Seite 23 von 28 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 280

Neues von der Schweiz

Erstellt von pässefahrer, 09.02.2014, 22:16 Uhr · 279 Antworten · 15.424 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Ich auch nicht (wenn's auch niGS gilt). Angeblich will man den jetzt eingeschlagenen Weg, Richtung weniger Zuwanderung, weiter gehen. Das Leben besteht nicht nur in 'nem Acht-Familien-Haus aus Kompromissen. . .

  2. Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    230

    Standard

    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Ihr müsst nur die Schweizer Presse verfolgen. 79% wollen den bisherigen Bilateralen Weg weitergehen. Die Meisten haben nicht verstanden,was alles auf dem Spiel für sie steht. Jetzt haben sie in der Verfassung Kontingente stehen und das wieder herauszubekommen ist eine Grundvoraussetzung für die Fortführung des Bilateralen Weges.

    Ich finde die Reaktion der EU absolut korrekt. Wenn wir hier in Europa uns nicht koordinieren, dann sind wir in kurzer Zeit vollkommen zerstritten und jeder Staat verfällt in einem Nationalismus. Die Schweizer Bevölkerung lernt gerade, was alles auf den Spiel für sie steht und würden heute sicherlich nicht mehr so abstimmen. Ich glaube, dass könnte der Startschuss für einen EWR Beitritt der Schweiz sein.
    da musste ich von Anfang bis Ende deiner zeilen schmunzeln... nun bist schon so lange in der CH, und hast doch erst so wenig verstanden; oder vielleicht geht's Dir ja gar nicht ums Verstehen.

    Die Reaktionen der EU waren vorhersehbar und ich finde diese absolut ok und nachvollziehbar.
    Für Schadenfreude ist's noch etwas früh, die Positionen werden jetzt erst mal bezogen. Was aber nicht heisst, dass künftig kein Anlass zur Schadenfreude bestehen wird, mal schauen.
    Soso, die EU ist also nicht zerstritten und wird nicht dominiert von nationalen Interessen? Solange die Deutschen brav für alle anderen gerade stehen und die Zeche bezahlen, eskaliert die Chose gerade so ganz knapp nicht, das mag richtig sein. Aber ob derartige Ungleichgewichte das Modell mit Zukunft ist, wage ich eher zu bezweifeln. Irgendwann wird Deutschland entsprechend seines Beitrages bestimmen wollen und schlicht auch müssen; spätestens dann werdet ihr feststellen, dass die ständigen Nettobezüger nicht soo angenehme Nachbarn sind Na ja, müsst ihr aber alles selber wissen, wir haben dazu ja nichts zu melden - ihr aber eigentlich auch nicht, wenn ich es richtig bedenke

    Ciao

  3. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von pässefahrer Beitrag anzeigen
    Schweizer stimmen für Begrenzung der Zuwanderung - WEB.DE
    Fragen und Antworten: Konsequenzen der Schweizer Weichenstellung - WEB.DE

    Das ist jetzt für mich ein Grund, dort bestenfalls noch durchzufahren, aber bestimmt nicht mehr zu Übernachten.
    Hallo Bernd,
    Übernachten kam doch schon aus Kostengründen nur im absoluten Notfall in Betrag... wenn ich mich dann das Loch irgendwo am Fuße des Grimsel so erinnere, als wie bei Gewitter dort gestrandet sind vor ca. 4 Jahren.

  4. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.623

    Standard

    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,
    Übernachten kam doch schon aus Kostengründen nur im absoluten Notfall in Betrag... wenn ich mich dann das Loch irgendwo am Fuße des Grimsel so erinnere, als wie bei Gewitter dort gestrandet sind vor ca. 4 Jahren.

    Hey Chrigel


    Bitte halte so rein Kostenmässig gesehen dass reine Übernachten und GLf (Gemütliches Lampe füllen) auseinander.


    Bin schon weg

    Josef

  5. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    Hey Chrigel


    Bitte halte so rein Kostenmässig gesehen dass reine Übernachten und GLf (Gemütliches Lampe füllen) auseinander.


    Bin schon weg

    Josef
    Hallo Josef, jetzt habe ich mich gerade an anderer Stelle nach deinem Befinden erkundigt, und nun wirfst du mir vor, ich würde mich in der Schweiz abfüllen. Also, das mag unterwegs schon mal vorkommen, aber bei den Tarifen in der Schweiz ist dort meist nach 2 Bierchen Schluss.

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard Typos

    Wie sagte mir einst ein Eidgenosse, der auch in ein paar Ländern ausserhalb der Schweiz gelebt und gearbeitet hatte, bei der einen oder anderen Stange in einer Diskussion (für mich war es eigentlich eher eine Lehrveranstaltung Schweizer Geschichte).

    Ihr Deutschen seid neidisch auf uns Schweizer, weil wir die besseren Deutschen sind. Dickschädlig, rechthaberisch, spießig erwarten wir selbstverständlich, dass alle Welt nach unserer Pfeiffe tanzt. Weil wir nix zu beissen hatten, haben wir Jahrhunderte lang unsere zweitgeborenen Söhne als Söldner auf die Schlachtfelder Europas geschickt oder zum arbeiten nach Deutschland. Und was ist das Ergebnis? Wir bewachen den Papst und sind eine reichere Nation als Deutschland

    Wieso soll ich mich über die Türkei, den Iran oder Nordkorea aufregen? Keines dieser Länder liegt mitten in Europa und in direkter Nachbarschaft. Alle hier genannten "Schurkenstaaten" blicken auf eine kluturelle Entwicklung zurück, die bereits begann, als unsere Vorfahren noch auf den Bäumen hausten und mit Knüppeln aufeinander einschlugen. Die ticken in den Ländern etwas sehr anders, als wir hier in Mitteleuropa.

