Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Noch Lust auf Italien?

Erstellt von Wienerwilhelm, 09.09.2007, 07:20 Uhr · 39 Antworten · 3.698 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    397

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von arbalo
    ps. ich fahre immer in ein anderes eu-land, dort ist es auch sehr schön.
    dort waren diesen sommer auch etliche polizeikontrollen, ich bin nicht einmal angehalten worden, die einheimischen hingegen schon..........

    Klingt ja richtig gut; ich hätt da aber mal 2 Fragen:
    wie heißt dieses paradiesische EU-Land? (bin immer interessiert an toleranten Urlaubsländern)

    und 2.: Wie kann die Exekutive dort den Einheimischen Biker vom Turi-Biker unterscheiden, wenn der von vorne kommt (handelt es sich um ein Land mit gelb getönten Scheinwerfern, oder wie geht das)?

  2. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #12
    1.: Nur Bussgelder über 70€ könnten EU-weit eingetrieben werden.

    2.: Die Regelung ist zur Zeit noch immer nicht rechtskräftig.

    3.: Wofür wurde eine Nachgebühr erhoben? Du hattest doch die 60€ fristgerecht bezahlt, oder nicht?

  3. Anonym3 Gast

    Frage Sommerloch...

    #13
    Zitat Zitat von Wienerwilhelm
    Wollte nächste Woche eigentlich, so wie die letzten 5 Jahre, wieder zu den Guzzi-Days nach Mandello del Lario fahren, dann Südtirol, Pässe geiern, werde heute auspacken, Wetter hin oder her.
    Schade drum, war schön da unten.

    ....Habe di Ehre...

    ...Räusper ...Kopfkratz ...

    Also ich habe auf meinem Motorrad in direkter Sichtweite zur Fahrtrichtung so ein rundes Instrument, in welchem so eine komische Nadel herumeiertum so ein komisch hintereinander aufgereihtes Zahlensystem schon mal gesehen ...vibriert denn Dein Möppi so extem daß man(n) den Tacho nicht mehr erkennen kann


    ...ich bin mehrere Tausend km im Jahr ob mit Dose oder Möppi in Norditalien unterwegs...und im Schlepptau habe ich meistens einen Alpenexpress bestehend aus S4 Monster...Mille RSV...und Gixxer...aber Stress hatten wir wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen noch nicht deßhalb ...ääääääääh und was regst du dich denn über Italien auf wenn du durch Österreich bzw.das Bundesland tyrol erst mal " Fehlerfrei " durch bist hast du es doch eh geschafft ...

    Forzza Italia

  4. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von nypdcollector
    3.: Wofür wurde eine Nachgebühr erhoben? Du hattest doch die 60€ fristgerecht bezahlt, oder nicht?
    Ich wars nicht. Das war eine Meldung einer Tageszeitung vom 9.09.2007, 60 Euro wegen Geschwindigkeitsübertretung von 7 km, vor 2 Jahren, und 360 € wegen Nichtnennung des Fahrers, laut ital. Gesetz muß der Fahrer genannt werden, weil ihm in Italien 1 Strafpunkt aufgebrummt wird.
    Kann den Bericht einscannen, wenns gewünscht wird. Stand aber alles in meinem Pamphlet.

    Und jetzt mach ich ein Museum auf, und da stell ich den mit dem runden Ding
    --so ein rundes Instrument, in welchem so eine komische Nadel herumeiert--aus, der anscheinend noch nie 7 km zuviel Anzeige auf seinem Ding hatte.

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #15
    Nee also ich bin da mit dem WW. Die Staedte sind dreckig und teuer, die Substanz verfaellt, alles korrupt. Italien ist wie das China Europas. Es gibt so viele schoene andere Ecken in Europa.

