Ergebnis 1 bis 9 von 9

Motorras aus England? Meinungen? Erfahrungen?

Erstellt von Wolle68, 03.06.2008, 15:30 Uhr · 8 Antworten · 1.805 Aufrufe

  1. Wolle68 Gast

    Standard Motorras aus England? Meinungen? Erfahrungen?

    #1
    Hallo!

    Bei meiner Suche nach einer GS bin ich auf ein interessantes Angebot gestoßen. Recht günstig ... Top-Zustand ... wenig Kilometer. Auf meine Anfrage beim Anbieter kam eine Antwort in englisch aus London. Anbei der bisherige Schriftverkehr.

    Was denkt ihr?????

    (erste Mail steht unten ... dann gehts weiter hoch ...)

    ================================================== ====

    Letzte Mail vom Anbieter:

    Hello,

    The bike is in UK,London now. I worked in Germany from where I bought the bike but now I just came back home (in UK)and I bring the bike with me. Like I told you the bike is already at a shipping company custody but I can send it to your home address in 3-4 working days. You will receive the bike and you will have 10 days to inspect it and the papers. If there is something you don't like about the bike in any way you can simply send it back on my expense,(no extra money for you) and you will take your money back, but I assure you that this will not going to happen. The payment will be done through the shipping company. This company works very easy and is very secure. If you agree to it reply me with your full name and address where you want them shipped and I will
    start the shipping process.

    Thank You,
    Hans-Eugen Bisson

    Meine zweite Mail an den Anbieter:

    Hello Hans-Eugen,
    thank you for your Information. I'm very interested in your bike but I
    would like to see it before I buy it... if it's possible.
    Where is the shipping company? Can I have a look at the bike there?
    Are you the first owner of the bike?
    Maybe you can fax the papers (Fahrzeugbrief) to me?
    Thank you.
    Wolfgang

    Die erste Antwort des Anbieters:

    Gesendet: Di, 03. Jun 2008
    Von: serwsa@yahoo.com


    Hello,

    I hope you understand English because I don't write German so well even if
    I lived in Germany for a year. I bought the bike in Germany. The bike is in
    excellent condition, German papers, never in any accidents, the engine works
    perfectly, it has the technical book and all papers, REAL km. I sell it cheap
    because I just moved to London, UK. Here I have a very busy work and I
    don't have any free time for the bike. I cannot afford to have a bike and a
    car at the same time and I need to sell the bike so I can buy me a car. The bike
    is already at the shipping company custody but I can send it to your home
    address in 3-4 working days. I just want to sell my bike as safe as possible.
    If you are interested please reply me so I can give you more information.

    Thank you,
    Hans-Eugen Bisson

  2. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #2
    Erfahrungen habe ich nicht damit aber .....
    solltest du zu einer Vorkasse auf ein Western Union Konto gebeten werden
    .
    .
    .
    .
    lass die Finger davon

  3. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Ausrufezeichen

    #3
    holy moly

    lass die finger davon !!!!
    und wenn das angebot noch so verführerisch ist !!!
    da wirst du nur ausgenommen wie eine weihnachtsgans. das geld ist zu 100 % weg und checks platzen mit einem lauten knall !!!


  4. Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    88

    Standard

    #4
    Hört sich alles nicht sehr seriös an. Die Gefahr wäre mir zu groß, da es immernoch um paar Tausender geht. Dann lieber nochmal 1-2 Monate arbeiten und sich was sicheres holen!

  5. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #5
    Servus,

    meistens sind diese Angebote für den Papierkorb. Manchmal aber auch ok. Biete ihm an das Du die GS abholen möchtest (musst ja sowieso rüber weil Du Dich mit Kollegen treffen musst und die würden Dir helfen). Geschäft dann bei Übergabe. Abholung nicht möglich? Dann lass die Finger davon. Möglich? Wenn´s wirklich so günstig ist dann solltest Du vielleicht doch rüber reisen und abholen.

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #6
    Hast Du zu viel und ist es Dir egal, wenn die Kohle weg ist und kein Möppi dafür bekommst, kannst ja drauf ein gehen.
    Schon zu oft vorgekommen und solche Angebote von der Insel sind nichteinmal Dreck wert.

  7. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #7
    Gib doch einfach mal in der Suchfunktion 'London' ein und du kannst sehen, was dazu schon alles geschrieben wurde.
    Hier ein kleiner Auszug:
    Betrüger bei Motoboerse

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    holy moly
    Exakt mein Gedanke...
    Ich dachte es lief mittlerweile auf JEDEM Sender zu JEDER Uhrzeit, dass man sich auf sowas nicht einlassen sollte.

  9. Wolle68 Gast

    Standard

    #9
    Hallo & Danke an alle!

    Alles klar. Wollte nur 'ne Bestätigung haben.

    ... und ob ich zuviel Kohle habe ... wurde gefragt. Ja klar. Mit der 1150er hätte ich dann 3400 ccm auf drei Mopeds verteilt...

    Gruß,
    Wolle


 

Ähnliche Themen

  1. Scala Rider G9 Erfahrungen und Meinungen
    Von thghh im Forum Zubehör
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 10.06.2014, 12:05
  2. Lever Guard - Erfahrungen / Meinungen
    Von Schweinehund im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 21:16
  3. Meinungen zum GS kauf
    Von eebeimb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 17:14
  4. Meinungen erwünscht
    Von 9-er im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 11:31
  5. Hat jemand England Erfahrungen ???
    Von eulbot im Forum Reise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 21:39