Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Motorradbrille - Gleitsichtbrille (Sonnenbrille mit Sehstärkenkorrektur)

Erstellt von fwgdocs, 27.08.2013, 13:11 Uhr · 23 Antworten · 11.032 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    196

    Standard Motorradbrille - Gleitsichtbrille (Sonnenbrille mit Sehstärkenkorrektur)

    #1
    Hallo,

    ich brauch mal einen Praxis Tipp von euch

    Meine vernünftige Motorrad-Gleitsichtbrille habe ich bei der letzten Tour verzammelt

    Ich brauche nun aber dringend in den nächsten 3 Wochen eine neue Brille

    Leider gibt es die alte Brille nicht mehr zu kaufen

    Der normale Optikerladen verlangt Apothekenpreise - das geht gar nicht

    Habt Ihr einen Tipp zwecks Motorrad-Gleitsichtbrille für mich - Budget bis max. 150 €

    Danke im voraus

    PS: Gute Ideen - weiss ich aber noch nicht für die Praxis einzuschätzen

    http://www.bikeradd.de/cgi-bin/orderform.pl

    http://www.louis.de/_20e2e7b30ad0847...rtnr_gr=204284



  2. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

  3. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #3
    Hi,
    Du brauchst eine Gleitsichtbrille und keine Sehhilfe? Dann sind die Angebote von bikeradd und Louis eher nichts für Dich.
    Welche speziellen Anforderungen muß eine Motorrad-Gleitsichtbrille für Dich haben? Was unterscheidet diese von einer
    normalen Gleitsichtbrille, die unten Deinen Helm passt?
    Gruß
    Rainer

  4. Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    1.494

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von fwgdocs Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich brauch mal einen Praxis Tipp von euch

    Meine vernünftige Motorrad-Gleitsichtbrille habe ich bei der letzten Tour verzammelt

    Ich brauche nun aber dringend in den nächsten 3 Wochen eine neue Brille

    Leider gibt es die alte Brille nicht mehr zu kaufen

    Der normale Optikerladen verlangt Apothekenpreise - das geht gar nicht

    Habt Ihr einen Tipp zwecks Motorrad-Gleitsichtbrille für mich - Budget bis max. 150 €

    Danke im voraus

    PS: Gute Ideen - weiss ich aber noch nicht für die Praxis einzuschätzen

    bestellung

    HSE SPORTEYES SPRINTER - Louis - Motorrad & Freizeit




    Wenn du nicht irgendetwas Außergewöhnliches willst, geh zu Fielmann, da habe ich jetzt die dritte Sonnenbrille mit Gleitsichtgläsern gekauft, alle unter 150 €. Ich würde empfehlen, das Gestell nicht allzu groß zu wählen.

  5. Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #5
    Was unterscheidet eine Mtrd-Gleitsichtbrille von einer normalen, außer dass sie in den Helm passen muss, also eher ein schmales kleines Gestell haben sollte?
    www.mrspex.de
    www.brille24.de

  6. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #6
    Wer mal bei einem Optiker eine Gleitsichtbrille gekauft hat und die ganzen Tests durchlaufen hat, die ein Fachmann macht, der wird nie und nimmer eine Gleitsichtbrille 'von der Stange' kaufen. Einfach Rezept abgeben und auf die Brille warten funzt bei Gleitsichtbrillen nicht.
    Ich hab mir eine Sportbrille machen lassen, zum Fahrrad- und Motorradfahren, der Optiker hat mich nach der ersten Untersuchung gefragt, ob ich Zucker hätte (!!), weil die gemessen Werte stark von den Werten der letzten Brille abwichen. Ich sollte dann Abends nochmal kommen und wir haben eine zweite Testreihe gemacht, bis die Werte optimal abgestimmt waren.
    Auf solche Fragen (und deren Konsequenzen) dürfte die Louis-Verkäuferin mit dem Helly-Formular vermutlich nicht kommen.. und online schon zweimal nicht.
    Allerdings ist diese Brille von Optiker auch deutlich über der 150€-Grenze des Thread-Erstellers.
    Gruss
    gerry

  7. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #7
    Servus,

    Ich habe meine eine normale Gleitsichtbrille. Da das im Sommer nicht so doll ist habe ich mir mal eine Gleitsichtbrille mit Tönung machen lassen. Das wurde mir auf dauer zu teuer, weil ich alle 2-3 Jahre neue Stärken brauche. Im Lesebereich sogar noch öfter.

