Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Motorradfahren nach Bandscheibenvorfall der Halswirbelsäule

Erstellt von Bert Igermann, 07.05.2012, 13:45 Uhr · 21 Antworten · 8.220 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.03.2012
    Beiträge
    23

    Standard

    #11
    Moin, moin
    Also erstmal:
    Gute Besserung für Dich!

    Dann was zur Beruhigung:
    Hast leider nicht geschrieben, welche OP gemacht wurde ( Nukleotomie oder [Micro]- Spondy)
    Das wäre hinsichtlich des weiteren Verlaufes schon interessant.
    Aber auch ohne diese Info kann ich dir sagen, dass das Taubheitsgefühl meißt innerhalb von 6 Monaten reversibel ist. Zur Not gibbet auch Medis, die dies unterstützen.

    Wichtig ist, dass du dir Zeit läss, und nichts erzwingst: Reha, Muskelaufbau, und Gelassenheit...sind erste Wege zum Ziel!
    Lass dich nicht verunsichern. Der Operateur gibt normalerweise Anweisungen, in welcher Zeit du wieviel Belastung auf die Muskeln/ ---bs geben kannst um auch eine Narbenbildung zu verhindern.

    Und Beim Mopedfahren kann ich dir aus beruflicher und aus eigener Erfahrung sagen:
    Mit ner vernünftigen Scheibe, warmen Klamotten und dem Wunsch ausgerüstet bald wieder zu fahren, wirst du dieses Jahr noch auf dem Bock sitzen!
    Und auch mit dem Schulterblick klappt es bald wieder.

    Versprochen!

    LG
    Carol

  2. Registriert seit
    23.12.2006
    Beiträge
    233

    Standard

    #12
    Rein vom Motorradfahren her: welche Maschine mit welcher Sitzposition fährst du?
    Vielleicht solltest Du dies auch bedenken ...

  3. CBR Gast

    Standard

    #13
    Meinen Schwingervater hat es letztes Jahr Januar erwischt und der war nach der OP 1 Jahr krank.
    Reha Muskelaufbau usw.
    Aber mit Motorradfahren klappt derzeit wieder war auch die Hauptaufgabe das wieder hinzubekommen.

    Motocross ist zwar nicht drinnen aber die Geschichte hat sich weitestgehend normalisiert.

  4. Registriert seit
    11.03.2012
    Beiträge
    73

    Standard

    #14
    ich hatte vor ziemlich genau einem jahr meine bandscheiben-op (lendenwirbel) und bin von ende juni bis november noch 14000 kilometer geritten.

    war aber auch wirklich jeden tag eine viertel- bis halbe stunde dran, meine vom physiotherapeuten vorgeschlagenene übungen zu machen und zusätzlich mein faules leben umgestellt und mehr sport gemacht.

  5. Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    1.365

    Standard

    #15
    hallo,

    nur meine Erfahrung:

    habe Bandscheibenvorfall im Lendenwirbelbereich und Halswirbelbereich....dies seit Jahren....


    mache muskelstärkende Übungen....


    habe aber immer wieder mal heftige Schmerzen.....


    wenns gar nicht mehr geht gehe ich für ein paar stunden enduro fahren...


    muskel erwärmen sich und stützen die wirbel und die leichten vibrationen scheinen auch gut zu sein.....bin dann wieder für stunden schmerzfrei...


    schade dass es das nicht auf krankenschein gibt....


    gute besserung...


    vg

    motsahib

    PS:
    solche "motorradverbesserungen" wie bei mir hab ich ein paar in meinem motorradfreundeskreis.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #16
    liegt viell. auch an den Glückshormonen Erich, die dabei ausgeschüttet werden.

  7. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Bert Igermann Beitrag anzeigen
    .....
    Zur Zeit denke ich daran das Motorradfahren aufzugeben.
    .....
    Moin Bert,

    laß es mal entspannt angehen.

    Hab mich lange mit BSV-LWS rumgequält. Durch gezielte Gym und korrekte Bewegungen bin ich wieder so fit, daß ich heute seltensd Ärger damit habe und mehrtägige Touren ohne Probleme fahren kann.

    Gib Deinem Körper Zeit, sich zu regenerieren und überstürz nix, das zahlt sich später aus. Und wenn die Q mal ne Saison im Stall steht, dann laß sie halt mal stehen. Um so größer ist dann die Freude, wenn Du genesen bist und sie steht noch da und es geht wieder back on the road

    Ich wünsche Dir auf alle Fälle gute Besserung

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #18
    BSV ist bei jedem anders. Das, was hilft, auch. Ich konnte nicht stehen und nicht sitzen. Nach 4 Wochen aufs Mopped geschleppt und ich konnte kaum glauben, was dann passierte. man konnte zuschauen, wie das sich verbesserte und mehr oder weniger ausheilte. Ich habe zwar immer wieder Probleme, aber ich weiss, wie ich sie in den Griff bekomme und ein, nein, das wichtigste Mittel ist ein guter Physiotherapeut.

    Bei mir war es LWS und HWS ist sicher noch mal anders wegen Fahrtwinddruck etc. Aber Dein Körper wird Dir sagen, was geht und was nicht.

    Gute Besserung wünsche ich Dir

  9. Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    50

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Sealiner Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass das nur deine behandelnden Ärzte beantworten können.

    Wenn aus deren Sicht eine Verschlechterung nicht eintreten kann, und du dich wohl fühlst, dann fahre weiter.

    Wenn sich deine Situation verschelcherten kann, dann hänge den Schlüssel an den Nagel und stehe dazu wie ein Mann: Langjährige Fehlhaltung und wenig/kein/falscher Sport zollen irgendwann Tribut.
    Dieser Meinung bin ich auch......

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #20
    Natürlich ist jeder Fall anders, aber ich vermute mal, daß Bert einfach mal wissen will, wies anderen gegangen ist und wie sie mit dem BSV fertig geworden sind und ob sie wieder Moped fahren, um sich selbst Hoffnung zu geben. So kurz nach nem BSV ans Aufgeben zu denken ist halt auch etwas heftig und abhängig von seinen momentanen Schmerzen


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bandscheibenvorfall Fahrpause
    Von Franjo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 14:24
  2. Bandscheibenvorfall??
    Von marmidesign im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 12:38
  3. Suche das richtige Windschild nach Bandscheibenvorfall
    Von edi48 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 16:55
  4. Motorradfahren im Winter
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 22:40
  5. Motorradfahren in Taiwan
    Von einstein im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 11:04