Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Noch Lust auf Italien?

Erstellt von Wienerwilhelm, 09.09.2007, 07:20 Uhr · 39 Antworten · 3.686 Aufrufe

  1. VoS
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    250

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Motowitsch
    ...in Norwegen in eine Baustelle auf 30 km/h limitiert, mit 60 km/h hinein "gerast", kostete mich 980 Euro!!!

    ...und nächstes Mal genauer lesen, dann weisst du um was geht...
    Das ist eine Überschreitung um schlappe 100 %. Das gibts bei uns auch nicht für´n 0inger.

    Ich wollte auch keinem zu Nahe treten, nur die aufgerufenen Sätze im Ausland sind bekannt. Ärgerlich ist es trotzdem.

    Grüße

    Volker

  2. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #32
    mal zur info, mir ist zufällig gestern das tourenfahrerheft 5-1987 !! in die hände gefallen.
    darin gibt es eine nachricht, daß auch vor 20 jahren die italiener verstärkt helmkontrollen ( damals noch ece-norm ) durchführen, ist also alles nix neues.

  3. Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    353

    Standard Nicht nur I

    #33
    Zitat Zitat von Wienerwilhelm
    Kronenzeitung 9. September 2007:
    Urlauber vor 2 Jahren in Italien um 7 (sieben) km zu schnell: 60 Euro Strafe, nachgesandt.
    Urlauber, der oft nach Italien fährt, zahlte sicherheitshalber die Summe ein.
    Jetzt kam Nachforderung von 360 Euro, da er (nach italienischem Recht) den Lenker nicht bekanntgegeben hatte.
    Geldstrafen sind ab heuer EU-weit zwangsweise eintreibbar.
    Schönen Urlaub.
    Wollte nächste Woche eigentlich, so wie die letzten 5 Jahre, wieder zu den Guzzi-Days nach Mandello del Lario fahren, dann Südtirol, Pässe geiern, werde heute auspacken, Wetter hin oder her.
    Schade drum, war schön da unten.
    Hallo Wienerwilhelm

    Fahre seit vielen Jahren regelmässig gen Austria und möchte dir nur kurz mitteilen das D und A schon seit vielen Jahren ein sogenanntes Rechtshilfeabkommen haben. Das heisst für mich das ein nachgeschicktes Ticket aus dem Nachbarland locker mal das 10-fache der normalen Strafe kostet und das nicht bei fehlenden Angaben wie in diesem Fall sondern nur deshalb weil es über die Grenze nachgeschickt wurde.
    Werd trotzdem weiter auch nach A fahren da ich Freunde in Pernitz habe (ca 40min von dir entfernt)

    Gruß Frank

  4. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    69

    Lächeln 10 Km/h

    #34
    habe im pitz tal ausser ort für 10 km/h 25€ gezahlt.
    ärgerlich aber was solls.

    GrusS harry



    kracht die Q durchs scheunendach wollt sie wohl den schwalben nach

  5. Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    353

    Pfeil Günstig

    #35
    Zitat Zitat von eisenschwein
    habe im pitz tal ausser ort für 10 km/h 25€ gezahlt.
    ärgerlich aber was solls.

    GrusS harry



    kracht die Q durchs scheunendach wollt sie wohl den schwalben nach
    Das war ja ein echtes Schnäppchen
    wenn Ich richtig informiert bin zahlst du ja bei uns schon 20Eure für nachgewiesene 10 km/h. Wenn das zu billig ist mach das mal in Skandinavien. Die berechnen zum teil ihre Strafen je nach Monatseinkommen.

    Gruß Frank

  6. Dao
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    361

    Standard

    #36
    dann waren ja 23 km zu schnell in Ungarn ja richtig billig mit 30,-
    Leider macht es dort nicht wirklich Spaß zu fahren, von den Straßne her. Und habe dort 3 Radarmessungen innerhalb 15 km gesehen.
    Hatte bisher eigentlich eher Angst das die Strafe in Ungarn auch der deutschen Verkehrssünderkartei gemeldet wird. Hoffe da kommt nihcts mehr. Strafe habe ich gleich im Land in der Poststelle bezahlt.

  7. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Bigfoot65
    Die berechnen zum teil ihre Strafen je nach Monatseinkommen.
    Ist richtig, was Finnland angeht. Dort geht das aber nur bei Einheimischen, da die Polizei direkt die Finanzamtdaten abfragen kann.
    In der Form ist das also mit Ausländern gar nicht möglich.

    Zitat Zitat von Dao
    Hatte bisher eigentlich eher Angst das die Strafe in Ungarn auch der deutschen Verkehrssünderkartei gemeldet wird.
    Das ist aufgrund der deutschen Rechtslage gar nicht möglich. Es soll in Zukunft (augenblicklich noch nicht ratifiziert, bisher nur vom EU-Paralament abgesegnet) so sein, dass Bussgelder über 70€ EU-weit eingetrieben werden können. Bisher ist das offiziell nur über das Rechtshilfeabkommen Deutschland - Österreich möglich. Punkte gibt es aber dafür in D trotzdem nicht.

  8. Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    395

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Dao
    Leider macht es dort nicht wirklich Spaß zu fahren, von den Straßne her. Und habe dort 3 Radarmessungen innerhalb 15 km gesehen.
    Hi,

    no, dann musst Du mal den Gegenverkehr beobachten. Die warnen Dich nämlich immer vor einer Kontrolle (Lichthupe, bzw. Handzeichen). Die meisten Radarkontrollen, die ich erlebt habe, waren rauchende und zeitungslesende Polizisten, die nichts zu tun hatten, weil ab dem ersten Fahrzeug in Gegenrichtung eh jeder wusste, dass ne Kontrolle ist. Klappt in Gegensatz zur CH hervorragend.

    Grüsse,
    András

  9. Dao
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    361

    Standard

    #39
    Hallo Leute,
    da bin ja erst einmal froh über die Info, daß mein zu schnell fahren hier nicht aktenkundig wird.
    Bei drei Radarfallen wurden mir 2 Fallen angedeutet. Bei einer habe ich gezahlt, die war direkt am Ende des Grenzortes zur Slowakei. Das díe alle nicht gemessen hätten habe ich nicht beobachten können. Alle waren mit Feuereifer dabei.
    In der Slowakei habe ich keine einzige Radarmessstation auf vielen hunderten von Kilometer stehen sehen.

  10. Registriert seit
    08.10.2007
    Beiträge
    5

    Standard

    #40
    Ganz recht.
    Schlimm ist, daß die deutsche Justiz mit Ihrer gnadenlosen und EU-gesetzeshörigen Monster-Bürokratie alles daran setzt, die Beträge für die ausländischen Knöllchenabzocker einzutreiben. Bei uns ist ja was zu holen. Aber glaubt jemand allen Ernstes daran, daß die Behörden in Süditalien oder sonstigen Enklaven im umgekehrten Fall einen Finger krumm machen, um für die deutschen Behörden Geld bei Ihren Landsleuten einzutreiben?
    Gruß Klaus


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Wer hat Lust auf den 24.12.?
    Von fishermanGS im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 12:09
  2. Lust auf Endurotraining?
    Von Gerard im Forum Events
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 18:19
  3. Wer kommt mit, wer hat lust??
    Von Melvin im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 23:16