Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Nur noch Tempo 50...

Erstellt von GS-Reiner, 26.04.2008, 20:00 Uhr · 21 Antworten · 2.075 Aufrufe

  1. GS-Reiner Gast

    Standard Nur noch Tempo 50...

    #1
    Gestern stand hier in der Zeitung im überregionalen Teil , dass es wieder eine schöne Motorradstrecke "erwischt" hat. Und zwar im Osnabrücker Raum, genauer im Bereich Borgloh.
    Für den Unkundigen: Eine leicht bergige, kurvenreiche Strecke, die laut Artikel über die Grenzen des Landkreises Osnabrück hinaus bekannt ist.
    Für Insider: Hier wird auch jährlich das ADAC-Bergrennen ausgetragen.

    18 schwere Motorradunfälle soll es in den letzten 3 Jahren hier gegeben haben, Tendenz steigend.

    Und nun?
    An Wochenenden und Feiertagen gilt maximal Tempo 50. Von 6.00 - 20.00 Uhr.
    Man hatte sogar über eine komplette Sperrung für Motorradfahrer diskutiert lese ich weiter, diese aber nicht durchsetzen können. Also Tempo 50.

    Zitat Bürgermeister:
    "Der Genuss des Motorradfahrens und das besondere Lebensgefühl ist auf dieser wunderschönen Strecke auch bei Tempo 50 möglich."
    Zitatende.

    Das neue Tempolimit erstreckt sich..... entlang der dünn besiedelten Landschaft bis....
    ....haben sich mehrere Hundert Anlieger beschwert über rasende Motorradfahrer.

    Das, Leute, ist auch eine meiner Lieblingsstrecken gewesen. Gerast bin ich dort nicht, aber zügig gefahren.
    Darum habe ich mich sehr geärgert das wieder einige Unverbesserliche alles versaut haben.

    Geblitzt hat man dort auch schon und nun lese ich weiter, dass man bereits 230 Motorradfahrer an einem Tag erwischt hat.

    Und als letzten Satz finde ich, Zitat:
    "Aber auch einer der Anwohner, der sich über die Raserei beklagt und für ein Tempolimit eingesetzt hatte, ist mit seinem Sportwagen mit 138 Km/h von der Laserpistole erwischt worden."
    Zitatende.


    Da habe ich mich wieder etwas gefreut....


    Gruß Reiner

  2. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #2
    Tja, da war doch was in Bayern!?

  3. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von GS-Reiner Beitrag anzeigen

    Zitat Bürgermeister:
    "Der Genuss des Motorradfahrens und das besondere Lebensgefühl ist auf dieser wunderschönen Strecke auch bei Tempo 50 möglich."
    Zitatende.

    Darum habe ich mich sehr geärgert das wieder einige Unverbesserliche alles versaut haben.


    "Aber auch einer der Anwohner, der sich über die Raserei beklagt und für ein Tempolimit eingesetzt hatte, ist mit seinem Sportwagen mit 138 Km/h von der Laserpistole erwischt worden."
    Zitatende.


    Gruß Reiner
    Moin,

    hat der Bürgermeister nicht Recht?

    Unverbesserliche mit extremer Geltungssucht die sie in Raserei ausleben, sind immer die Auslöser solcher Actionen, nicht die vielen Fahrer die schwungvoll und vor allem ohne Höllenlärm die Strecke unter die Räder nehmen.

    Türlich fahren viele Raser auch oder nur Auto, keine Frage.


    Gleich fahre ich zu "unserem" Traditionstreff an der Hohensyburg....dem ist das schon vor langer Zeit wiederfahren. Mittelleitplanke, Überholverbot für Kräder auf dem zweispurigem Stück und natürlich Begrenzung auf 50 / 30 km/h.

    Gruß
    Willy

  4. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #4
    Was ich mich frage, waren vor dem 50iger Limit keine Geschwindigkeitskontrollen möglich? Wenn sie möglich gewesen wären, wären der ein oder andere Raser vorher aussortiert worden.

    Gruß
    Martin
    (der auch mal zahlen muss)

  5. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #5
    Tja,

    so isses nu mal.
    Hier in Brandenburg haben sie auch eine der wenigen kurvenreichen Strecken auf 60 runtergesetzt.
    Grund sind wohl, wie überall, die Jenigen die zu dolle übertrieben haben.
    Die Geschwindigkeitsbeschränkung an sich ist albern.
    Wenn vorher 100km/h ungefährlich war, sind sie es heute auch noch.
    Wer vorher 130km/h gefahren ist, überlegts sich heute vielleicht ob er 70 drüber riskiert und sucht sich lieber eine neue Strecke.
    Ziel erreicht !! Rennfahrer weg.
    Die ganz Irren fahren eh vorher die Strecke ab und schauen ob die Luft rein ist.

  6. GS-Reiner Gast

    Standard

    #6
    Nun, es war auf der Strecke teilweise 70Km/h. Kontrolliert worden ist dort selten.
    Aber es haben eben einige wenige übertrieben. So wie uns das passiert ist als ich eine Gruppe anführte. Mit einmal ein Höllenlärm und da knallt einer in einer sehr engen Kurve an mir vorbei. Ich brauche auch meinen Raum...
    Zum Glück kam ihm nichts entgegen sonst hätte es gekracht.

    Unten stand er dann schon wieder passend in der Richtung um die nächste Gruppe bergauf "zu begleiten".

    In einer Pause habe ich das Verhalten mal angesprochen. Wir waren ca. 25 Motorräder. Und fast jeder ist so wie ich auch halsbrecherisch überholt worden.

    So, und nun fahre ich mal dorthin und schaue mir das mal an....


    ...... mit 50



    Gruß Reiner

  7. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #7
    Ich würde auch an solch einer Strecke wohnen wollen. Von daher kann ich die Anwohner voll und ganz verstehen!

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von GS-Reiner Beitrag anzeigen
    :
    "Aber auch einer der Anwohner, der sich über die Raserei beklagt und für ein Tempolimit eingesetzt hatte, ist mit seinem Sportwagen mit 138 Km/h von der Laserpistole erwischt worden."
    Hier in München haben sich im Bereich einer Schule die Eltern beschwert, dass die Leute so rasen und die Kinder gefährden. Man hat eine Tempo 30 Zone eingeführt und fleißig geblitzt.....
    fast 40% aller die geblitzt wurden, waren Eltern die früh ihre Kinder zur Schule gebracht haben....

    Wer im Glashaus sitzt.......

    Im übrigen bin ich der Meinung, wenn man in o.g. Fall rechtzeitig Kontrollen gemacht hätte und gleich mal ordentlich gestraft hätte, dann wäre uns allen die 50 vielleicht erspart geblieben...3 Jahre und 18 Unfälle lang sieht man zu, um dann die Schaufel auszupacken...

  9. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #9
    Die Unfälle würden mich weniger stören. Die Lärmbelastung als Anwohner, wäre für mich das schlimmere.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #10
    nach 3 Jahren und 18 Unfällen, da dürfen sich die Behörden mal an die Nase fassen....
    wie Eltern, die dem ungezogenen Kind bei ein und der selben Verfehlung dauernd zusehen und ihm dann irgendwann eine runterhauen.....


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tempo....
    Von fmantek im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 13:56
  2. Tempo 130 ???
    Von confidence im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 280
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 17:15
  3. ABS steigt aus bei Tempo 160!
    Von Sumo-Lars im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 19:25
  4. DAS ist Tempo!
    Von gerd_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 09:55
  5. Für Tempo 130 !
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 09:29