Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 203

Nespresso, haben die den Schuss nicht gehört

Erstellt von juekl, 18.04.2012, 08:19 Uhr · 202 Antworten · 37.575 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    501

    Standard

    #21
    Hallo, mein Vater war mal auf einem Seminar für Kundenbindung(Was gibt es für Möglichkeiten etc.) Die neuen BMWs z.B. machen sich selber Termine in der Werkstatt und es ist schon recht umständlich das abzuschalten(Papierkram), es wurde auch erzählt, dass eine bekannte Kaffeemaschine, die mit Kapseln funktioniert ganz gezielt immer wieder so umkonstruiert wird, dass sich Kapseln eines anderen, günstigeren Herstellers darin verklemmen und man sie nur mit dem Schraubendreher wieder herausprokeln kann

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    138

    Standard

    #22
    Selbsttest
    Die billigen Kapseln mußte ich auch aus der Maschine mit dem Schraubendreher befreien - ich kann dir allerdings auch sagen warum

    Die Esprimo-Kapseln sind härter als die Nespressokapseln - man soll auch 2x Heißwasser durchlaufen lassen bevor man die Esprimo einlegt weil ansonsten die Citiz die nicht knacken kann. Ich nehme an durch das heiß machen der Maschine werden die Kapseln weicher.
    So das komische kompostierbare Zeugs dehnt sich aus - man sollte sofort die Kapsel nach dem Espresso auswerfen - weil wenn die Kapsel wieder kalt wird dann klemmt die richtig fest - ich hatte schon Panik das die meine Maschine ruiniert.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #23
    Moin moin, jede Espressomaschine macht sich schnell bezahlt bei dem Kilopreis für Nespresso. Bei uns geht ein knappes Kilo jede Woche durch die Espressomaschine, kostet 14 €. Macht pro Woche 56 € Ersparnis, oder gut 2.500 € (wg. knappen Kilo/Woche nur grob 44 Wochen gerechnet) Ersparnis pro Jahr gegenüber Nespresso, da muß man nicht lange überlegen, oder

    Eine Tasse Nespresso sind 0,1 Ltr. für 35 cent oder ein Literpreis von 3,50 €, warum regt ihr euch über die Spritpreise so auf

    Eine Kapsel Nespresso-Kaffee kostet im Schnitt € 0,35
    Sie enthält 5 Gramm Kaffee
    Das ist ein Kilopreis von € 70.-
    “Normaler” Kaffee kostet da meist zwischen € 10.- und € 15.-

  4. Birk Gast

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Moin moin, jede Espressomaschine macht sich schnell bezahlt bei dem Kilopreis für Nespresso. Bei uns geht ein knappes Kilo jede Woche durch die Espressomaschine, kostet 14 €. Macht pro Woche 56 € Ersparnis, oder gut 2.500 € (wg. knappen Kilo/Woche nur grob 44 Wochen gerechnet) Ersparnis pro Jahr gegenüber Nespresso, da muß man nicht lange überlegen, oder

    Eine Tasse Nespresso sind 0,1 Ltr. für 35 cent oder ein Literpreis von 3,50 €, warum regt ihr euch über die Spritpreise so auf

    Eine Kapsel Nespresso-Kaffee kostet im Schnitt € 0,35
    Sie enthält 5 Gramm Kaffee
    Das ist ein Kilopreis von € 70.-
    “Normaler” Kaffee kostet da meist zwischen € 10.- und € 15.-
    Aber er schmeckt besser Und es ist sauber und geht schnell, und ich habe keine Schweinerei in der Küche mit altem Kaffeesatz! Die verbrauchten Kapseln kommen in den gelben Sack und gut ist

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Birk Beitrag anzeigen
    Aber er schmeckt besser Und es ist sauber und geht schnell, und ich habe keine Schweinerei in der Küche mit altem Kaffeesatz! Die verbrauchten Kapseln kommen in den gelben Sack und gut ist
    Man kann sich viel einreden Ich rede mir ein das es hier bei uns den besseren Espresso gibt und vor allem habe ich in jedem Geschäft eine grosse Auswahl

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #26
    für jemanden der in komischen Cafes für knapp 2 € eine lauwarme Brühe in sich kippt, ist ein Espresso Arpeggio von Nespresoo wie 5ex auf der Zunge

  7. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    für jemanden der in komischen Cafes für knapp 2 € eine lauwarme Brühe in sich kippt, ist ein Espresso Arpeggio von Nespresoo wie 5ex auf der Zunge
    Es geht doch um Homemade oder

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Nespresso

    #28
    haben wir schon seit Jahren im Büro und die Qualität ist mindestens so gut wie aus ner "Richtigen" Macchina.

    Zu Hause bevorzuge ich allerdings den Kaffee aus meiner Vibiemme Domobar...

    Als Selfmade Barista liebe ich die Vorbereitung und das Zubereiten eines Kaffees per Hand und macchina mmjammm

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #29
    aber natürlich, ich wollte nur mal den Preis relativieren. Wenn ich ein Pfund Espressopulver kaufe und den sagen wir in 14 Tage nicht verbrauche, dann verraucht der, oxidiert und das Geschmackserlebnis leidet. Gibts bei Nespresso nicht.
    Also Bohnen, wobei ich sagen muß, dass man schon sehr sehr gute Espressobohnen kaufen muß um eine vergleichbare Qualität zu erhalten.
    Eine gute Espressomaschine kostet ab 600€, hab ich auch zuhause. meine Nespresso hat 100€ gekostet, der Kaffee ist immer frisch und für Gelegenheitstrinker wie mich (so 10 Tassen die Woche) ist das System einfach genial.

  10. Birk Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    für jemanden der in komischen Cafes für knapp 2 € eine lauwarme Brühe in sich kippt, ist ein Espresso Arpeggio von Nespresoo wie 5ex auf der Zunge
    ups Tiger vielleicht ist dir da was im Leben entgangen... ich meine, ausser Espresso trinken


 
Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo gehört das hin?!
    Von Tobiman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 18:53
  2. Nespresso Werbung
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 12:01
  3. warum hab ich nicht gehört!!!!
    Von totti im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 08:26
  4. Motorräder sind gut in Schuss
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 06:39
  5. Haben die es nicht mehr nötig
    Von Q-ualmtüte im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 22:03