Seite 12 von 25 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 247

'n bischen Dummgequatsche

Erstellt von Quallentier, 05.03.2008, 20:56 Uhr · 246 Antworten · 12.254 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    Zitat Zitat von LausbubNRW63 Beitrag anzeigen
    bei 46 hektar betriebssgrundstück ist man eigentlich ständig in der nähe ...

    Haben die da so viel Auslauf oder ist das die Schutzzone, damit eventuell Flüchtige verrecken, bevor sie auf die Zivilisation treffen (oder das, was sich dafür hält...)

  2. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    @Qualli
    Denke das Lionheart schon im Ansatz recht hat "Birds of a Feather", aber auch da gibts Unterschiede
    Gewiß, gewiß, es gibt immer welche, die gleicher sind

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    Aber mal was anderes :

    Immer wenn ich mühsam unter Mißachtung der nicht unerheblichen Schmerzen beim doch recht erheblichen Anheben meines rechten Beines endlich den Sitzplatz auf der GS1200 erklommen hatte, musste ich ehrfürchtig eine kleine Pause machen.

    Nicht um mich an den Anblick des Hightech Lightboards mit LED Anzeige und Lichtorgel (Mäusekino) zu gewöhnen, welches mir erst mal runterspult wie es der Q grad geht, sondern um mich erschaudernd an meiner sportlichen Leistung zu erfreuen.
    Ich bin eben nur 1,85 lang aber schon ein 52jähriger Greis und die Standartmaße, die bei den Designern grad zugrunde gelegt werden müssen sich sicher an dem Maß von 1,99 und höchstens 25 jährigen ausrichten. Selbst im Sommer (wenn ich mich in der gewohnten Sicherheitsbekleidung= Lederhose und -Jacke, aufs Moppett schwinge -bitte relativieren den Begriff "Schwingen"-) ist es nicht einfacher als jetzt mit der Thermo-Rüstung.

    Also dann : AUF zum Anlassen !! Wo, verdammt, ist der Knopf um im Winter -wenns schon recht frisch ist - das Licht auszuschalten?? Gibts nich.
    Also auf den Anlasser und (kommt mir jedenfalls so vor ) immer mir dem letzten asthmatischen Zucken springt sie dann -trotz nagelneuer Batterie- doch an.
    Puuh

    Von da an nervt dann nur noch das unsägliche Pfiepen des Bremskraftverstärkers (jeder Autohersteller würde gesteinigt werden bei so einer Geräuschkulisse), die fehlende Möglichkeit das ABS auszuschalten ohne Lehrgang,die Blinkerschaltung(aber der macht ja sowieso was er will) und die Tatsache das bei Regen das Ding eher ne HüppeDuscha Kabine ist. Ach ja ! Auch ist selten klar wann denn nun der Tank wirklich voll ist und wann der Blinker beschließt aufzuhören zu blinken (man gewöhnt sich dran).

    Bei der Kontrolle des Ölstandes kann man sich zwar nicht mehr die Finger dreckig machen (was ohnehin nur den Deppen gelang, die keinen Lappen kannten) aber dafür muss man nun auf den Knien um's Krad robben um das tolle Sichtglas erkennen zu können (ok. auch ein Alterproblem wegen der Alterskurzsichtigkeit).

    Da tuckert man dann durch die Stadt (auf dem Weg zur Rennstrecke natürlich) und hat aus Versehen den 3ten GAng bei 30 drin. Plötzlich Abbremsen wird nötig. Drehzahl sackt in das unterste Stockwerk. Danach nimmt das Wunderwerk der Technik kaum noch Gas an und nach 20 MIN etwas verschärfterer Fahrweise ist bei langsamer Fahrweise immer noch der eine oder andere Aussetzer und schlechte Gasannahme zu verzeichen.

    Also Anhalten und wie ein Schwein in die Uhr auf den noch fürs Auge zugänglichen Teil der mechanischen Teile glotzen. Nix feststellen können und wieder anmachen. Danach alles wieder fein (Später Kumpel angerufen der sich beruflich mit den neuen Qühn beschäftigt :"Is en Software Problem. Nach Reset wieder I.O.")
    Toll oder ?

    UND DANN MUSS MAN SICH FRAGEN LASSEN WARUM MAN WIEDER ETWAS WILL DAS EINFACH NUR EIN MOTORRAD und kein hightechnisierter,pc-bestückter,Benzindurchlauferhitzer ist.

  4. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    darf ich dir höflich mein liebgewonnenes -D- zur freien verfügung anbieten

  5. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    Zitat Zitat von LausbubNRW63 Beitrag anzeigen
    klugscheissmodus auf zitat gesetzt:

    ich bin eigentlich ein lieber. nur zanken sollte man mich auch nicht.

    klugscheissmodus deaktiviert
    Lass mich ma so sagen: Wollte Dich nich zanken, aber Du kamst (obschon Du qualitativ sehr gute Komentare abgabst) einfach nur kotzig rüber.
    Deshalb --> Zanken
    Aber ich denke wir haben beide gelernt aus unserem Disput.

