Seite 3 von 26 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 256

Nachbar bedroht unsere Katze...

Erstellt von Wasty, 23.01.2014, 10:48 Uhr · 255 Antworten · 21.668 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Haschman Beitrag anzeigen
    Jetzt wird es lächerlich!
    Wieso jetzt?

    Die Story inkl. Fragestellung ist es per se.

  2. Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    #22
    Das es Tiere sind habe ich auch nicht bestritten. Aber trotzdem können Sie für einige Personen ein Kinder oder Partnerersatz sein. Warum auch immer. Das muss jeder für sich entscheiden.

    Es ging ja jetzt nicht um den Eimer Wasser, das ist zwar nicht die beste Alternative, aber nur halb so wild. Es ging ehr darum, Haustiere, die in einer Familie leben. Die evtl Kindern durch schwere Zeiten helfen usw. mit Nutztieren zu vergleichen, welche nicht in einer Familie leben!

    @ GSMän: warum, weil jemand nach Rat fragt? Ich kann verstehen das er aufgebracht ist! Es ist doch besser, wenn jemand nach Rat fragt, oder einfach nur mal seinem Ärger Luft machen will, wenn er dies hier tut. Oder soll er lieber seinem Nachbarn angreifen um sich Luft zu machen? Da ist der Weg im Forum deutlich besser.

  3. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #23
    Wow, diese Disskussion wollte ich net, und es geht auch nicht um einen Eimer Wasser, sondern darum das unser Nachbar mit einem 1,8m langen und 3cm dicken Stab hinter unserer Katze her war und damit schlagen wollte. Hier ist es wurscht ob Tierfreund oder nicht, hier gehts um Leute die mit unverhältnismäßigen Mitteln arbeiten und damit auch eine Sachbeschädigung anderer in Kauf nehmen.

    Stell euch vor es wirft ein Motorradfahrer regelmäßig Split auf eure Lieblingsstrecke, nur weil er dort alleine sein will....

  4. Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    #24
    Wie ich schrieb, ich denke nicht, das ein Eimer Wasser das Problem darstellt. Ich kann dich vollkommen verstehen, das es dir mächtig gegen den Strich geht, wenn deine Katze mit einer, ja in diesem Zusammenhang, Waffe wegen quasi nichts angegriffen wird und mutwillig schwere Verletzungen in Kauf genommen werden.

    Wenn einer mit nem lauten Motorrad 20 Mal vor meiner Wohnung rum düst, hau ich den ja auch nicht mit nem Knüppel...

  5. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    233

    Standard

    #25
    Der unterschied ist aber beim split der MENSCH und beim stab das TIER. ich denke du willst den unterschied nicht verstehen ;-((

  6. Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    #26
    Doch ich verstehe den Unterschied. Es ging mir nur um die Verhältnismäßigkeit, die in beiden Fällen nicht gegeben ist.

    Ich denke du willst nicht verstehen, dass für einige ein Haustier zur Familie gehört und nicht mit einem Nutztier vergleichbar ist.

  7. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    233

    Standard

    #27
    Aber natuerlich verstehe ich jetzt - man bricht eine fehde mit dem nachbarn wegen eines "familienmitgliedes" vom zaun und lebt dann jahrelang, vielleicht ist inzwischen sogar das "familienmitglied" verstorben, im gerichtsanhaengigen dauerstreit. ist klar verstaendlich, natuerlich.

  8. Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    #28
    Damit das nicht geschieht, wurde doch nach Rat gefragt...

    Aber ich denke hier kommen wir nicht auf einen gemeinsamen Nenner, also lassen wir das.

  9. Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    457

    Standard

    #29
    Katzen kennen leider keine Grenzen und laufen überall rum. Man muß sich auch nicht permantent um sie kümmern, weil sie ein gewisses Eigenleben haben. Das ist auch der Grund, warum Katzenbesitzer sich für die Katze und nicht den Hund entschieden haben. Es gibt natürlich auch Katzen, die nur im Haus leben. Das ist aber eher seltener der Fall. Ich habe weder Hund noch Katze, bin aber eher ein Hunde- als Katzenfan, obwohl ich Katzen schon faszinierend finde und auch gerne mal kraule.

    Bei uns in der Strasse haben 2 Familien Katzen, sonst niemand. Die Katzen sind immer frei und kommen nur zur Fütterung nach Hause. Jahrelang haben sie mir in den Garten gesch..... und 2 neu gepflanzten Bäume der Rinde entledigt. Das Katzengejammer und -geschrei ist nur sehr selten zu vernehmen. Wenn ich am Tag eine Katze auf meinem Grundstück sehe, vertreibe ich sie mit Klatschen und Zischen - in der Nacht bin ich machtlos - ist aber egal. Seit ich den Gartenweg gepflastert habe (vorher Split) gibt es das Problem mit dem Katzenk.. nicht mehr. Es gibt eigentlich gar kein Problem mehr (Bäume umwickelt). Mit den Nachbarn komme ich gut klar, aber es ist eigentlich nicht in Ordnung, dass ich mich anpassen muß, weil der Nachbar Katzen halten möchte. Die Katze macht ja was sie will. Man schafft sich quasi die Katze nicht alleine an, sondern immer gleich für die ganze Nachbarschaft....
    Der eine Nachbar prahlte mal damit, dass sein Kater jeden Abend ein Wildkaninchen-Junges aus der nahegelegenen Kolonie anschleppen würde - das fand ich geschmacklos.
    Meiner Mutter sch.... Nachbars Katzen übrigens immer noch die Blumenbeete voll. Das Katzen Vögel vertreiben oder töten ist zumindest für mich als Hobby-Vogelkundler auch nicht gerade gern gesehen.

  10. Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    3.300

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Wasty Beitrag anzeigen
    ...
    Naja spannend wäre es geworden wenn ich anstatt Katze "Kind" geschrieben hätte. (Bitte jetzt hier nicht von "Verhältnismäßigkeit" schreiben, Familie ist Familie, auch wenn es Katzen anstatt Kinder sind)...
    Nuja, wenn ich der Nachbar wäre und dein Junge würde öfter meinen in unserem Garten so verprügeln, dass ich sogar mit ihm zum Arzt müsste ... würde ich mich "verstärkt" mit den Eltern auseinandersetzen !

    Was meint eigentlich die Katze dazu


 
Seite 3 von 26 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo sind unsere Fotografen ? Digital oder Analog?
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 14:50
  2. Brauche Informationen fuer unsere Alpen Tour!
    Von SoCal_Hans im Forum Reise
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 09:29
  3. Unser Max wird 50
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 16:14
  4. Unsere erste Tour (San Bernadino Pass)
    Von Tobias im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2004, 07:37
  5. Brauche Informationen fuer unsere Alpen Tour!
    Von SoCal_Hans im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.1970, 06:18