Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

neues von den Nachbarn aus NL

Erstellt von Smile, 19.12.2011, 16:51 Uhr · 22 Antworten · 1.858 Aufrufe

  1. CBR Gast

    Standard

    #11
    Ich steh auf Käse also auch auf die Holländer.

    Ich war erst vor 2 Wochen bei Amsterdamm in so einem großen Käseladen, ohohohohoho da mal so eine Tag frei durchfuttern

    Wenn man sich an die Schilder hält pasiert einem auch nichts, und das wird wohl nicht das Ende der Fahnenstange sein mit der/den Preisspiralen.

  2. Geronimo Gast

    Standard

    #12
    Lustig in dem Zusammenhang das von Abzocke gesprochen wird, obwohl klipp und klar feststeht wie die Regeln sind. Oder sprechen wir auch von Abzocke wenn es z.B. um Strafen für schwarz fahren in der Bahn geht ?

    Im Grunde auch egal, die Niederlande gehört den Niederländern und da können die machen was SIE wollen. Beschwerden über zu hohe Strafen im Strassenverkehr finde ich immer lächerlicher, denn die Regeln sind bekannt.

    grüße,
    Jürgen

  3. Westbiker Gast

    Ausrufezeichen

    #13
    Da waren meine 1000 Euro und 1 Jahr Einreiseverbot ein echtes Schnäppchen, als ich damals bei Breda mit 280km/h auf meiner seligen Hayabusa fotografiert wurde

  4. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Reden

    #14
    Hallo,

    <Hi,
    und was ist wenn ich gar kein Handy habe. :-)
    Gruß >

    na, mit dem gesparten Geld kannst Du ja über die rote Ampel fahren oder bei
    uns X Mal falsch parken.

    Gruß
    Christian

  5. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #15
    Ser's,

    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen
    Fahren ohne Freisprechanlage € 180 € 220
    Und wenn ich gar kein Mobile habe?, muss ich dann auch eine Freisprecheinrichtung mithaben?

    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen
    Parken Behindertenparkplatz € 180 € 340
    Unberechtigtes Parken auf Behindertenparkplätzen kann gar nicht teuer genug sein, das ist eine echte Rücksichtslosigkeit. Am besten gleich Abschleppen und 1000 € Strafe.
    Jeder der eine Behinderten kennt und schon einmal gesehen hat, wie mühsam das Leben als Behinderter sein kann, wird verstehen warum ich das so sehe.

    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen
    innerhalb geschlossener Ortschaft
    5 km/h zu schnell € 27 € 32
    10 km/h zu schnell € 54 € 65
    20 km/h zu schnell € 132 € 173
    30 km/h zu schnell € 241 € 303
    Wer in der Ortschaft um 30 km/h (das sind 80 statt 50 - als mehr als die Hälfte zu schnel) zu schnell ist, hat irgendwie nicht verstanden, wie gefährlich schnell fahren ist - in vielen Ländern wird Schnellfahren als Kavaliersdelikt gesehen, und daher zu gering geahndet.
    Und ja, ich war auch schon einmal/mehrmals zu schnell unterwegs.

    liebe Grüße

    Wolfgang

  6. Smile Gast

    Standard :-)

    #16
    lustig was aus der "Info" geworden ist

    Ich wohne nur einige 100m wech von den gelben Kennzeichen und fahre regelmäßig dort. Bis dato habe ich noch nichts bezahlt. Liegt vielleicht daran, dass die auf den Wirtschaftswegen nicht messen.

    VG

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #17
    mir doch komplett wurscht, was wo an Bußgeldern erhoben wird. Bevor ich in ein anderes Land fahre, informiere ich mich und wenn dann noch etwas passiert, bin ich komplett selber dran doof. Und mir ist das auch schon passiert, Italien, 256 Euro wegen 12 km/h zu viel. Selbst dran schuld, kann ich nur sagen und mit möglichst viel Lächeln zahlen und das nächste Mal entweder langsamer fahren, oder nicht erwischen lassen. Und auch wenn ja die Dolos gern als das Abzockerparadies Italiens gehandelt werden, hatte ich dort in vielen 10.000 km keinerlei Probleme

  8. Smile Gast

    Standard .

    #18
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    mir doch komplett wurscht, was wo an Bußgeldern erhoben wird. Bevor ich in ein anderes Land fahre, informiere ich mich und wenn dann noch etwas passiert, bin ich komplett selber dran doof. Und mir ist das auch schon passiert, Italien, 256 Euro wegen 12 km/h zu viel. Selbst dran schuld, kann ich nur sagen und mit möglichst viel Lächeln zahlen und das nächste Mal entweder langsamer fahren, oder nicht erwischen lassen. Und auch wenn ja die Dolos gern als das Abzockerparadies Italiens gehandelt werden, hatte ich dort in vielen 10.000 km keinerlei Probleme

    so isses, ganz meine Wellenlänge

  9. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen
    Bußgelder in den Niederlanden
    Ab 1 Januar 2012 werden in den Niederlanden die Bußgelder wieder erhöht.

    Rote Ampel überfahren € 180 € 220
    Ist da der Preis der Ampel schon mit drin??

  10. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Lustig in dem Zusammenhang das von Abzocke gesprochen wird, obwohl klipp und klar feststeht wie die Regeln sind. Oder sprechen wir auch von Abzocke wenn es z.B. um Strafen für schwarz fahren in der Bahn geht ?

    Im Grunde auch egal, die Niederlande gehört den Niederländern und da können die machen was SIE wollen. Beschwerden über zu hohe Strafen im Strassenverkehr finde ich immer lächerlicher, denn die Regeln sind bekannt.

    grüße,
    Jürgen
    +1


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tanken mal anders "Lacher für Nachbarn" (Tankanzeige hängt?)
    Von Knobi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 18:23
  2. was neues
    Von Igi im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 18:13
  3. Neues von HPN
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 23:10
  4. neues spiel - neues glück
    Von Chefe im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 10:28