  6. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    und was wolltest du uns jetzt damit sagen?
    oder fällt das in kürze in die gammelfleisch kategorie?

  7. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen

    Wollte Dich nich zanken, aber Du kamst (obschon Du qualitativ sehr gute Komentare abgabst) einfach nur kotzig rüber.
    duuuuuuuuuuuuuuuuuu hast miich doch garnicht gezankt.
    jow, wir beide hatten einen kleinen disput.
    abba passsiert hier doch schonmal öfters.
    abba ich bin mit dieser ewigen ..... und gossensprache nicht klar gekommen.
    und das warst nicht du.
    abba ich habe ja auuch probleme mit der biederen art unseres werbegurus in eigenem auftrag.

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    Zitat Zitat von LausbubNRW63 Beitrag anzeigen
    darf ich dir höflich mein liebgewonnenes -D- zur freien verfügung anbieten
    Solltes Du mich meinen ->
    Gern

  9. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    @Lausbub
    D ist doch grundsätzlichganz i.O. Wir sind schließlich in der EU un damit auch Bestandteil der Welt!und deren Bewohner sind wir schließlich alle..

  10. Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    1.053

    Standard

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Aber mal was anderes :

    Immer wenn ich mühsam unter Mißachtung der nicht unerheblichen Schmerzen beim doch recht erheblichen Anheben meines rechten Beines endlich den Sitzplatz auf der GS1200 erklommen hatte, musste ich ehrfürchtig eine kleine Pause machen.

    Nicht um mich an den Anblick des Hightech Lightboards mit LED Anzeige und Lichtorgel (Mäusekino) zu gewöhnen, welches mir erst mal runterspult wie es der Q grad geht, sondern um mich erschaudernd an meiner sportlichen Leistung zu erfreuen.
    Ich bin eben nur 1,85 lang aber schon ein 52jähriger Greis und die Standar-D-maße, die bei den Designern grad zugrunde gelegt werden müssen sich sicher an dem Maß von 1,99 und höchstens 25 jährigen ausrichten. Selbst im Sommer (wenn ich mich in der gewohnten Sicherheitsbekleidung= Lederhose und -Jacke, aufs Moppett schwinge -bitte relativieren den Begriff "Schwingen"-) ist es nicht einfacher als jetzt mit der Thermo-Rüstung.

    Also dann : AUF zum Anlassen !! Wo, verdammt, ist der Knopf um im Winter -wenns schon recht frisch ist - das Licht auszuschalten?? Gibts nich.
    Also auf den Anlasser und (kommt mir jedenfalls so vor ) immer mir dem letzten asthmatischen Zucken springt sie dann -trotz nagelneuer Batterie- doch an.
    Puuh

    Von da an nervt dann nur noch das unsägliche Pfiepen des Bremskraftverstärkers (jeder Autohersteller würde gesteinigt werden bei so einer Geräuschkulisse), die fehlende Möglichkeit das ABS auszuschalten ohne Lehrgang,die Blinkerschaltung(aber der macht ja sowieso was er will) und die Tatsache das bei Regen das Ding eher ne HüppeDuscha Kabine ist. Ach ja ! Auch ist selten klar wann denn nun der Tank wirklich voll ist und wann der Blinker beschließt aufzuhören zu blinken (man gewöhnt sich dran).

    Bei der Kontrolle des Ölstandes kann man sich zwar nicht mehr die Finger dreckig machen (was ohnehin nur den Deppen gelang, die keinen Lappen kannten) aber dafür muss man nun auf den Knien um's Krad robben um das tolle Sichtglas erkennen zu können (ok. auch ein Alterproblem wegen der Alterskurzsichtigkeit).

    Da tuckert man dann durch die Stadt (auf dem Weg zur Rennstrecke natürlich) und hat aus Versehen den 3ten GAng bei 30 drin. Plötzlich Abbremsen wird nötig. Drehzahl sackt in das unterste Stockwerk. Danach nimmt das Wunderwerk der Technik kaum noch Gas an und nach 20 MIN etwas verschärfterer Fahrweise ist bei langsamer Fahrweise immer noch der eine oder andere Aussetzer und schlechte Gasannahme zu verzeichen.

    Also Anhalten und wie ein Schwein in die Uhr auf den noch fürs Auge zugänglichen Teil der mechanischen Teile glotzen. Nix feststellen können und wieder anmachen. Danach alles wieder fein (Später Kumpel angerufen der sich beruflich mit den neuen Qühn beschäftigt :"Is en Software Problem. Nach Reset wieder I.O.")
    Toll oder ?

    UND DANN MUSS MAN SICH FRAGEN LASSEN WARUM MAN WIEDER ETWAS WILL DAS EINFACH NUR EIN MOTORRAD und kein hightechnisierter,pc-bestückter,Benzindurchlauferhitzer ist.






 
Seite 12 von 25 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heizgriffe heizen ein bischen auch ausgeschaltet
    Von rollerboller im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 08:47
  2. bischen endurieren
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 12:21
  3. Mal ein bischen was fürs Auge
    Von gs_u_zach im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 12:35