    Ich stimme inzwischen mit den Schweizern hier überein, lassen wir sie doch einfach ihr Ding machen. Machen wir im Gegenzug einfaach unser eigenes.

    Erasmus und Forschungsgelder, nicht aussetzen, Verhandlungen aufkündigen.
    Ziehen wir unseren 20%en Finanzierunganteil am CERN zurück.
    Kippen wir alle bilateralen Verträge mit der Schweiz.
    Frieren wir alles Schweizer Vermögen in D ein, solange bis die Schweiz alle deutschen Konten von 1948 bis heute vollständig offengelegt hat.
    Führen wir Grenzkontrollen wieder ein.
    Bieten wir Heimkehrern aus der Schweiz an, ihnen bei Jobsuche, Wohnungssuche etc. zu helfen und sie zu unterstützen.

    Dann lehnen wir uns zurück und warten. Die Schweiz ist schließlich ein souveräner Staat. Irgendwann werden die Vernünftigen dort wieder über die Ewig-Gestrigen die Oberhand gewinnen und dann kann man wieder anfangen.

    Wir haben die Heimkehrer und Spätaussiedler integriert, den teuersten Trabbikauf der Geschichte überstanden, wir werden auch ein paar 100.000 Niederlassungsbewilligte, Aufenthaltsbewilligte und Grenzgänger wieder eingliedern können.

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Hm, tja, immerhin haben die Schweizer niGS gegen den Besuch französischer Militärpiloten, samt Jet zu haben. Solange dieser ausserhalb der Bürozeiten der eigenen Luftwaffe geschieht. . .

  8. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    Ein Banker, ein „normaler“-Schweizer und ein Asylbewerber sitzen
    an einem Tisch.

    Auf dem Tisch liegen zwölf Kekse.

    Der Banker nimmt sich elf Kekse und sagt zu seinem Landsmann:

    „Pass auf, der Asylant will deinen Keks.“

  9. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.623

    Standard

    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo Josef, jetzt habe ich mich gerade an anderer Stelle nach deinem Befinden erkundigt, und nun wirfst du mir vor, ich würde mich in der Schweiz abfüllen. Also, das mag unterwegs schon mal vorkommen, aber bei den Tarifen in der Schweiz ist dort meist nach 2 Bierchen Schluss.



    Das nächste Bierchen geht dann auf mich, wenn du mal hier in der Nähe bist,


    Das Berner Bierlokal und Gasthausbrauerei
    dann melde dich bitte vorher kurz an, ich bin mit dem ÖV in ca 20 Minuten dort.

    Josef

  10. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.623

    Standard

    Zitat Zitat von GS-Ghost Beitrag anzeigen
    Ein Banker, ein „normaler“-Schweizer und ein Asylbewerber sitzen
    an einem Tisch.

    Auf dem Tisch liegen zwölf Kekse.

    Der Banker nimmt sich elf Kekse und sagt zu seinem Landsmann:

    „Pass auf, der Asylant will deinen Keks.“

    Ist ein kleiner Scherzkeks der Deustche Banker





    Der liebe Gott ist seit 6 Tagen nicht mehr gesehen worden.
    Am 7. Tag findet ihn der Engel Gabriel und fragt: Wo warst du denn in der letzten Woche?

    Gott zeigt durch die Wolken nach unten und sagt stolz: Schau mal was ich gemacht habe!

    Gabriel guckt und fragt: Was ist das?

    Gott antwortet: Das ist ein Planet und ich habe Leben darauf gesetzt.
    Ich werde es Erde nennen und es wird ein Ort unheimlichen Gleichgewichts sein!

    Gleichgewicht? fragt Gabriel.

    Gott erklärt, während er auf unterschiedliche Stellen der Erde zeigt:
    Zum Beispiel, Nordamerika wird sehr wohlhabend aber Südamerika sehr arm sein.
    Dort habe ich einen Kontinent mit weißen Leuten, hier mit Schwarzen.
    Manche Länder werden sehr warm und trocken sein, andere werden mit dickem Eis bedeckt sein.

    Gabriel ist von Gottes Arbeit sehr beeindruckt.
    Er guckt sich die Erde genauer an und fragt: Und was ist das hier?

    Das, sagt Gott, ist die Schweiz! Die schönste und beste Stelle auf der ganzen Erde.
    Da werden nette Leute, traumhafte Seen und Wälder, idyllische Berglandschaften und gemütliche
    Biergärten sein und es wird ein Zentrum für Kultur und Geselligkeit werden.
    Die Leute aus der Schweiz werden nicht nur schöner, sie werden intelligenter,
    humorvoller und geschickter sein. Sie werden sehr gesellig, fleißig und leistungsfähig sein.

    Gabriel ist zutiefst beeindruckt und fragt:
    Aber mein Herr, was ist mit dem Gleichgewicht? Du hast doch gesagt, überall wird Gleichgewicht sein!

    Gott: Mach dir keine Sorgen - nebenan ist Deutschland !



    Bin dann mal weg

    Josef


 
Seite 23 von 28 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  2. Pässe und Seen von der Schweiz bis Süd-Tirol
    Von Mimoto im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 11:45
  3. Neue Fahrerin aus Spanien/der Schweiz!!!
    Von Marta-GS im Forum Neu hier?
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 00:36
  4. neues von der F650GS
    Von Hermine im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 18:30
  5. Neues Radarsystem in der Schweiz
    Von exilianer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 08:41