    Also habe ich nach Alternativen gesucht. Diese Steckclipse kamen nicht in Frage. Seit einem Jahr habe ich nun etwas neues entdeckt.

    An meiner normalen Brille wurde jedes Glas mit zwei winzigen Löchern (max 1 mm) durchbohrt. Darin wurde dann jeweils ein kleiner Magnet eingeklebt. Sieht wie ein winziger, goldener Stecknadelkopf aus. Dann wurden 2 Sonnengläser ohne jede Sehstärke genau im Format meine Brillengläser in Form gebracht. Darin auch wieder die Messingknöpfe eingeklebt. Einfach die Sonnengläser auf die Brille anlegen und sie halten durch die Magneten und sind äußerst unauffällig. Wenn gewünscht kann ich später noch ein Bild mit den Sonnengläsern machen, könnte aber später werden, weil die Dinger im Auto liegen und meine Frau unterwegs ist.

    Gruß Karll1020831.jpg

  8. Registriert seit
    04.08.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #8
    Schau mal hier:

    Cocoons Eyewear - Sonnenbrillen

    Wenn es bei dir im Helm passt, wird sie über deiner normalen Gleitsichtbrille getragen und kostet nur 40 Euro. Ichb trage sie beim Motorradfahren nur und bin top zufrieden, zumal auf die Augen sehr gut ggen Zugluft geschützt sind, auch wenn das Visier mal auf bleibt.
    Gibt es in Unterschiedlichen Grössen und Farben - daher unbedingt den Helm mit zum Optiker nehmen

  9. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #9
    Ich habe mir das Paket vor 1 Jahr gegönnt:

    Paketangebote - eyes + more - Modische Brillen zum Festpreis

    Absolut super! Zwar etwas teurer, aber absolut top!
    Die haben budesweit Shops.

    Gruß,
    maxquer

  10. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #10
    Liegst du mit deiner Sehstärke denn innerhalb der Angebote der üblichen Verdächtigen? Ich bin wertemäßig ja eher jenseits von Gut und Böse - Maulwurf halt -, also bislang ausserhalb der "Angebotswerte" und war stets beim Fachoptiker. War kürzlich mal auf Empfehlung eines Mit-Maulwurfes bei fiel mann, die haben auf Nachfrage Glasbausteine in Gleitsicht aus Fernost. Hab es ausprobiert und das Gläserpaar für 99,00€ gekauft und in meine alte Titanflexbrille einarbeiten lassen. Die Sehbereiche sind top, hatte ich in der Qualität gar nicht erwartet und somit mal locker einige Hunderter weniger als bislang ausgegeben. Nur anpassen...das können se bei fiel mann nich, die basteln aus jedem Brillenbügel nen Kinderbügel, nach dem Motto: hauptsache, die Brille liegt eben auf dem Tisch! Brille muß am Kopp sitzen...und die Rübe is halt nich symetrisch.

    Statt Sonnenbrille habe ich die variable Sonnenblende am C2, beim nächsten Helm muß die Blende dann halt auch wieder sein. Wenn ich den Jethelm auf dem Roller nutzen, dann habe ich diese Vorstecker, auch sehr praktisch.

    Ach so: bei ner Gleitsichtbrille brauchst du eine bestimmte Höhe der Fassung, also nicht zu schmal wählen.
    Viel Erfolg,
    Gaby


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorradbrille für Brillenträger
    Von GS Endurist im Forum Bekleidung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 08:45
  2. BMW Sonnenbrille
    Von Hotzky im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 14:53
  3. Sonnenbrille mit Polarisationsfilter
    Von GS-Matze im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 15:44
  4. Endurohelm und Sonnenbrille!
    Von Tomac im Forum Bekleidung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 14:23
  5. Sonnenbrille
    Von klausklemens im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 20:56