Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Newsletter von Zweirad Grisse

Erstellt von m.a.d., 08.12.2012, 00:23 Uhr · 14 Antworten · 1.602 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.129

    Standard Newsletter von Zweirad Grisse

    #1
    OK, hat sich erledigt habe im April letzten Jahres mal was bei denen gekauft. Seit dem hatte ich nichts von denen gehört. Scheint die haben neue Vertriebswege entdeckt

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #2
    Ja mit Sicherheit hat die jemand verkauft. Das ist das Prinzip des Kostenlosen. Umsonst ist nichts.

    Von dem hab ich jetzt noch nichts bekommen, aber von vielen anderen. Günstige Bezugsquelle für ...... gefällig? Oder lieber Online-Poker, oder Altervorsorge, KKV oder ....

    Ich passe auch auf meine Daten auf, so gut es geht. Und trotzem krieg ich regelmäßig so'n Scheiß. Spam-Filter einschalten und zweite Email-Adresse für unsicheren Verkehr.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen

    Ich passe auch auf meine Daten auf, so gut es geht. Und trotzem krieg ich regelmäßig so'n Scheiß. Spam-Filter einschalten und zweite Email-Adresse für unsicheren Verkehr.

    Gruß Thomas
    Moin Thomas
    Sieh's doch etwas weniger eng. Der normale Briefkasten ist doch auch ständig mit Scheixx-Werbung zugemüllt, die Du sicher nicht bestellt hast, und da ist die Entsorgung bedeutend umständlicher; ein Klick und der Spam-Ordner ist geleert.
    Schönes WE

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #4
    Und einmal nicht aufgepaßt und geklickt und schon ist der Bundeskriminalamtvirus drauf.

    Ich weiß nicht genau wo und wie und ob es von den Emails kam. Aber spaßig war es nicht. Da ging nichts mehr. Auch kein gesicherter Modus. Nur noch mit Knoppix und Rescue-CDs. Aber auch da muß man genau wissen was man tut. Ich hatte nacher wieder Zugriff auf meinen Rechner, nachdem ich meinen Bootsektor gekillt habe. Daten adee.

    So was ähnliches gab oder gibt es mit Sicherheit in der Schweiz, allgemein: Ukash-Virus.

    Deswegen hab ich auch zwei Email-Adressen. Eine saubere zu Beörden und Ämtern und für Freunde. Die ist auch tatsächlich sauber. Und eine für alles mögliche, u. a. hier für's Forum. Und auf der geht die Post ab.

    Aber was ich eigentlich sagen wollte: man hinterläßt mittlerweile soviel Spuren im Netz, so daß es nicht verwunderlich ist, daß andere unerwünscht an Daten kommen. Und sind wir mal ehrlich zu uns selbst. Wer macht nicht schnell ohne groß nachzudenken ein Häkchen bei den AGBs.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Und einmal nicht aufgepaßt und geklickt und schon ist der Bundeskriminalamtvirus drauf.

    Ich weiß nicht genau wo und wie und ob es von den Emails kam. Aber spaßig war es nicht. Da ging nichts mehr. Auch kein gesicherter Modus. Nur noch mit Knoppix und Rescue-CDs. Aber auch da muß man genau wissen was man tut. Ich hatte nacher wieder Zugriff auf meinen Rechner, nachdem ich meinen Bootsektor gekillt habe. Daten adee.

    So was ähnliches gab oder gibt es mit Sicherheit in der Schweiz, allgemein: Ukash-Virus.

    Deswegen hab ich auch zwei Email-Adressen. Eine saubere zu Beörden und Ämtern und für Freunde. Die ist auch tatsächlich sauber. Und eine für alles mögliche, u. a. hier für's Forum. Und auf der geht die Post ab.

    Aber was ich eigentlich sagen wollte: man hinterläßt mittlerweile soviel Spuren im Netz, so daß es nicht verwunderlich ist, daß andere unerwünscht an Daten kommen. Und sind wir mal ehrlich zu uns selbst. Wer macht nicht schnell ohne groß nachzudenken ein Häkchen bei den AGBs.

    Gruß Thomas
    Bootsector gekillt? Wegen dem Virus?

    Der ersetzt doch nur die explorer.exe (noch nicht mal physikalisch), sondern verbiegt den RUN-Aufruf in der Registry auf sich. Danach die Datei löschen und System neu starten.

    Dafür braucht es noch nicht mal eine Boot-CD. F8 und ab in die Konsole.

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Bootsector gekillt? Wegen dem Virus?

    Der ersetzt doch nur die explorer.exe (noch nicht mal physikalisch), sondern verbiegt den RUN-Aufruf in der Registry auf sich. Danach die Datei löschen und System neu starten.

    Dafür braucht es noch nicht mal eine Boot-CD. F8 und ab in die Konsole.
    Mag sein, wenn man es weiß. Ich bin hier nicht vom Fach, mach aber alles. Das war im konkreten Fall sichrlich ein Fehler. Den Bootsektor hab ich bei meinen Reparaturversuchen anschließend gekillt, mit Ansatz, da mit irgendeiner Rescue-CD neu erstellt.

    Es war auch nicht nur die EXPLORER.EXE die befallen war. Da wurden ne ganze Reihe von Dateien als infiziert gemeldet.

    Aber wie es denn auch sei, ich bin halt jetzt etwas vorsichtiger und sichere auch schon mal meine Daten vorher.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Mag sein, wenn man es weiß. Ich bin hier nicht vom Fach, mach aber alles. Das war im konkreten Fall sichrlich ein Fehler. Den Bootsektor hab ich bei meinen Reparaturversuchen anschließend gekillt, mit Ansatz, da mit irgendeiner Rescue-CD neu erstellt.

