Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 75

Nachtwölfe mit Einreiseverbot

Erstellt von Kamener, 26.04.2015, 19:50 Uhr · 74 Antworten · 4.577 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #61
    Tja. Wirklich souverän wäre gewesen, man lässt sie einreisen. Man kann se ja im Auge behalten. Achliesslich ist man ja irgendwie als Gastgeber verantwortlich. Und notfalls mal kontrollieren. Vielleicht hätte man denen eine nette Eskorte vom „Gremium" beistellen können. Is' doch sicher interessant, was die sich so zu erzählen haben. In Russland gibt es genug Soldatenfriedhöfe die die unseren mal besuchen können. Sind se beschäftigt. . .

    Aber so? Is' ja wie Kindergarten.

    Jedenfalls konnte einem die damaligen Soldaten der roten Armee schon leid tun. Erst geben sie ihr Leben für's Vaterland, dann werden sie von den eigenen Leuten noch verarscht.

  2. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #62
    ...ich dachte die fahren nur Ural!!,

    image.jpg

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #63
    Ich glaube, ausgerechnet Ural fahren sie nicht. Ansonsten habe ich in Fernsehberichten alle möglichen Kisten gesehen: Sporttourer, GSen, Goldwings. Und wenn Putin dabei ist, fährt er eine Harley Tri Glide, damit der nicht auf seinen A.rsch fällt, der Poser.

    Sampleman

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.282

    Standard

    #64
    Die Mitglieder der russischen Motorradgruppe Nachtwölfe werden heute an der Gedenkstätte Dachau den Opfern des Konzentrations.lagers gedenken. Ziel ist es, das Andenken an diejenigen zu ehren, die beim Kampf gegen den Faschismus gefallen sind. Die Fahrt ist dem 70. Jahrestag des Sieges über Na.zi-Deutschland gewidmet.
    Live ab 13:00 Uhr: ?Nachtwölfe? besuchen KZ-Gedenkstätte Dachau | RT Deutsch

    (warum das Forum hier einige Begriffe herausfiltert, werde ich nie begreifen)

  5. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    #65
    Wenn man den Link aufmacht, sollte man mal schauen, was dieser Propaganda-Sender sonst noch so schreibt.
    Glauben die Schreiber eigentlich, was sie da texten oder schreiben die alles, wenn Moskau nur in der richtigen Währung bezahlt?

    Zurück zu den Wölfen. Meiner Meinung nach sollten die auch Einreisen dürfen. Aber 100m hinter der Grenze dann die erste Kontrolle.
    Führerschein, Fahrzeugpapiere, Fahrgestellnummer und ob der Helm der Norm entspricht. So wie der Typ auf dem Bild im Link von Peter wäre das der erste, dessen Reisekasse geplündert würde.
    Und danach könnten wir dann über die "Schikanen" bei RT lesen, sofern wir diesem Putin-Sprachrohr überhaupt Aufmerksamkeit schenken.

    Gruß
    Chris

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von Kamener Beitrag anzeigen
    Glauben die Schreiber eigentlich, was sie da texten oder schreiben die alles, wenn Moskau nur in der richtigen Währung bezahlt?
    RT glaubt alles, was Putin sagt. Ist besser für das Bankkonto. Und manchmal auch besser für die Gesundheit.

    Sampleman

  7. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.282

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Kamener Beitrag anzeigen
    Wenn man den Link aufmacht, sollte man mal schauen, was dieser Propaganda-Sender sonst noch so schreibt.
    Richtig. Aber das trifft auf jeden anderen Propagandasender ebenso zu. Was genau aber meinst Du?

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ...ich dachte die fahren nur Ural!!,
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	104 
Größe:	119,6 KB 
ID:	162315
    die fahren auch BMW, das gibt ihnen den kalten Schauer der Eroberungsfahrt wenigstens im Ansatz ....

    ich glaub, ich geh mal schnell rüber, Grüß Gott sagen.....

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.610

    Standard

    #69
    hab mir jetzt heute nachmittag die Jungs gegeben. Der Besuch im KaZett war wohl kurz, ich hab sie um kurz vor 16 Uhr am ehemaligen eSS-Schießplatz Hebertshausen getroffen.
    Es waren 6 Mopedfahrer, ein Trike, ein DB Viano und ein eigens herbeigeschaffer Pope. Dazu vorne Polizei in Zivil und hinten uniformiert. Es waren zwei Reporter da, ein russischer und einer von der hiesigen Presse, wie ich mitbekommen habe.
    hier die Abfahrt




    witzigerweise mit Münchner Kennzeichen.......... ich vermute schwer, die sind alle in dem Viano angereist

  10. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.569

    Standard

    #70
    Und, kein Smal Talk und kein Wodka mit den Jungs


    würd mich ja mal interessieren, wieso die mit M-Kennzeichen fahren.
    Die holst du noch ein, frag mal


 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit diversen Sitzbänken ???
    Von Manu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 18:54
  2. Was für ein Auspuff für eine GS Adv. mit Adventure Koffer?
    Von Carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 12:44
  3. Navigation mit Ipaq und Navigationssoftware
    Von Noeder im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 11:44
  4. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32