Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

noch mehr Abgaben..

Erstellt von ChiemgauQtreiber, 21.04.2014, 11:19 Uhr · 29 Antworten · 1.980 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard noch mehr Abgaben..

    #1
    für alle Auto, LKW- und sicher auch Motorradfahrer:

    Straßenreparatur: Albig fordert Sonderabgabe für Autofahrer - Politik - Süddeutsche.de

    ich glaub, da läuft einer etwas neben der Spur,
    zu den Milliarden, die aus der KFZ- und Mineralölsteuer erzielt werden, noch eine Abgabe für die Straßenerhaltung,
    nur weil die Milliarden wieder irgendwo anders verbraten werden (überwiegend)

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    für alle Auto, LKW- und sicher auch Motorradfahrer:

    Straßenreparatur: Albig fordert Sonderabgabe für Autofahrer - Politik - Süddeutsche.de

    ich glaub, da läuft einer etwas neben der Spur,
    zu den Milliarden, die aus der KFZ- und Mineralölsteuer erzielt werden, noch eine Abgabe für die Straßenerhaltung,
    nur weil die Milliarden wieder irgendwo anders verbraten werden (überwiegend)
    Ist schon Sommerloch?

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #3
    scheinbar....

    machen Politiker verfahren wohl nach der Devise:

    Egal WIE sie über uns reden, Hauptsache sie REDEN ÜBER UNS!

    hoffen wir mal, daß das alleinig dem Geltungsbedürfnis geschuldet ist,
    der Kollege kann sich hier wohl leichter darstellen, weil ja Bayern über den Länderfinanzausgleich auch noch die meisten anderen mitfinanziert,
    während wir hier in unserer schönen Motorradgegend durch die hügelige Topographie (was ja durch die Notwendigen Kurven und Anstiege das Motorradfahren erst schön macht) deutlich höhere Unterhaltskosten haben!

  4. Registriert seit
    07.04.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    #4
    Schon wieder ein neue Abgabe...
    sehr einfallsreich klingt das aber nicht, nachdem die mobile Fraktion ja bereits die "Melkkuh" ist und mit reichlich Abgaben belegt ist.

    Wenn die Politiker nur mal auf die Idee kämen, die bereits für den Straßenverkehr "erfundenen" Abgaben auch hierfür einzusetzen - so wie im Artikel ja genannt >>Zweckgebunden<< -dann hätten wir vermutlich schon längst Straßen aus Marmor...

    Vielleicht hat Herr Albig aber auch nur den ersten April verpasst...

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #5
    Seit die Sozen das schöne S-H runterwirtschaften dürfen, kommen von dort nur noch solche bekloppten Ideen Ich schätze den Albig als sehr kompetenten Mann, aber ne Schraube hat er trotzdem locker. Er und der Rest der Politikerbande müssen endlich lernen, mit den Rekordsummen an Steuereinnahmen auszukommen.

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    scheinbar....

    machen Politiker verfahren wohl nach der Devise:

    Egal WIE sie über uns reden, Hauptsache sie REDEN ÜBER UNS!

    hoffen wir mal, daß das alleinig dem Geltungsbedürfnis geschuldet ist,
    der Kollege kann sich hier wohl leichter darstellen, weil ja Bayern über den Länderfinanzausgleich auch noch die meisten anderen mitfinanziert,
    während wir hier in unserer schönen Motorradgegend durch die hügelige Topographie (was ja durch die Notwendigen Kurven und Anstiege das Motorradfahren erst schön macht) deutlich höhere Unterhaltskosten haben!
    Jaja, die armen Bayern. Besonders interessant ist dann eher das hier.

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Jaja, die armen Bayern. Besonders interessant ist dann eher das hier.
    Was können die Bayern und andere BL dafür wenn die Berliner zu faul zum Straßen bauen/renovieren sind?????

    Mich würde nur interessieren wo Bayern 1,24 Mrd. € verbaut hat???? Vermutlich irgendwo neben der A8 verbuddelt oder direkt nach Griechenland rutergekarrt......

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Boxer-Lilly Beitrag anzeigen
    Schon wieder ein neue Abgabe...
    sehr einfallsreich klingt das aber nicht, nachdem die mobile Fraktion ja bereits die "Melkkuh" ist und mit reichlich Abgaben belegt ist.

    Wenn die Politiker nur mal auf die Idee kämen, die bereits für den Straßenverkehr "erfundenen" Abgaben auch hierfür einzusetzen - so wie im Artikel ja genannt >>Zweckgebunden<< -dann hätten wir vermutlich schon längst Straßen aus Marmor...

    Vielleicht hat Herr Albig aber auch nur den ersten April verpasst...
    Naja, vielleicht schmeißt ihr da was durcheinander. Eine solche Abgabe wäre eine Abgabe an den Bund. Und das der Bund Steuermittel nicht zweckgebunden einsetzt ist nicht so ganz neu. Kfz-Steuer und Lkw-Maut, alleine damit könnte man allerfeinste Straßen finanzieren. Man müßte es nur einsetzen und nicht nutzen um Haushaltslöcher zu stopfen.

    Übrings Herr Albig hat da erst ein Mal gar nichts zu vermelden und ob er genügend Anhänger findet um eine Gesetzesinitiative via Bundesrat zu starten, erscheint mir doch sehr unwahrscheinlich.

  9. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #9
    und was sind schon die140 Mio (korrigiert) im Vergleich zum Länderfinanzausgleich

    von ca. 4 Mrd € p.a. (das ist der alleine von Bayern bezahlte Anteil, gesamt knapp 8 Mrd.€)
    Quelle:

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Was können die Bayern und andere BL dafür wenn die Berliner zu faul zum Straßen bauen/renovieren sind?????

    Mich würde nur interessieren wo Bayern 1,24 Mrd. € verbaut hat???? Vermutlich irgendwo neben der A8 verbuddelt oder direkt nach Griechenland rutergekarrt......
    Wenn Du kein Geld hast, Straßen zu reparieren, gibt es auch keine Zuschüsse. Was sehr sinnvoll ist. Bayern hat Geld Straßen zu reparieren und zu bauen und bekommt Bundeszuschüsse. Berlin, das als Land sowieso einen Haufen Zusatzlasten als Bundeshauptstadt hat, hat kein Geld Straßen zu bauen und bekommt daher auch keine Zuschüsse.

    Der Unfug ist der kammeralsitischen Buchhaltung und der Gesetzeslage geschuldet. Da im Haushalt eingeplant Gelder verbraucht werden müssen ...

    Sprich der Unfug fördert zwei Spiralen, Länder mit guter Infrastruktur bekommen über die Bundeszuschüsse eine bessere, Länder mit schlechter Infrastruktur bekommen keine Mittel und die wird immer schlechter, womit immer weniger zur Verfügung steht, da die Sanierung einzelner Abschnitte immer teurer wird.

    Es traut sich halt keiner daran dem offenkundigen Dummfug ein Ende zu bereiten.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zach, org. Tankrucksack und noch mehr
    Von GS Peter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 19:01
  2. Biete 2 Ventiler noch mehr Teile
    Von schalke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 14:38
  3. Noch mehr Probleme mit dem Navi IV !
    Von NC88172 im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 19:04
  4. Wiedermal Rostansatz und noch mehr
    Von horst-dino im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 11:15
  5. Noch mehr Verstärkung aus BaWü
    Von muh-qu-11 im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 23:11