    Es war auch nicht nur die EXPLORER.EXE die befallen war. Da wurden ne ganze Reihe von Dateien als infiziert gemeldet.

    Aber wie es denn auch sei, ich bin halt jetzt etwas vorsichtiger und sichere auch schon mal meine Daten vorher.

    Gruß Thomas
    Hallo Thomas,

    klar, war wahrscheinlich nicht der einzige Virus, den Du hattest. Die Lösegeldviren funktionieren alle auf die gleiche Art. Den Aufruf der explorer.exe verbiegen. Und die laden fleißig Trojaner und ähnlichen Schrott nach, z.B. auch Software für Bot-Netze.

    Fehler Nr. 2
    Ein gelöschten Bootsektor kannst Du wiederherstellen. bootrec /fixmbr repariert den Bootsector früher auch fdisk /mbr oder halt mit Knoopix. Parted aufrufen.

    Da gehen keine Daten verloren, man muß auch keinen neuen Bootrecord erstellen oder Parttionen durcheinander würfeln.

    Datensicherung von einem Computer an den Du nicht mehr drankommst. Im besten Falle sicherst Du Dir den Virus mit, er ist dann beim nächsten Start gleich wieder da.

    Such Dir lieber jemand der Ahnung hat, ist billiger und geht schneller.

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,

    Such Dir lieber jemand der Ahnung hat, ist billiger und geht schneller.
    Stimmt, für's hoffentlich nicht wieder vorkommende nächste mal. Nachher ist man immer schlauer. Mit Neuaufsetzen und etwas Datenverlust läuft es ja seit ca. 2 Monaten wieder.

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #9
    Naja, ich weiß es deshalb so genau, weil sich ein Nachbar das selbe Ding eingefangen hat. Auf einer Webseite für Modellbauflieger.

    Erst mal alle Bootoption durch. Hat nix gebracht.
    Dann Bios Meldungen eingeschaltet, hat nix gebracht.
    Von Knoppix-CD gebootet. Partition ließ sich ansprechen (mounten).

    Damit war ausgeschlossen, Virus der sich im Bootrom (BIOS) oder im Bootsector oder in der Partitionstabelle eingenistet hat.

    Dann mal Windows-Konsole (F8) ausprobiert, ging ohne Probleme.

    Also konnte es nur noch die Startsequenz der GUI (Windows graphische Benutzeroberfläche) sein.

    Ab ins Internet und siehe da....

    War ne Scheißerfahrung und der Schaden aus dem man klug wird, ist meist ein unnötiger Schaden. Ärgerlich.

    Das wichtigste bei solchen Dingen ist, Ruhe bewahren, Rat einholen. Du bist nicht alleine und meistens auch nicht der erste. Etwas nicht zu wissen ist keine Schande.

    Obwohl ich vom "Fach" bin, kannst Du glauben, ich frage auch andere. Es gibt immer jemanden der es besser weiß und kann. Und er wird Dir sicher helfen ohne über Dich zu lachen, weil er weiß wie komplex das Thema ist und wie schnell ein Fehler zu Datenverlusten führt.

    Ach ja, immer gerne per PN.

  10. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Und einmal nicht aufgepaßt und geklickt und schon ist der Bundeskriminalamtvirus drauf.

    Ich weiß nicht genau wo und wie und ob es von den Emails kam. Aber spaßig war es nicht. Da ging nichts mehr. Auch kein gesicherter Modus. Nur noch mit Knoppix und Rescue-CDs. Aber auch da muß man genau wissen was man tut. Ich hatte nacher wieder Zugriff auf meinen Rechner, nachdem ich meinen Bootsektor gekillt habe. Daten adee.

    So was ähnliches gab oder gibt es mit Sicherheit in der Schweiz, allgemein: Ukash-Virus.

    Deswegen hab ich auch zwei Email-Adressen. Eine saubere zu Beörden und Ämtern und für Freunde. Die ist auch tatsächlich sauber. Und eine für alles mögliche, u. a. hier für's Forum. Und auf der geht die Post ab.

    Aber was ich eigentlich sagen wollte: man hinterläßt mittlerweile soviel Spuren im Netz, so daß es nicht verwunderlich ist, daß andere unerwünscht an Daten kommen. Und sind wir mal ehrlich zu uns selbst. Wer macht nicht schnell ohne groß nachzudenken ein Häkchen bei den AGBs.

    Gruß Thomas
    Boote von Disk, CD o. von der zweiten Partition (wenn Du sowas hast, ist immer wieder empfehlenswert).
    Dann löscht Du die im Autostartordner vorhandenen Einträge -alle die Du nicht kennst und die Du nicht mit Dir bekannter Software in Verbindung bringst- und machst den Ordner schreibgeschützt. Jetzt sind beim neu booten allenfalls Fehlermeldungen bzgl. nicht vorhandener Schreibrechte vorhanden, der "BKA"-Virus ist "Schnee von gestern". Und wenn Du dann noch in der Lage bist, die entsprechenden Einträge in der Registry zu entfernen (unter "Run" o. "Run Once"), kann fast nichts mehr pasieren.
    "BKA" ist lästig u. Scheixxe (zu viele ......eiten aufgerufen), aber relativ einfach zu eliminieren, ohne jeglichen Datenverlust.

    Grüße
    Uli


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges DKW Zweirad Union Oldtimer
    Von Ralf29 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 08:18
  2. Koreanische Zweirad Eindrücke
    Von meister6575 im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 16:58
  3. Gerade im Newsletter: Scorpion Trail
    Von Hubert im Forum Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 16:13