Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Nur noch MIST im Fernsehen!!!!

Erstellt von gsvetan, 07.02.2011, 09:07 Uhr · 61 Antworten · 5.206 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Banana Joe Beitrag anzeigen
    Aber nee, lass mal. Genügend Wissenschaftliche Studien sind sich hier längst einig, dass z.B. die Anzahl BÜCHER im Haushalt maßgeblich zum Bildungsstand eines Kindes beitragen. Bei ähnliche Untersuchungen mit Bezug zu TV Konsum deuten die Ergebnisses eher in die entgegengesetzte Richtung...
    Wenn ich jetzt ein böser Mensch wäre, dann würde ich sagen: Genügend Studien? Lass hören, nenne uns doch mal ein paar. Nee, mach ich nicht. Bin ja nicht böse.

    Die Innovationsfeindlichkeit gegenüber Neuen Medien ist eine Konstante, die bereits seit Jahrhunderten zu beobachten ist. Kathrin Passing hat das bereits 2009 in ihrer Kolumne "Standardsituationen der Technologiekritik" für den "Merkur" wunderbar beschrieben (leider ist der Text online nicht mehr verfügbar). Die Anzahl der Bücher mag in der Vergangenheit tatächlich einmal maßgeblich für den Bildungsstand gewesen sein, in Zukunft tritt an ihre Stelle die Medienkompetenz - die unter anderem auch den sinnvollen Umgang mit 25 TV-Programmen umfasst. Du bist über 45? Dann wird dieses Thema an dir leider meilenweit vorbeirauschen, wenn du nicht ganz mächtig Gas gibst (ich weiß, wovon ich rede). Den Fernseher wegschließen/abschaffen ist in diesem Zusammenhang nur ein mittelguter Plan.

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #52
    hierzu kann ich allerdings sagen, dass viele Bücher nach wie vor erheblich zur Bildung beitragen, meine Nichte frisst seit sie lesen kann Bücher, als gequälter Patenonkel hab ich das schenken von Büchern längst aufgegeben, nur noch Amazongutscheine. Sie ist seit 2010 im Gymnasium und bringt sehr zu meinem persönlichen Erschrecken nur einser und zweier nach Hause - sitzt aber auch jeden Abend vorm KIKA und hat eine umfängliche DVD-Sammlung, was zu WM-Zeiten schon mal zu Familienunstimmigkeiten führt.
    Ein Freund von mir hat weder Fernseher noch Internetz, trotzdem habe ich den Eindruck dass er bzw. seine Familie keinerlei Bildungsdefizite aufweist, sein 5jähriger Sohn gräbt nach wie vor lieber den Garten um als dass er in der Stube hockt.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #53
    Hartmut, du kennst aber komische Leute

  4. Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    #54
    Gut, da scheinen wir ja hier bei den heiligen "Intelligenzbestien" zu sitzen, keiner schaut DSDS oder Djunglecamp...könnte es evtl auch am Alter liegen ? Diese Sendungen werden nicht mehr für Euch produziert, ihr seid aus der Zielgruppe ma sowas von rausgeflogen...
    Ich dagegen (45 Jahre jung ) lass mich ma gerne am Abend nach getaner Arbeit einfach von sonem Scheixx berieseln, und dieses Modellcasting bringt auch einiges fürs Auge will ich meinen. Desweiteren finde ich doch, daß die ÖR entgegen einer Meinung hier, für die Bundesliga die Rechte zahlen sollte, meine Söhne wären stinkig ohne diese Infos, und Sport kucken am Samstagabend im Winter schweisst die ganze Familie zusammen...zumindest den männlichen Teil...

  5. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard

    #55
    tip für heute:

    ndr 20,12 bis 21,45 panamericana

    http://www.ndr.de/fernsehen/sendunge...ricana377.html

    weitere teile folgen am 24,02 und 10,03

    viel spass.

  6. Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Wenn ich jetzt ein böser Mensch wäre, dann würde ich sagen: Genügend Studien? Lass hören, nenne uns doch mal ein paar. Nee, mach ich nicht. Bin ja nicht böse.
    Schon der Wikipedia-Eintrag "Fernsehen" verrät: "Mehrere Studien deuten darauf hin, dass die Höhe des Fernsehkonsums in der Kindheit mit dem später erreichten Bildungsabschluss in reziproker Beziehung steht" [...]

