Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Motorradclubs auf Urlaubsfahrt

Erstellt von alex37, 05.08.2012, 08:57 Uhr · 27 Antworten · 2.684 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #11
    Den letzten Motorradclub auf Urlaubsfahrt sah ich auf der Durchreise in Österreich.
    Ca. 20 BMWs und Chopper-BMWs mit niederländischen Kennzeichen, knallgelb mit einheitlichen Warnwesten ausgestattet (beschriftet mit irgenwas, was wie die Urlaubsdaten dieser Rocker aussah) fuhren die Herren zwischen zwei Begleits-BMWs mit Blinklichtern und Kameramann/-frau hinten drauf mit sagenhafter Geschwindigkeit von Tanke zu Tanke. Bei einem davon war die Alarmanlage kaputt, wodurch diese permanent schrie wie am Spieß. Die allermeisten hatten auf den Koffern eine nach hinten gerichtete, auf dem Helm eine nach vorn gerichtete und am Lenker eine auf sie gerichtete Kamera drauf.
    Die fuhren natürlich im Pulk, schön weit auf einander auf und ca 2,5 reihig, wodurch sich das Überholen in einem Zug schwieriger gestaltete als zuerst angenommen. Aufgrund ihrer mords-Geschwindigkeit rechneten sie nicht mit Überholern und reagierten gänzlich ungehalten, wenn man neben ihnen dann die dritte Spur eröffnete.

    Ich bin mir sicher, solche Rocker haben viel Spaß.

  2. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #12
    Die stehen einem im Weg rum, selbst wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Und glaubt nicht, dass die einem freiwillig eine Lücke aufmachen.

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Und glaubt nicht, dass die einem freiwillig eine Lücke aufmachen.
    einfach reinziehen, die bremsen schon.

  4. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #14
    Die sehen manchmal so aus, als ob sie dann so reagieren wie in Mad Max ... kettenschwingend
    Nach Möglichkeit, zumindest im Auto, bevorzuge ich dann "einsacken en block".

  5. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard jibbtt es öfta

    #15
    Letztens, so zwischen Wallis und, sagen wir mal, Comersee -
    genau wo weiß i nich,

    kam so ne 8er Gruppe Harleys ... und tasächlich folgend ein Harley-Service-Mobil (langer Sprinter) .
    Ich dachte da ist Werkzeug drin...

    duck und wech

    cowy

  6. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #16
    Deshalb grüssen die auch nicht, die brauchen alle Hände, um die losgeschüttelten Teile bei sich zu behalten, bis sie am Sprinter abgeben können.

  7. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Deshalb grüssen die auch nicht, die brauchen alle Hände, um die losgeschüttelten Teile bei sich zu behalten, bis sie am Sprinter abgeben können.
    Die BMW Gang grüßt wahrscheinlich auch nicht: die sind zu beschäftigt ständig in sämtliche Kameras zu glotzen.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.789

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Deshalb grüssen die auch nicht, die brauchen alle Hände, um die losgeschüttelten Teile bei sich zu behalten, bis sie am Sprinter abgeben können.
    die zeiten sind lange her ...

    BMW baut ja auch nur leistungsschwache, teure altherrenmotorräder, oder etwa nicht.

  9. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    3.052

    Standard Wir alle werden nicht jünger

    #19
    Zitat:
    Zitat von Zebulon
    Deshalb grüssen die auch nicht, die brauchen alle Hände, um die losgeschüttelten Teile bei sich zu behalten, bis sie am Sprinter abgeben können.
    Da ist's dann immer schwieriger....

    .........ich mein ja nur wegen dem (Fzg-spezifischen) ... Parkinson....

    Cowy

  10. H-D
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    165

    Reden

    #20
    Na habt Ihr Euch über die Harley Fahrer ausgekotzt(-. Ich oute mich mal ich fahre beides ne Harley und ne F. Fühle mich nicht als Altrocker obwohl ich das Alter zum Altrocker hätte. Leider wurde da eine etwas unorganisierte Truppe offensichtlich getroffen. Gerade Harley achtet darauf, dass Gruppen entsprechende Hinweise, wie in Gruppen zu fahren ist, bekommen. Ebenfalls ist die Ausbildung für Gruppenfahrten mit entsprechenden Zuständigkeiten aeusserst gut. Chapter achten sehr stark darauf, dass dies in guter Organisation stattfindet.

    Leider fehlt das bei einer Menge anderer Gruppenfahrten, was dann auch zu unfallträchtigen Situationen führt. Aergert mich auch wenn ich mal im Auto unterwegs bin und Du kommst nicht vorbei.

    Zum Schluss beide Mopeds machen auf ihre Weise viel Spass und das Schrauben ist lange vorbei. Bin seit 8 Jahren auf Harley unterwegs und hatte noch nie einen Ausfall!

    So dass musste mal raus.

    Gruss

    Franz


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte