Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 104

Neue KFZ Kennzeichen und political correctnis!

Erstellt von Omega47, 05.08.2013, 17:33 Uhr · 103 Antworten · 6.690 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von AT86 Beitrag anzeigen
    Auch hier stimme ich vollkommen zu, es geht mir auch nicht um Rassen- oder Hrrkunftsfragen. Auch ich habe schon mal nen Döner und nen Kebap gegessen und mag beide.

    Aber, was ich nicht mag ist ein Europa in dem in wenigen Jahren eine Muslimbruderschaft die Herrschaft an sich reißt und auf dem Wege sehe ich uns leider.

    Daher stammte auch meine Frage nach Mischehen, die wie ja vom Vorredner so schön beschrieben, dank der Wahl des Partners durch die Eltern ja vorgegriffen wird.

    Scharia ich hör dir trapsen - und ja das möchte ich dort wo ich lebe nicht und das darf man NOCH frei äußern

    Du hast echt schon mal einen Döner oder Kebap gegessen? Na aber Hut aber vor so viel Toleranz und Multikulti! Und ich wollte dein Geschreibe schon so ein klitzekleines Bisschen als islamophob bezeichnen.

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    786

    Standard

    #82
    Sorry Leute, aber das ganze Thema ist total lächerlich. Soll man wegen irgendwelcher Buchstabenspielchen ganze Ortschaften umbenennen? In der Gedankenwelt mancher Leute geht's wirklich merkwürdig zu.

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    Sorry Leute, aber das ganze Thema ist total lächerlich. Soll man wegen irgendwelcher Buchstabenspielchen ganze Ortschaften umbenennen? In der Gedankenwelt mancher Leute geht's wirklich merkwürdig zu.
    Unsinn. Musste man bisher nicht, muss man auch jetzt nicht.
    Aber zusätzlich genehmigen muss auch nicht sein.

  4. Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von AT86 Beitrag anzeigen
    Auch hier stimme ich vollkommen zu, es geht mir auch nicht um Rassen- oder Hrrkunftsfragen. Auch ich habe schon mal nen Döner und nen Kebap gegessen und mag beide.

    Aber, was ich nicht mag ist ein Europa in dem in wenigen Jahren eine Muslimbruderschaft die Herrschaft an sich reißt und auf dem Wege sehe ich uns leider.

    Daher stammte auch meine Frage nach Mischehen, die wie ja vom Vorredner so schön beschrieben, dank der Wahl des Partners durch die Eltern ja vorgegriffen wird.

    Scharia ich hör dir trapsen - und ja das möchte ich dort wo ich lebe nicht und das darf man NOCH frei äußern
    Hallo AT86,
    dieses Spiel mit der Glaubensverbreitung kennen wir "Europäer" nicht bloß, Wir sind die Großmeister in dieser Disziplin. Bei uns steht zwar nicht "Verbreitung der heiligen Schrift mit Feuer und Schwert" auf der Agenda, doch die Missionare waren in der Vergangenheit keineswegs zimperlich! Es gibt immerhin 1.600.000.000 Menschen Kinder katholischer Eltern! Andere christlicher Glaubensgemeinschaften nicht mitgerechnet. Da kommt auch der Islam nicht dran.
    Was dein wunder Punkt zu sein scheint ist das Thema Mischehen. Wieso? Hat deine Herzdame dir nen Korb gegeben und ist jetzt mit nem "Sarazehen" zusammen oder, schlimmer noch, hat Sie dich wegen Einem sitzen gelassen? Der Anteil an Mischehen ist so lächerlich klein, dass dadurch wohl kein Bischof, egal bei welcher Truppe, ein Ziehen im Geldbeutel bekommt.
    Kirchenaustritte sind da schon ein anderes Kaliber. In der deutschen! Bevölkerung entfallen 32 - 33% auf das katholische und 31 - 32% protestantische Lager, deutsche Islamgläubige sind unter 7%!!! Das heißt das 28 - 30% der deutschen Bevölkerung in keiner Religionsgemeinschaft sind. Das macht den Pfaffen Stress! Denn es scheint, dass je aufgeklärter und gebildeter eine Gesellschaft wird, um so schwerer scheinen sich die Parteiprogramme der Theologieparteien, Islam inklu, verkaufen.
    Und das es in Europa eine breit angelegte islamische Invasion aus den Kreissäälen des Kontinents geben soll ist schon fast Paranoid. Echt jetzt!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Gambri74 Beitrag anzeigen
    Sorry Leute, aber das ganze Thema ist total lächerlich. Soll man wegen irgendwelcher Buchstabenspielchen ganze Ortschaften umbenennen? In der Gedankenwelt mancher Leute geht's wirklich merkwürdig zu.
    Hallo Gambri74,
    mir ging es anfänglich eigentlich um den Eiertanz, den Behörden vollführen, wenn es um Themen wie Vergangenheitsbewältigung und Bevormundung mündiger Bürger aus nachvollziehbaren Gründen zum einen, aber nicht den Gedanken bis zu ende denken zum anderen. Meine Intension war es, so eine Unterhaltung zu beginnen, auf die jeder Kraftfahrer eine Meinung hat. Das sich diese Gespräch in diese Richtung entwickelt, war schon ein wenig provoziert und voll beabsichtigt!
    Denn ich bin erst sehr kurzer Zeit bei der Zweiradfraktion und wollte so mal ausloten, wie der Biker im allgemeinen und wir Kuhtreiber im Besonderen so ticken!
    Zum Glück sind die meisten von denen, welche sich hierzu geäußert haben, echt frisch im Oberstübchen.
    Denn kaum etwas ist suboptimaler, als in einer Runde in einem offline Treff zustehen und "braune Säue sind sch**ße" zu postulieren um anschließend per Mopedkette zum Joker operiert zu werden.(Warum denn so Ernst, mein Junge? Wollen wir nicht ein Lächeln in dieses Gesicht zaubern? *Heath Ledger als Joker*)

  5. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard

    #85
    Mich hat niemand sitzen lassen, aber ich hatte in meiner Parallelklasse damals einen türkischen Mitschüler der die hübscheste Blondine aus drei Klassen für ein Jahr am Start hatte.

