Zitat Zitat von kalman Beitrag anzeigen
Die NSA soll Google Cookies verändert haben, um in Verdacht stehende Personen besser zu identifizieren. Laut den USA-Behörden dient dies alles dem Schutz der unschuldigen Amerikaner. Nimmt man in Betracht, dass die NSA täglich mehre Milliarden an Daten sammelt, so ist keiner mehr sicher.
Es sind nicht Google Cookies, es sind Cookies. Hat mit Google nichts zu tun, die Presse schreibt das nur in den Titel, damit es "interessanter" klingt.

Frank