Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Netzwerkprobleme bei mir

Erstellt von Sunsurfer_81, 30.03.2009, 21:00 Uhr · 10 Antworten · 870 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard Netzwerkprobleme bei mir

    #1
    Moin!

    Da ich im Internet keine Antworten auf meine Fragen finde und hier bisher fast jede
    Frage beantwortet werden konnte stellt ich mal eine nicht GS Frage, wenn es mir
    denn gestattet sei.
    Ich hab gerstern versucht mein PC mit Vista und den Laptop meiner Freundin mit
    XP via Kabel und Router miteinander zu verbinden.
    Beide Rechner kommen ins Internet. Bei beiden ist die gleiche Arbeitsgruppe
    eingestellt und es ist sogar der andere Rechner unter Netzwerkumgebung zu sehen.
    ABER nun mein Problem:
    Von dem XP Rechner klicke ich den Vista Rechner an und sehe, dass ich ein
    Benutzernamen und ein Passwort eingeben muss. ?? Ich hab aber keins eingestellt.
    Und andersrum kann ich nicht auf die freigegebenen Daten auf dem Vistarechner
    zugreifen.
    Wie kommt das? Und was muss ich verändern?

    Danke für Eure Mühe!

    MfG Jens

  2. Registriert seit
    26.10.2007
    Beiträge
    365

    Standard

    #2
    Hallo Jens.

    Soweit mir bekannt ist (ich bin kein Vista-Profi), läßt Vista keine Netzwerkverbindung "ohne Passwort" zu!
    Wenn Du also von dem XP Rechner auf die Vista-Maschine zugreifen willst, würde ich vorab unter Vista ein entsprechendes Benutzerkonto "mit Passwort" anlegen.
    Wäre vielleicht einen Versuch wert...
    Kann aber durchaus auch an den Sicherheitseinstellungen (Firewall) von Vista liegen. Da kann ich Dir aber keinen Rat geben, bzw. müsste mich erst selbst mit Vista beschäftigen.

    (VISTA - Vista eigentlich, was ihr euch damit antut )

    Vi se's

    Jörg

  3. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Sunsurfer_81 Beitrag anzeigen
    Von dem XP Rechner klicke ich den Vista Rechner an und sehe, dass ich ein Benutzernamen und ein Passwort eingeben muss. ?? Ich hab aber keins eingestellt.
    und genau das ist der fehler.

    es reicht einen pseudouser einzurichten, den du sonst nicht benutzt, dieser
    muss dann nur die rechte auf den ordner haben der freigegeben wird.

    aber vielleicht solltest du mal generell ein passwort einrichten fuer die von
    dir benutzen accounts, es sei denn du pennst auch bei offener wohnungstuer.

  4. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #4
    Ordner. Laufwerk freigegeben? Rechte auf diese(n) verteilt. Firewall regel oder ausschalten. Internet securities installiert dann auch. Hier eine regel erstellen oder zum testen ausschalten.

  5. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #5
    Moin!

    Ich hab jetzt ein neues Benutzerkonto angelegt und da
    funktioniert es. Jetzt kann ich vom XP Rechner auf den
    Vistarechner zugreifen.
    Aber andersrum geht es immernoch nicht. Warum?? Was
    kann ich tun?

    Danke für die Mühe!

    MfG Jens
    Zitat Zitat von ThyFan Beitrag anzeigen
    Hallo Jens.

    Soweit mir bekannt ist (ich bin kein Vista-Profi), läßt Vista keine Netzwerkverbindung "ohne Passwort" zu!
    Wenn Du also von dem XP Rechner auf die Vista-Maschine zugreifen willst, würde ich vorab unter Vista ein entsprechendes Benutzerkonto "mit Passwort" anlegen.
    Wäre vielleicht einen Versuch wert...
    Kann aber durchaus auch an den Sicherheitseinstellungen (Firewall) von Vista liegen. Da kann ich Dir aber keinen Rat geben, bzw. müsste mich erst selbst mit Vista beschäftigen.