    Kürzlich ist er mir angetrunken in einer Kneipe aufgefallen als er irgend etwas faselte von wegen bei uns würde es keine Integration geben. Ich gab ihm vollends Recht und fragte ihn wie es ihm denn seit der Schulzeit ergangen sei.

    Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Ich freute mich für ihn und fragte ob er die Blondine geheiratet hat.

    Nein habbisch türkisch Frau kam zur Antwort.

    Darauf sagte ich ihm das für mich Integration genau da beginnt wo ich auch seine Schwester vögeln kann ohne das er das Messer zückt.

    War noch ein lustiger Abend. Vor allem wenn man dann mal hört wie über uns (Gastgeber) gedacht wird

  6. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard

    #86
    Ach und 7 Prozent Muslime entnimmst Du dann auch der Zahl derer die hier "real" Steuern zahlen.

    Was ebenfalls eher bedenklich erscheint wenn man etwas überlegt und die Augen auf macht

  7. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von Omega47 Beitrag anzeigen

    [...]
    Und kommt mir jetzt nicht mit: Die haben sich ja uns angepasst! Wir wissen doch schon gar nicht mehr, was an östlichem Kulturgut sich in unserer Gesellschaft integriert hat! Und in 100 Jahren weiß das hier mit den türkischen Kulturgütern auch keiner mehr. Ich will meinen Bosporusburrito bein Dönerdealer an der Ecke jedenfalls nicht mehr missen. Oder die Mafiatorte oder die gedünstete Katze beim Chinamann.
    Kulturelle Identität ist genauso dem Wandel der Zeit untergeben wie Sprache und Lyrik. Ist so, kann man auch mit Duschen oder Mauern nicht ändern.
    Und jeder, der meinen Charles Darwin für seine Rassenargumentation vergewaltigt, glaubt eh am die Lehre des Kreationismus, den Weihnachtsmann sowie den Osterhasen und weiß sicher, dass die Erde schon 6000 Jahre alt ist!!! Deppen!

    Sorry, aber auf die Evolutionslehre lasse ich, als evolutionärer Humanist, nix kommen.




    Eine Grundwahrheit der Soziologie (sollte jeder Statistiker studiert haben) lautet: Glaube keine Erhebung, welche Du nicht selbst erstellt hast!

    Du bist Koch? Respekt! Aber trotzdem ... was "Grundwahrheiten" in der Soziologie angeht, da wäre ich etwas zurückhaltender. Die haben nämlich keine, wenn sie sich selbst ernst nehmen. Der geflügelte Spruch mit den Statistiken ist nicht spezifisch soziologisch.

    Darwins "Evolutionslehre" ist genau genommen nur eine Theorie. Eine biologische Theorie. Sozialdarwinismus ist etwas ganz anderes.

    Zur deiner Interpretation der "Rassenfrage", da könnte man jetzt auch auf den berühmten Suffmonolog aus Zuckmayers" Des Teufels General" verweisen. Der bringt es eigentlich ganz gut auf den Punkt.

    Toitsches Blut. Aus gegebenem Anlass. | Ruhrbarone

  8. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #88
    ...passt ganz gut zu diesem Thread:

    Ich hätte die Zahl 18 nicht mit den ..... in Zusammenhang gebracht, dann überspringen wir demnächst einfach das 18 Lebensjahr!!

    ....-Symbolik : Tchibo kapituliert vor "18"-Shitstorm - Nachrichten Panorama - DIE WELT

  9. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #89
    Unter diesem Gesichtspunkt tun sich neue Märkte für etablierte Sportartikelhersteller auf, nehmen wir doch mal beispielsweise ADIDAS

    Für die Antifa-Anhänger = Adolf der Idiot, dieser arme Schwachkopf

    geht aber auch für die Glatzenfraktion = Addi durfte immerhin das Abendland säubern (ob die darauf selber kommen würden? ... ist vielleicht auch ein bisschen zu? ... ist ja auch nur ein Beispiel)


    oder gar TRIGEMA, den deutschesten aller Hersteller. Da will ich jetzt nicht vorgreifen, das müssen deren Marketingstrategen hinfummeln.

  10. Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von AT86 Beitrag anzeigen
    Ach und 7 Prozent Muslime entnimmst Du dann auch der Zahl derer die hier "real" Steuern zahlen.

    Was ebenfalls eher bedenklich erscheint wenn man etwas überlegt und die Augen auf macht
    Nicht Steuerzahler, Staatsbürger!!! Deutsche Staatsbürger im Hartz VI Bezug sind ja auch keine Steuerzahler, oder Kinder mit deutscher Staatsangehörigkeit. Augen auf!
    Und wer weiß, wie es Mercedes Benz, Adidas oder Rheinstahl gehen würde, wenn es die türkichen Kunden nicht geben würde?


 
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kennzeichen weg....
    Von fmantek im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 15:02
  2. Das beste Kennzeichen!
    Von Stevan im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 17:43
  3. H-Kennzeichen
    Von gs-ralle im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 20:36
  4. Kennzeichen
    Von sukram im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 20:37
  5. Kennzeichen weg
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 20:38