Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

O2 Prepaid Surfstick

Erstellt von doug, 22.07.2010, 13:31 Uhr · 17 Antworten · 1.428 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard O2 Prepaid Surfstick

    #1
    Servus zusammen,
    ich will (hoffentlich klappts auch) nächste Woche mal eine Woche Betriebsurlaub machen und ins gelobte Bayernland fahren. Um unterwegs evtl mal Online zu sein und nicht nur die Finger am Iphone verbiegen zu müssen, habe ich mal im Internetz nach dem O2 Teil gegoogelt. Hat da jemand schon Erfahrung mit dem Teil, Vorteile/ Nachteile etc

  2. HP2Sascha Gast

    Standard

    #2
    Wenn Du auf "Empfang" stehst, ist meine Empfehlung D1 oder D2 (gebranntes O2-Kind ).

  3. Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    140

    Standard

    #3
    Den Surfstick kannst du mit gutem Gewissen nutzen, habe das Teil von Fonic (nutzt das Netz von O2)
    Bei Fonic hast du den Vorteil das die Monatliche Rechnung 25 Euro nicht übersteigen kann.
    Tages Flat ist 2,50 max. 25€ im Monat

  4. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #4
    Als Stick kannst du den von Aldi nutzen, günstiger geht kaum. Kein simLock, jede SIM funktioniert. Habs gerade getestet: mit O2, Vodafon, T-Mobile und Simyo. Klappt einwandfrei. Nur die Einwahloptionen müssen angepasst werden. Ist aber ne Kleinigkeit.

    Gruß

  5. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard

    #5
    Danke für die Tipps, ich werde es mal mit dem T- Mobile Stick testen, ich hatte gerade festgestellt, daß ich sowieso eine Flat- Karte fürs Handy habe
    Außerdem will ich mal "urlauben", 5 Tage Jahresurlaub sollten reichen

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von doug Beitrag anzeigen
    Danke für die Tipps, ich werde es mal mit dem T- Mobile Stick testen, ich hatte gerade festgestellt, daß ich sowieso eine Flat- Karte fürs Handy habe
    Außerdem will ich mal "urlauben", 5 Tage Jahresurlaub sollten reichen
    Die EifonFlat tut's nicht am Laptop, es sei denn du findest einem Timo Beil Hotspot. Gibt ne Halsabschneideroption für Tathering, 5 Eus pro Monat zusätzlich für 5 MB Datenvolumen, dann kannst Du das Eifon als Modem nutzen (wenn Eitjuns installiert ist).

  7. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard

    #7
    shice, dann muß ich wohl doch noch einen Trip in den T- Punkt machen

  8. GGG
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    531

    Standard

    #8
    Hei,

    ich benutze sein 4 Monaten den Aldi Stick, bisher ohne Probleme, 14,99 € pro Monat, E Plus Netz.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von doug Beitrag anzeigen
    shice, dann muß ich wohl doch noch einen Trip in den T- Punkt machen
    richtich shyce ist es nur wenn man arm oder geizig ist, während das Eifon als Modem am Laptop hängt wird's ja geladen, hat man 2 Klappen auf eine Fliege gehauen - aber wie gesagt, eigentlich nur was für reiche Mittelständler.

  10. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    492

    Standard

    #10
    So ein Mist, ich bin mit meinen 5 Mitarbeitern weder reich noch Mittelständler


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Prepaid Nummern ITALIEN?
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 15:27
  2. 3 PC --> Win XP --> Netzwerk --> Surfstick
    Von moto im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 15:37
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 12:51