Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 75

Nachtwölfe mit Einreiseverbot

Erstellt von Kamener, 26.04.2015, 19:50 Uhr · 74 Antworten · 4.575 Aufrufe

  1. marvin59 Gast

    Standard

    #11
    Sampleman,

    Gedenkfahrt guter Witz. Da steckt was anderes dahinter und hat mit Gedenken an den Marsch der Roten Armee nichts zu tun.
    Wir können es auch mal so sehen .......... eine Errinnerung an den Schreckensmarsch der Stalintruppe !!!!
    Die Errinnerung wollen die " Nachtwölfe " wach halten.

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von xox Beitrag anzeigen
    Nur habe ich wenig Hoffnung unsere Politiker haben noch weniger Eier in der Hose als eure, und anstatt des Rückgrads einen Gartenschlauch.
    Diese Einschätzung überrascht mich.

    Ich habe beim Durchfahren Eures schönen Landes schon derart "knackige" und ausländerfeindliche Wahlwerbung gesehen, die mir die Sprache verschlagen hat.
    So etwas wäre bei uns nicht denkbar.

  3. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #13
    Och der kleine Zar will doch nur spielen -ob nun mit den alten Tupolews , Schiffen usw. nun eben die Fransenjacken-Putin-Jugend.Lasst die mal alle einreisen -da kommen bestimmt ne Menge Mopeds die eh schon ne Weile in Deutschland und Westeuropa gesucht werden inkl. deren Lenker. Der Rest wird wegen technischer Mängel und unzulässiger Umbauten sichergestellt.; ))))))

  4. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #14
    Unglaublich. Ich habe ja auch nichts für Putin übrig, aber hier wird völlig vergessen, dass es hier um eine Gedenkfahrt für das Ende des 2ten Weltkrieg geht.

    Jeder, der auch nur einen Hauch von Geschichte kennt, weiss wieviel das russische Volk gelitten hat in diesem Krieg, und was Ihnen das Ende des Krieges bedeutet.

    Das an diesen Tag "erinnert" werden soll, ist, finde ich, völlig in Ordnung. Nur weil wir unsere Niederlage nicht feiern, heisst das ja nicht, das andere das nicht dürfen, oder kein Recht darauf haben.

    Man kann sicher über die Art, Putin, aktuelle Lage etc, streiten, aber:

    Wenn ich offiziell eine solche Gedenkfahrt machen will, welches RECHT hat Deutschland oder Polen, diese Fahrt zu verbieten? Nicht "Ja, ich kann die auch nicht ab", "Putin ist doof" oder "Rocker sind alle böse...". Das sind keine Gründe so etwas zu verbieten.

    Wir verbieten Pediga Demos nicht, wir lassen die NPD auf die Strasse, wir sperren keine Randalierenden Fussball "Fans" ein, nein. Das ist alles ok.

    Aber ein historisches Ereigniss zelebrieren, das darf man nicht....

    Peinlich ist das, das ist alles.

    Frank

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #15
    kommt immer drauf an, wer das Ereignis zelebriert. hier würde ich der NPD eine "Gedenkfeier" zum Ende des zweiten Weltkriegs auch verbieten.......

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    kommt immer drauf an, wer das Ereignis zelebriert. hier würde ich der NPD eine "Gedenkfeier" zum Ende des zweiten Weltkriegs auch verbieten.......
    Wohl wahr. Aber die Nachtwölfe sind zwar Putin Fans, aber keine politische Organisation. Die sind auch bei uns noch nicht verboten. Und soweit ich weiss, ist Putin noch nicht unser Kriegsgegner. Für ein Land das Panzer an Saudi Arabien verkauft, ist das schon eine peinliche Doppelmoral.

    Apropos NPD, hast Du mitbekommen, das die sich eine .kz Domaine gekauft. Man konnte (im Moment geht das auf eine ANTI NPD seite) die NPD under "www.npd.kz" erreichen. Geschmacklos ohne Ende....

    Ich bin mir auch nicht sicher, ob die NPD das Ende des Krieges feiern wollte. Aber wenn, dann frage ich mich, ob man ihnen das tatsächlich verbieten duerfte....

    Frank

  7. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    #17
    Ich finde, dass man Leuten die mit einem Stalinbild im Gepäck durch Europa tingeln, nicht zuviel Aufmerksamkeit schenken sollte. Wenn uns Putin etwas sagen will, soll er selbst kommen.

  8. Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #18
    Warum sehe ich nur soviel Parallelen zum verhalten Russlands von heute zum verhalten Deutschlands vor dem 2 Weltkrieg?
    *Überfall auf Polen = Überfall auf die Krim! (Wer ist das nächste Land? Ich tippe auf Polen um einen Zugang nach Petersburg zu schaffen.)
    *Schüren von Hass in Nachbarstaaten!
    *Kopf einziehen von Politikern in den anderen Länder!
    *Ein Volk das seinem Führer zu jubelt und eine Opposition die unterdrückt wird oder so gar ermordet wird.
    * Medien die zunehmend vom Staat kontrollieret werden.

    So ganz geheuer ist mir nicht denn man weis nie wie Machthaber reagieren wenn sie Mächtiger werden wollen, denn sei brauchen Feindbilder.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #19
    Erstens werden wir solche Pro-Putin-Spinner auch noch überstehen und wollten die nicht zweitens auf BMWs hierher fahren? Damit sähe ich ja nicht, dass die hier am Tag der Befreiung aufschlagen.

  10. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    #20
    Ich versteh immer nicht, warum da ein Aufhebens drum gemacht wird. Wenn die Presse solchen Aktionen keine Beachtung schenkt, dann ist doch das meiste erreicht. Wen jucken den 20 Russen welche, warum auch immer, dann in Berlin einen Kranz niederlegen. Erst eine gewissen öffentliche Aufmerksamkeit verleiht doch solchen Aktionen erst einen gewissen Status. Einfach fahren lassen und wieder raus, das war´s......und dann ärgern sie sich, das es keinen interessiert hat was da für ein paar xxxx für eine Denke haben.


 
Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit diversen Sitzbänken ???
    Von Manu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 18:54
  2. Was für ein Auspuff für eine GS Adv. mit Adventure Koffer?
    Von Carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 12:44
  3. Navigation mit Ipaq und Navigationssoftware
    Von Noeder im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 11:44
  4. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32