    (VISTA - Vista eigentlich, was ihr euch damit antut )

    Vi se's

    Jörg
    Danke, das war ein guter Tip! Und Vista läuft bei mir sehr gut und
    rund. Mein jetziges Netzwerkproblem ist mein erstes Problem mit Vista.
    Zitat Zitat von philofax Beitrag anzeigen
    und genau das ist der fehler.

    es reicht einen pseudouser einzurichten, den du sonst nicht benutzt, dieser
    muss dann nur die rechte auf den ordner haben der freigegeben wird.

    aber vielleicht solltest du mal generell ein passwort einrichten fuer die von
    dir benutzen accounts, es sei denn du pennst auch bei offener wohnungstuer.
    Da wo ich wohne ist das kein Problem mit der offenen Tür

  6. Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.080

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ED Beitrag anzeigen
    Ordner. Laufwerk freigegeben? Rechte auf diese(n) verteilt. Firewall regel oder ausschalten. Internet securities installiert dann auch. Hier eine regel erstellen oder zum testen ausschalten.
    Laufwerke sind frei gegeben und Internet Securty und Firewall sind eingstellt / ausgeschaltet.
    Rechte sind nicht verteilt, wie mache ich das?

    Achja: den Vistarechner kann ich ohne probleme anpingen den XPrechner
    pinge ich an und bekomme den Hinweis: Zeitüberschreitung der Anwendung

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Sunsurfer_81 Beitrag anzeigen
    Laufwerke sind frei gegeben und Internet Securty und Firewall sind eingstellt / ausgeschaltet.
    Rechte sind nicht verteilt, wie mache ich das?

    Achja: den Vistarechner kann ich ohne probleme anpingen den XPrechner
    pinge ich an und bekomme den Hinweis: Zeitüberschreitung der Anwendung
    ? also. vista benoetigt, soweit ich das mitbekommen habe fuer jede art des
    zugriffs ausser von locahost eine authentifizierung, daher dass mit dem passwd.

    ping kann mannigfaltige ursachen haben.

    sind beide im selben netz / subnet?
    stimmen netmask und gateway auf allen rechnern?
    ist auf dem xp rechner diese sinnlose firewall sicher deaktiviert?

    geht ein tracert auf den xp rechner oder wo bleibt der haengen?
    hat das ding nen namen im netz?
    wird der name aufgeloest?

  8. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #8
    Servus Jens,

    Starte mal am XP-PC das DOS Fenster (start, ausführen, eingabe: cmd). Tippe ein: ipconfig / all
    Hier siehst du nun die IP-Adresse. Ich denke du hast einen anderen Adressbereich als am Vista-PC (HOME/PROF ?) Wenn IP-Range im selben Bereich ist und die Subnet identisch ist geht das auch. Dann pinge den XP Rechner mit der IP oder den Namen vom Vista PC aus an.

    Ansonsten gibt es hier auch vieles dazu. Alls Gute.
    http://www.zdv.uni-tuebingen.de/cgi-...uchen&call=faq

  9. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard Event. Zone-Alarm im Einsatz?

    #9
    ggf. muß auch bei anderen Firewalls das "trusted Netzwerk" eingestellt werden.

    Der Firewall muß u.U. noch gesagt werden welchem Netzwerk denn vertraut werden darf, resp. im welchem Netzwerk denn uneingeschränkter Datenverkehr erfolgen darf.

    Beispiel
    Gateway IP: 192.168.200.1
    vista IP : 192.168.200.2
    Vista PC : 192.168.200.3
    Drucker IP : 192.168.200.4

    Subnet für alle gleich: 255.255.255.0

    Trusted network: 192.168.200.1 - 192.168.200.4

    Diese Einstellung muß auf beiden Firewalls, ggf. auch auf deiner Router-Firewall hinterlegt sein.

    Dieses prüfe noch mal

    Viele Grüße
    Ham-ger

  10. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von ED Beitrag anzeigen
    Servus Jens,

    Dann pinge den XP Rechner mit der IP oder den Namen vom Vista PC aus an.
    Die duale Erreichbarkeit via Name ist nur möglich wenn beide Rechner der selben Domäne bzw. Arbeitsgruppe angehören und/oder eine Hosts-Datei auf beiden Rechner entsprechend eingerichtet ist.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte