den den Titel verliert, dann aufgrund mangelnder Leistung seiner Yamaha. Es war frustrierend mit anzusehen, wie er im Kurvendickicht in den Auspuff der RCV gekrochen ist und auf den Geraden immer vom kleinen Katalanen vernascht wurde.
    Das Gleiche dachte ich auch noch während der sehr geilen Rennens in Australien. Unfassbar, wie Iannone ans Rossi vorbeigeflogen ist. Das waren doch bestimmt 15km/h Differenz aus dem Windschatten!
    Von der Pace her hätte Rossi ja warscheinlich mit Lorenzo mithalten, eventuell sogar vorbeigehen können.
    Bei der Schlacht, die er, Iannone und MM sich lieferten, war daran aber nicht zu denken.
    Nach dem Rennen war ich dann höchst verwundert über Rossis Aussagen zu Marquez und da war der Doktor nicht ganz so ausgefuchst, wie ich es von ihm erwartet hätte. Die Anschuldigungen bzgl. der Mithilfe für Lorenzo waren viel zu drastisch formuliert und die Sache mit den Postern war saudoof.
    Damit hat er sich wohl die kommenden beiden Rennen endgültig verbockt. Wäre es anders gekommen, wenn Vale diplomatischer gewesen wäre? Who knows...
    Jedoch bin ich über alle Maßen enttäuscht darüber, dass Marquez ihm mit seinen Aktionen recht gegeben hat - wäre er ab Sepang seine eigenen Rennen gefahren, dann hätte Rossi als teilseniler Tattergreis dagestanden und die Saison hätte ein würdiges Ende finden können. Mir spukt immer noch die Aussage von Alzamora durch den Kopf, dass MM nicht verlieren kann.
    So hat er nun millionen(!) Rossifans gegen sich aufgebracht, er wird sich vermutlich bald einen neuen Hersteller für sein Merchandising suchen dürfen und die Saison 2016 wird nicht unbedingt einfacher. An seiner Stelle würde ich mir auch ernsthafte Sorgen machen, wie die Tifosi in Mugello und San Marino auf ihn reagieren werden. Hoffentlich passiert da nichts...
    Ich glaube nämlich nicht, dass sich die Wogen so schnell glätten und er weiß, was dann auch in den Zweikämpfen auf der Strecke passieren wird.
    Ich habe keinen Bock auf diese Unsportlichkeiten, die wir jetzt sehen mussten.
    Ich will geilen Rennsport sehen, bei dem am besten meine Lieblingsfahrer (plural!) gut abschneiden. Sind die anderen schneller, sei's drum. Dann waren sie besser und damit habe ich kein Problem. Letztendlich bewundere ich sie alle. Selbst die, die auf P20 "rumkrebsen".

    Zu Lorenzo: Für mich hat er erstmal alle restlichen Sympathien verspielt. Wer gegen den Teamkollegen schießt, dessen Disqualifizierung fordert, sich in ein laufendes Verfahren einmischen will (an dem er in keinster Weise beteiligt ist), das ......... auf dem Podium in Sepang raushängen lässt und jetzt weiterhin gegen Rossi wettert, dem sollte sein Management eigentlich einen Maulkorb umlegen.
    Wenn ihn die Buhrufe stören, dann sollte er wirklich mal lernen die Backen zu halten. So fair er auf der Strecke auch ist, abseits davon ist er einfach ein ........ Entschuldigt die Ausdrucksweise, aber ich habe keine anderen Worte mehr für ihn.

    Egal, ich ... träume von einer spannenden und fairen Saison 2016. Und einem Rossi als Zehnfachen.
    ...

  6. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    877

    Standard

    den zonko mag ich eigentlich nicht so, aber hier bringt er es auf den punkt ....


  7. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.233

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    hier finde ich mich bis auf kleinigkeiten wieder:
    lediglich war ich bisher VR und MM sympatisant ...
    Super post. Er schreibt was wir vor ein paar Seiten schon festgestellt haben.....

  8. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    1.983

    Standard

    Zitat Zitat von Andaluz Beitrag anzeigen
    diesen kuschelversuch von MM hätte ich auch abgewehrt. bei maria herrera hätt' ich mirs überlegt :-D ...
    Da hätte ich nicht überlegt ! (obwohl: sie könnte meine Enkelin -beinahe sogar Ur~- sein. Ich glaub', ich werd' alt )

    die saison ist zu ende und gewonnen hat für mich einer, der es AUCH verdient hat. der für mich wahre weltmeister ist jedoch VR46. er war
    der konstanteste mit den wenigsten stürzen und der beste im regen. keine der anderen spitzenfahrer können ihm im nassen das wasser reichen. für mich muss und eine weltmeister beides können - und das kann VR46, die anderen dagegen nicht oder nicht so gut.
    Seh ich genauso.

    man sieht auch mal wieder, dass reden silber ist, und schweigen gold. VR46 hätte einfach den mund halten und sein ding durchziehen sollen. aber wenn und hätte sind bekanntlich ...
    nächste saison, nächste chance ... die hoffung stirbt zuletzt.
    trotz allem wird VR46 für mich der grösste bleiben ...

    @ ULI G.: du hast recht. der spanier ist dumm, und darauf stolz (nicht alle, aber die meisten) - das ist das fazit meines mehrjährigen daueraufenthalts in diesem land - aber da kann ja das land an sich nix dafür :-D ... ich habe sehr viele spanische freunde, tolle menschen - aber unbelehrbar und beratungsresistent, und von einem aussengeländer nimmt man sowieso nichts an. diese mentalität wird denen
    immer im wege stehen - und deshalb wird aus diesem land auch nix!
    OT:
    Rückweg aus dem Piemont/Nizza Monferrato, Autobahn zur Umgehung von Milano. Ich fahre als letzter, die Truppe voraus verschwindet langsam am Horizont, mein Vordervordermann wird immer langsamer. Ich überhole beide, um zu ergründen, warum er denn abreißen lässt. Schon im Vorbeifahren sehe ich, daß er zu wenig Druck auf dem Hinterrad hat. ER deutet auf seinen Lenker und macht merkwürdige Bewegungen, ich bedeute ihm, langsamer zu fahren und mach ein wenig den Hahn auf, um den Rest der Mannschaft einzubremsen (zum Glück war keine Policia Stradale unterwegs, die erlaubte Höchstgeschwindigkeit für Autobahnen habe ich deutl. überschritten ). Mannschaft rechts ran (die Ausweich-/Halteplätze sind äußerst großzügig ausgelegt, da passen 15 Motorräder locker rein, und ein paar LKW dazu, und man ist immer noch ein paar Meter von der Fahrbahn weg! Sollte ein Bspl für deutsche Autobahnkonstrukteure sein). Endlich kommt auch unser Unglücksrabe, hält an, und meint, er leide unter einem wackelnden Lenker. (Nicht nur) Meinem Einwand, er habe zu wenig Druck auf dem Hinterrad , begegnete er mit einem immer heftiger vorgebrachten "Nein! Mein Lenker wackelt". Später wurde mir kolportiert, daß man ihn bereits zu Anfang der Woche auf zu geringen Luftdruck hingewiesen habe, er das jedoch mit den Worten "Nein, der Druck ist i.O., das sind Niederquerschnittsreifen" abtat (dazu wird fast jeder Reifen, wenn der Druck nur gering genug wird ). Nächste Tanke angesteuert, Luft drauf, und, oh Wunder: Der Lenker wackelte nicht mehr. Sonderbar, ein typischer Fall von "Fernwirken" .
    Ich sage jetzt mal nichts zur Nationalität des "Wackellenkers" (da kommt jetzt niemand drauf ). Unabhängig davon hat er sich grad mächtig in's Zeug gelegt und eine "Mammutveranstaltung" für nächstes Jahr organisiert. Ende März/Anfang April eine Woche Mopedfahren in Andalusien (Cadiz u. Umgebung. Wird sicher gut ).

    Grüße
    Uli

  9. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.155

    Standard

    Und wo ist der Bus, Uli?

  10. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    491

    Standard

    Warum geht hier eigentlich:

    Das die Moto GP nicht zur Formel 1 verkommt.

    Erinnern wir uns:

    Schuhmacher Nr 1 Fahrer dahinter irgendein Prellbock, der den anderen Punkte abnahm und im Zweifel mal per Stallorder etwas langsamer fuhr.

    Ich kann mich nicht erinnern, dass es so eine schlechte Komödie wie von MM jemals in der Moto GP gesehen habe....

    Ob es dem weltgrößten Motorradhersteller gefällt, dass er dem größten Konkurenten sprichwörtlich in den Auspuff kriecht???

    Honda fährt Moto GP um Rennen zu gewinnen und Weltmeister zu werden. Wenn Weltmeister nicht geht, dann Rennen gewinnen.

    MM will etwas, was er nicht bekommen wird, er will Liebe von Lorenzo, "guck mal, hab ich für Dich gemacht..." Wir eine spanische Familie?

    Bezahlt wird er von Honda, mögen es den spanischen Sponsoren es evtl. gefallen haben. Honda sicher nicht.

    Wäre ich Honda, würde ich ihn fristlos entlassen, mag er das größte Fahrtalent sein. Ein Fahrer, der meine Marke nicht zum Sieg verhelfen will und sich Untertan zu meinem Wettbewerber macht, ist indiskutabel und den Fans nicht zu verkaufen.


 
Seite 13 von 29 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Moto GP Saisonstart um 20 Uhr
    Von bastl-wastl im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 21:56
  2. MOTO GP 2011
    Von BMWHP2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 19:30
  3. Ticket für Moto Gp am Sachsenring
    Von k34s im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 20:14
  4. Moto GP bei Nacht...
    Von Anonym3 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 11:03
  5. 2.Lauf Moto-GP in Jerez/Spanien
    Von Scrat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 21:40