Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 104

Neue KFZ Kennzeichen und political correctnis!

Erstellt von Omega47, 05.08.2013, 17:33 Uhr · 103 Antworten · 6.683 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #21
    Mir fällt dazu nur noch das ein:



    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Wartburg 311 QP Beitrag anzeigen
    Schwachsinn ! Dann darfst du auch niemals einen Rechner mit DDR-Ram verwenden...
    Blöde Angewohnheit, Zitate aus dem Zusammenhang zu reissen. Ehrlich. Wenige Zeilen später schreibe ich AUSDRÜCKLICH; dass ich mich lediglich auf den öffentlich Raum und z.B. nicht auf Netzwerkinhalte beziehe. Man muss ja nicht meiner Meinung sein. Aber sie zumindest korrekt wahrnehmen und wiedergeben wäre fair.

  3. Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    #23
    Aber dran ist da schon was, was Wartburg 311 QP und monsterkuh schreiben! NSU ist mir lange vorher als Autobauer bekannt gewesen. Da hätte der Opi der Zschäpe noch an den Zug spritzen können, dann war der Pappa der Ollen jetzt noch unterwegs, als die den Ro 80 gebaut haben. Und wenn ich, hypothetisch gesehen, so ein Schmuckstück mein eigen nennen dürfte, würde der OB von N aus B mir dafür einen gleichwertigen, sagen wir, BMW in meine Garage stellen???
    Oder habt Ihr irgendeinen zum Standesamt rennen sehen, der Beate oder Uwe heißt, der sich daraufhin umbenennen wollte?

    DAS genau ist mein Punkt!
    Nach 70 Jahren sollte Ende sein mit Verboten aus falscher Pietät und Angst, jemanden zu nahe treten zu wollen. Keiner will so einen Sch**ßkerel wie den Gasmann aus Braunau und seine Taten wiederhaben, der halbwegs bei Trost ist. Sogar olle Willem II will niemand mehr sehen. Von wegen" wir wollen unsern alter Kaiser Wilhelm wieder haben!"

  4. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Omega47 Beitrag anzeigen
    ...Keiner will so einen Sch**ßkerel wie den Gasmann aus Braunau und seine Taten wiederhaben, der halbwegs bei Trost ist.
    Leider gibt es aber genug, die eben nicht ganz bei Trost sind und um solche Typen auch nicht noch von offizieller Seite ihre ............n zu liefern, finde ich ein Verbot solcher Kennzeichen genau richtig

    Gruß

    Frank

  5. Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    #25
    Grüß dich, Frank.
    Sag mal, stimmt das: Austin, Texas? Lone Star State? Wenn Du dort bist, dann kann ich nur fragen, ob es bei den Amis auch Zensur auf Blech gibt? Wenn da schon die Konföderiertenflagge auf nem Autodach eines Dodge Chargers namens General Lee in einer TV Serie ist, kann es damit nicht weit hersein.
    Und wenn es so ist, dass du in einem Land sitzt, welches am anderen Ende des Atlantik ist, dann ist es ziemlich dreist uns die Art unsere Vergangenheitsbewältigung zu diktieren, wo es dich nicht direkt betreffen kann.
    Du Arbeitest nicht zufälligerweise da, wo die Firma 3 Großbuchstaben hat und deine Arbeits-E-mail adresse auf .gov endet, oder?

    Nochmal: es soll keiner je dern ....terror vergessen, aber wir sollten endlich auch von seiten der Exekutive aufhören, uns als reudige Sünder schuldig zu fühlen, denn nicht durch die Möglichkeit das Einzelne solche Sachen für ihr krankes Denken ausnutzen, bekommen diese Spinner Aufmerksamkeit, sondern dadurch, dass sie damit ein Tabu fördern! Nur durch die öffentliche Überlegung eines Parteiverbotes haben die rechten Gruppen signifikanten Zulauf und Beachtung erfahren. In den Wahljahren ohne solchen Wirbel ist kaum eine dieser Sekten in irgendein Parlament gekommen.
    Und förderlich ist es dann erst recht nicht, wenn ein strenger Mahner aus gerade der Gegend kommt, wo man mit roten Armbinden mit weißen Kreis und einem schwarzen Symbol, das in Sanskrit ein lebensbejaendes Zeichen ist, offen auf den Strassen herumstolzieren kann. God bless America!

  6. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #26
    Hello Omega47

    Yes, I’m hailing from the great State of Texas, ich wohne zwar hier, bin aber deutscher Staatsbürger und wenn das noch für ein Wahlrecht bei einer Bundestagswahl reicht dann wohl erst recht für einen Kommentar hier im Forum. Und damit ist die Zeit zwischen 33 und 45 genauso meine Vergangenheit wie deine und betrifft mich genauso direkt oder indirekt wie dich.
    Zensur gibt es hier auf dem KFZ Kennzeichen nicht, dennoch wirst du keines finden, auf dem ...... oder F- YOU zu lesen ist. Das hat rein gar nichts mit Zensur zu tun, KFZ Kennzeichen sind ja in erster Linie dazu gedacht, ein KFZ zu Kennzeichnen und nicht um die eigene Gesinnung auszudrücken.

    Die „Confederate Battleflag“ steht hier auf keinerlei Index und darf gerne gezeigt werden. Sie ist sogar Teil der auch heute noch offiziellen Flagge des Staates Mississippi. Natürlich drückt man damit eine bestimmte Gesinnung aus, Südstaatler eben, nur ist das ein Prädikat, welches sich nicht nur auf Sklavenhaltung reduzieren lässt. Ich denke nicht, dass ähnliches für die ..........fahne und den Nationalsozialismus gilt.

    In Deutschland kommt die Nichtvergabe dieser Kennzeichenkombinationen im Übrigen nicht von der Exekutive sondern basiert auf einem Gesetz, also Legislative.

    Gruß
    Frank

  7. Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Hello Omega47

    Zensur gibt es hier auf dem KFZ Kennzeichen nicht, dennoch wirst du keines finden, auf dem ...... oder F- YOU zu lesen ist. Das hat rein gar nichts mit Zensur zu tun, KFZ Kennzeichen sind ja in erster Linie dazu gedacht, ein KFZ zu Kennzeichnen und nicht um die eigene Gesinnung auszudrücken.

    Die „Confederate Battleflag“ steht hier auf keinerlei Index und darf gerne gezeigt werden. Sie ist sogar Teil der auch heute noch offiziellen Flagge des Staates Mississippi. Natürlich drückt man damit eine bestimmte Gesinnung aus, Südstaatler eben, nur ist das ein Prädikat, welches sich nicht nur auf Sklavenhaltung reduzieren lässt. Ich denke nicht, dass ähnliches für die ..........fahne und den Nationalsozialismus gilt.

    Gruß
    Frank
    Moin Frank!
    Das mit deiner Staatsangehörigkeit habe ich mir so schon gedacht. Und vielleicht ist es deshalb so, das du heufiger auf das Thema NS Regime angesprochen wirst. Ich sage ja auch nicht das dir dann keine Meinung zusteht wenn du Ammi wärest und Dreistigkeit hält eine Diskussion lebendig. Es macht mir Freude mit dir zu Zanken!

    1. Weil Du pfiffig bist, glaube ich. 2. weil Du dich mit deiner Antwort Disqualifiziert hast! EBEN weil es nicht zensiert wird ist es kein Reiz. Sag ich doch. Und wenn es um die Flagge geht: Die Fahne ist deshalb benötigt worden, um sich von den Rest der Nation abzuspalten, WEGEN der Sklaverei.

    Mit deiner Antwort hast du alle meine Argumente untermauert. Gewonnen!

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #28
    warum sollte man auch nur einem ......... die Möglichkeit geben, SS oder SA als Ausdruck seiner niederen Gesinnung ans Fahrzeug zu nageln? Kann ja wohl keinen stören, wenn diese Kombinationen nicht verfügbar sind.

    Der Vater und der Onkel meiner Ex hatten jeweils SS als Initialien und das hat deren Vater ganz bewusst so ausgewählt, der war nämlich bei diesem Schweineverein

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #29
    Und darum geht es dir? Ums Gewinnen?
    Au weia, ich gönne dir jeden Sieg.
    Aber ich gönne auch denen ihren Seelenfrieden, die direkt oder indirekt unter den ..... leiden mussten. Und dass ein Staat entscheidet, sich NICHT früherer Symbole zu bedienen, finde ich nicht politisch korrekt, sondern menschlich. Wenn man es dann auf besagte Computerbausteine und sämtliche denkbaren Kürzel ausweitet, wird es peinlich. Auch ist und bleibt NSU eine Automarke!
    Aber die 2,3 oder 4 Abkürzungen, die nun wirklich stellvertretend für eine Weltdiktatur stehen, brauche ich wirklich nicht im staatlichen Alltag. Eigentlich geht es ja nur um SS und SA.
    Erstaunlich: die erkämpften Werte und Normen unserer Vorväter verteidigen wir mit aller Macht. Schützen sie gegen jeden Angriff. Weil sie eben unsere Werte sind.
    Die Sollseite hingegen der gleichen Vorväterbilanz sollen wir einfach abhaken?
    Inakzeptabel.
    Wenn hier jemand schuldgebeugt herumrennt, ist das sein ureigenes Wahrnehmungsproblem, nicht meines und nicht das des deutschen Staates.
    Wenn aber die Bürger sich so sehr nach Vergessen sehnen, ist es umso wichtiger, dass der Staat dies verhindert. Denn das Erinnern ist das Einzige, was den Millionen Toten wenigstens einen minimalen Sinn und Würde gibt!
    Hier nicht dem Drängen seiner Bürger nachzugeben ist vielleicht der einzige Grund, mal ein klein wenig stolz auf das eigene Land zu empfinden.

  10. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    #30
    In Heilbronn kein Problemdscf3032.jpg
    Warum auch, das sind MEINE Initialen.


 
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kennzeichen weg....
    Von fmantek im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 15:02
  2. Das beste Kennzeichen!
    Von Stevan im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 17:43
  3. H-Kennzeichen
    Von gs-ralle im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 20:36
  4. Kennzeichen
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 20:37
  5. Kennzeichen weg
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 20:38