Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Open Petition für Erzieher-/ innen- Ausbildung

Erstellt von schraubermichl, 26.02.2015, 20:35 Uhr · 30 Antworten · 2.500 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #11
    Ich habe meine Töchter ganz altmodisch mit meiner Frau zusammen erzogen.
    Ein sehr schöner Spruch zum Thema erziehen hat mir wiederum meine Mutter mit auf den Weg gegeben:

    Erziehen heisst vorleben!!

    Ich glaube, da gibt es nichts mehr hinzu zufügen!!

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #12
    dass sich die Zeiten nunmal ändern und eine evtl. sogar ganztägige Betreuung von Kleinkindern wichtig geworden ist, scheint ja an einigen hier schön vorbei gegangen zu sein.

    Wobei der Kindergartenbesuch die Eltern ja nicht von eigener Erziehung entbindet, oder davon abhalten sollte. Ansonsten ist der Kiga eine tolle Sache für die Kinder selber

  3. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #13
    ja, es ist wahr,
    die Zeiten haben sich geändert!

    Ich sehe aber auch Unterschiede in meiner Art zu erziehen und dem was in den Kitas vermittelt wird!!

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #14
    interessante Einstellung.....

    Gewalt - als Überzeugungs Werkzeug einzusetzen


    Unsere Kita`s bringen den Kindern ganz andere Umgangsmethoden bei.....

    Konfliktlösung - ohne Gewalt - ist auch ein Thema.....

    da müssten wohl so einige hier - nachsitzen....



  5. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #15
    Also ich bin ja ein Lieber ...
    Und Bildung ist für mich ein hohes Gut ...
    Dennoch bin ich der Meinung, dass für diesen Beruf auch drei Jahre Ausbildung reichen sollten. Man muss auch nicht für jede Arbeit ein Studium erfinden ...

    Gut, ich bin auch nicht für die Waldorfschule ...

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #16
    tja, wenn man so mitbekommt, was Eltern heutzutage von einer Kindergärtnerin erwarten, dann sind die 5 Jahre noch zu kurz gesprungen. Ohne Quatsch, Eltern heutiger Kigakinder haben größtenteils einen erheblichen Dachschaden, denn anders kann ich mir 1. die Behandlung der eigene Kinder nicht erklären und 2. auch nicht das, was sie von ihren Mitmenschen im Umgang mit den Kindern erwarten. Macht Euch doch mal den Spaß, in freier Wildbahn ein Kind anzusprechen, das nervt wie die Sau und die anwesenden Eltern nichts tun. Ich mache das übrigens regelmäßig, kann es mir aber auch im körperlichen Vergleich meist leisten. Wäre ich kleiner und leichter, würde ich da sicher regelmäßig angegriffen. Und ich rede nicht davon, die Kinder anzuschnauzen, wie das unsere erwachsenen Mitmenschen früher mit uns gemacht haben, sondern einfach eine freundliche, aber bestimmte Ansprache wie: kannst Du bitte mal zu schreien aufhören, oder kannst u mal aufhören, mir mit Deinem Bobbycar in die Hacken zu fahren, oder schau mal nach vorn auf Deinem Laufrad (nachdem das Kind mir reinfuhr)

  7. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #17
    ja, da haben die Eltern versagt!!
    Kinder sind nun mal keine Dekoration.
    Aber Hauptsache wir haben mal darüber gesprochen:

    Maaaalte, Du sollst das nicht machen !! Maaaaale Ich habe nein gesagt, Maaaalte, ich bin jetzt ganz doll enttäuscht,
    Maaaaalte, wir werden zu Hause mit Papa darüber reden!

    Ach ja, lass uns einfach reden!
    Aber wenn reden nichts mehr hilft?
    Was dann??
    Therapeutenodysseeeeeeeeeeeee für den kleinen, lieben, Weltbesten, nervenden "Familienterroristen"!!

    Wenn ein kurzes, in der Tonlage eindeutiges Nein nicht ausreicht, darf es meiner Meinung auch schon mal ein "Klaps" sein!

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von maggelman Beitrag anzeigen
    es gibt schon mal Situationen, da reicht es nicht wenn Du "walldorfmäßig" stundenlang mit Deinem Kind "erzieherisch wertvoll" und "politsch korrekt" diskutierst.
    [ironie]dooooch, das ist immer die richtige lösung ... [/ironie]

    dumm ists nur wenn du als erzieher, lehrer oder sonstiger mit erziehung und bildung beschäftigter probleme und konflikte konsequent durch gespräche mit vernüftiger argumentation zu lösen versuchst, evtl in kombination mit der einen oder anderen erziehungsmaßnahme, aber das kind/der jugendliche zuhause keinerlei erziehung erfährt.

    da hast du dann irgendwann 12 jugendliche im berufsvorbereitungsjahr* sitzen und die drei verhaltensauffälligen drangsalieren die vier lernschwachen, während die fünf faulen sich jeder aufgabe entziehen.
    *das sind die ohne schulabschluss, die keine lehrstelle finden.

    da freut man sich dann immer auf die elternabende und sprechtage wo genau die eltern erscheinen, deren sprößlinge den wenigsten anlass dazu bieten.

    aber was solls ...
    spätestens bei der EOM-konferenz sind sie dann völlig überrascht, was denn ihr herzchen alles angestellt haben soll.


    die ausbildung von erziehern kann gar nicht gut genug sein!!
    aber ... wer bildet eigentlich eltern aus?

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    aber ... wer bildet eigentlich eltern aus?
    eigentlich deren Eltern

  10. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.372

    Standard

    #20
    Das würd ich so nicht sagen. Unsere Grosseltern haben unsere Eltern zwar erzogen, aber nicht ausgebildet.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Petition für Staudurchfahrung im Stau
    Von Dexter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 19.03.2015, 20:25
  2. Petition für Endurostrecken!
    Von Mimoto im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.05.2014, 10:28
  3. Petition für die dauerhafte Beibehaltung der Sommerzeit
    Von schotterali im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 20:55
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Verkaufe 1200 GS auch für kleine Fahrer/innen
    Von Hexenkoch im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 07:35
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03