    Man kann das auch googlen. heir nur mal meiner ersten Treffer:
    http://www.medizinauskunft.de/artike...rfernsehen.php
    Oder auch zu der Sache mit den Büchern findet man schnell etwas:
    http://bibenblog.wordpress.com/2009/...sestudie-2008/

    Oder aber, man sieht sich mal http://www.pubmed.gov an. Hier gibts hunderte wissenschaftliche Arbeiten über solche Themen. Aus erster Hand.

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    in Zukunft tritt an ihre Stelle die Medienkompetenz
    Medienkompetenz beinhaltet meines Wissens auch, wie man sich Informationen beschafft und auswertet. Sich auf einen einzelnen Zeitungsartikel zu stützen (und sei der auch noch so toll) ist erstmal ein schönes Beispiel dafür, wie man es nicht machen sollte. Aber Entschuldigung, wenn ich deiner Meinung nach wegen meinem rel. jungen Alter hier kaum mitreden kann. Trotzdem bin ich seit Jahren schon der Auffassung, man sollte dringend Medienkompetenz als Pflichtfach in Schulen einzuführen.

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Den Fernseher wegschließen/abschaffen ist in diesem Zusammenhang nur ein mittelguter Plan.
    Das sehe ich ja genauso.
    Zur Klarstellung: Ich schliesse nichts weg. Ich wäre auch bereit, wieder ein TV anzuschaffen, falls das in meinem Haushalt zum Thema werden sollte. Will ja schliesslich kein Aussenseiter züchten.

    Joe

    (Edit: Fehler in Link korrigiert)

  7. moto Gast

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von moto Beitrag anzeigen
    und ab dem 18.Februar wiederholt Kabel1 ENDLICH wieder Raumschiff Enterprise.
    Heute. Um 20:15.
    Allerdings auf ZDF_neo.


  8. Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    214

    Standard

    #58
    Dem Satz
    "Allein die Tatsache, dass es ein öffentlich finanziertes Rundfunkwesen gibt, das eben nicht der Profitmaximierung verpflichtet ist, sorgt dafür, dass auch bei den Privaten das Niveau nicht ins Bodenlose sinkt."
    von Sampleman muss ich nachdrücklich widersprechen - ich komme aus dem Sendegebiet des MDR.
    Die einzige, für mich sehenswerte Sendung, ist Dienstags der Polizeiruf 110 aus den 70-er und 80-er Jahren; schon allein der gezeigten Kfz.- und Rechentechnik wegen und dem blechernen "Pläng", wenn beim Wartburg die Tür zugeworfen wird.
    Aber vielleicht gefällt mir das MDR-Programm ja in 30 oder 40 Jahren, noch fühle ich mich dafür zu jung.

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von SPW 70 Beitrag anzeigen
    Die einzige, für mich sehenswerte Sendung, ist Dienstags der Polizeiruf 110 aus den 70-er und 80-er Jahren; schon allein der gezeigten Kfz.- und Rechentechnik wegen und dem blechernen "Pläng", wenn beim Wartburg die Tür zugeworfen wird.
    Aber vielleicht gefällt mir das MDR-Programm ja in 30 oder 40 Jahren, noch fühle ich mich dafür zu jung.
    Ich lebe im Sendegebiet des BR, habe aber vom MDR schon eine ganze Reihe sehenswerter Dokumentationen über die DDR, die Wendezeit und die Stasi-Aufarbeitung gesehen. Dazu kommen reine ARD-Produktionen wie zum Beispiel Tagesschau und Tagesthemen. Man kann ja mal versuchen, sich nur mit Pro7/Sat1 über das aktuelle Tagesgeschehen zu informieren, das wird aber mächtig eng.

  10. Lisbeth Gast

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von moto Beitrag anzeigen
    Heute. Um 20:15.
    Allerdings auf ZDF_neo.


    gnaaaargl, ich habs erst jetzt wieder gelesen. so ein mist! aaah, er läuft noch. das hab ich als kind immer zusammen mit meinem vater angeguckt.
    war das schön. das und dick & doof und flash gordon. der mit der lustigen badehose und dem raumschiff am faden war das toll.
    oi, jetzt haben sie alarmstufe 3. eindringlinge an bord. ich geh gucken.
    danke nochmal für die erinnerung


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fernsehen
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 14:12
  2. Nix Mist!
    Von Schneckle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 13:32
  3. Mist!
    Von schalke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 16:37
  4. Gerade im Fernsehen auf SF 1
    Von Schneckle im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 22:02
  5. Fjordrally im Fernsehen Samstag 17:05 Uhr bei n-tv Motor
    Von vesab im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 08:56