  6. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von peter-k
    Nee also ich bin da mit dem WW. Die Staedte sind dreckig und teuer, die Substanz verfaellt, alles korrupt. Italien ist wie das China Europas. Es gibt so viele schoene andere Ecken in Europa.
    Also, das unterschreib ich so nicht. herrliche Urlaube die letzten 8 - 10 Jahre.
    Toscana, Umbrien, die Dolomiten, ganz Norditalien, die grossen Seen.
    Aber Willkühr und Abzocke kann und will ich mir nicht leisten.

    Und ich kann nicht für mich garantieren, daß ich während zwei, drei Wochen Urlaub mit dem motorrad nie --nie -- nie -- 7 km zu schnell fahre.
    Wo ich ja den Ideenreichtum der staatlichen Kapplträger aus Österrech ja schon gut kenne, und wenn jetzt noch meine Urlaubsunbekümmertheit und ein eingewachsenen Zehennagel eines anonymen und versteckt stehenden Carabinieris dazukommt, nei, das kann ich nicht riskieren.
    So ist das für mich.

  7. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #17
    Moin Wilhelm,

    kann´s nur bestens nachvollziehen.

    Ich würd für mein Leben gern mal wieder in die Dolomiten etc. fahren, hab aber auch keinen Bock auf solche Abzocke oder noch schlimmer, daß mir irgend ein wildgewordener Carabinieri mein Mopped einzieht, weil ich mich erdreistet hab, eine Hand vom Lenker zu nehmen, um mein Visier zu öffnen oder eine sonstige vergleichbare Greueltat begangen hätte .

    Sch... drauf, es gibt noch genügend andere schöne Länder und Straßen zu erkunden.
    Bevor ihr mir nun die Ohren abreisst, natürlich ist es mir klar, daß ich mich in jedem Land an die Spielregeln halten muß. Und wenn ich etwas zu schnell bin, muß ich natürlich auch mit einer Strafe rechnen. Aber es sollte für mich kalkulierbar sein.

    Gruß

    Bernd

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #18
    Rom, wunderschoen. Florenz, Siffkippe. Neapel, ein Dreckloch. Dagegen sollte Duisburg zu einem Luftkurort ernannt werden. Dann die Abzocke, vor allem im suedlichen Teil. Sicher ist die Toskana schoen, aber was das Dinges so speziell und weltberuehmt macht ist mir verschlossen geblieben.

  9. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    #19
    Wir haben uns zu viert ein Haus unten genommen, mit Swimmingpool, täglichen Ausflügen incl. etwas Kultur, nicht zuviel, abends Grillen, Wein, meine Kollegen und Kolleginnen assen schleimige Untiere aus dem Meer, ich Gegrilltes, es war herrlich.
    Von den Strassen her (Kurven) hat mir aber Umbrien noch besser gefallen, nur nicht in die grossen Städte fahren. Aufs Land raus, da lernte ich die schönen Seiten kennen.
    Na, fahr ich halt woanders hin.
    Vielleicht wieder England?
    Schottland, die Midlands?
    Irland?

  10. Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    46

    Standard

    #20
    Hallo,

    ...ich war am Wochenende auch in Italien unterwegs. Was mir immer auffällt: Das Tempolimit wird eigentlich immer nur von den Deutschen gebrochen. Es muss doch möglich sein, sich an diese Gesetze zu halten. Dann gibt es auch keine Scherereien. Und...es muss doch einfach begriffen werden...80 heisst eben 80, und nicht 88. Ich weiss auch wie schwer es ist, das Tempo genau einzu halten, aber lieber fahre ich dann darunter, bevor ich die Kohle im Ausland liegen lasse.

    Rasen können wir dann wieder zu Hause, denn, hier kostets fast nichts im Gegensatz zum Ausland, sagt ein Freund von mir, und der Ist Polizist.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hat Lust auf den 24.12.?
    Von fishermanGS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 12:09
  2. Lust auf Endurotraining?
    Von Gerard im Forum Events
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 18:19
  3. Wer kommt mit, wer hat lust??
    Von Melvin im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 23:16