Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

OSX 10.7 Lion

Erstellt von moeli, 28.07.2011, 18:37 Uhr · 29 Antworten · 2.546 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard OSX 10.7 Lion

    #1
    Hallo zusammen,

    seit ein paar Tagen ist OSX 10.7 Lion draussen. Für 23,99 nur im App-Store zu kriegen. Preis ist OK denke ich, aber die bisherigen Meinungen über die Funktionalität etc etc gehen da weit auseinander.
    Wer hats drupp und wie funzt es? Wäre mal interessant wenn drupp bei welcher Hardware und wie laut Lüfter werden bzw wie schnell damit der Akku leer ist.....

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #2
    Servus,

    Ich habe es auf einem 13" MacBook Pro (Mid 2009) und einem 27" iMac (2010).

    Läuft absolut problemlos, ich liebe den Full Screen Modus besonders am MacBook.

    Nur die Maus Scroll Richtung habe ich von "Natural" wieder auf normal geändert. Der neue Modus ist genau entgegengesetzt, wie wenn man auf einem Touchscreen scrollen würde.

    Und dann gibt es da noch bei den Systemeinstellungen das neue Feature dass er bei jeder Applikation die geöffneten Fenster merkt, auch nach schließen mit CMD+Q. Hab ich gleich wieder abgedreht (ist als Default gesetzt), denn wenn man z.B. ein Word Dokument mit CMD+Q schließt und später ein anderes Word Dokument im Finder anklickt macht er immer das alte und dann auch das neue Dokument auf. Werden dann immer mehr, außer du schließt jedes einzeln mit Close. Aber wer macht das schon?

    Ansonsten läuft es absolut stabil. Klare Empfehlung von mir.

    Gruß,
    Martin

  3. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Daumen runter

    #3
    Ich habe 10.7 Lion seit einer Woche auf meinem 13" MacBook Pro (early 2011) und habe den Eindruck, dass Alles einen Tick langsamer bzw. schwerfälliger läuft als noch unter SnowLeopard. Das betrifft das Starten von Programmen/Apps genauso wie das Öffnen von Webseiten. Allerdings ist das natürlich jammern auf hohem Niveau...
    Leider ist die Akkulaufzeit spürbar geringer geworden (gefühlt Faktor 1/2). Konkret ausgemessen habe ich es nicht, das dürfte auch recht schwierig sein. Außerdem läuft nun mein Lüfter dauernd. Zwar auf niedrigster Stufe, aber in ruhiger Umgebung hörbar. Das war vorher nicht der Fall, erst bei Belastung.
    Leider funktioniert nun auch TimeMachine nicht mehr zusammen mit meinem NAS-Backuplaufwerk von WD. Es kommt immer eine Fehlermeldung wegen fehlender AFP-Kompatibilität. Der Apple-Support gab am Telefon zu, dort eine Routine geändert zu haben, die zu weitreichenden Inkompatibilitäten mit Netzwerk-Backupmedien führt. Man könnte direkt unterstellen, Apple möchte den Absatz der sündhaft teuren TimeCapsule ankurbeln, indem die Konkurrenz von der Nutzung durch TimeMachine ausgesperrt wird...
    Zum Glück habe ich OS X Lion umsonst bekommen. Denn die paar zusätzlichen, neuen Gimmiks (z.B. das ruckelige wie überflüssige Launchpad, Fullscreen-Apps oder das neue Mail) sind die 24 € meiner Meinung nach definitiv nicht wert.

  4. Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    222

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    seit ein paar Tagen ist OSX 10.7 Lion draussen.
    Wer hats drupp und wie funzt es?
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Und dann gibt es da noch bei den Systemeinstellungen das neue Feature dass er bei jeder Applikation die geöffneten Fenster merkt, auch nach schließen mit CMD+Q. Hab ich gleich wieder abgedreht (ist als Default gesetzt), denn wenn man z.B. ein Word Dokument mit CMD+Q schließt und später ein anderes Word Dokument im Finder anklickt macht er immer das alte und dann auch das neue Dokument auf. Werden dann immer mehr, außer du schließt jedes einzeln mit Close. Aber wer macht das schon?
    Wovon redet ihr eigentlich?

    Gruß vernagt

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von vernagt Beitrag anzeigen
    Wovon redet ihr eigentlich?
    Das ist der Moment, an dem man das Recht wahrnehmen kann, sich aus einem Thread einfach heraus zu halten.

  6. Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    222

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Das ist der Moment, an dem man das Recht wahrnehmen kann, sich aus einem Thread einfach heraus zu halten.
    Als bekennender Win7-Nutzer mache ich hiermit von meinem Recht gebrauch.

  7. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Leider ist die Akkulaufzeit spürbar geringer geworden (gefühlt Faktor 1/2).
    Ist bei mir nicht der Fall, Akkulaufzeit wie unter SnowLeopard, auch der Lüfter läuft nicht permanent.


    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Leider funktioniert nun auch TimeMachine nicht mehr zusammen mit meinem NAS-Backuplaufwerk von WD. Es kommt immer einer Fehlermeldung wegen fehlender AFP-Kompatibilität. Der Apple-Support gab am Telefon zu, dort eine Routine geändert zu haben, die zu weitreichenden Inkompatibilitäten mit Netzwerk-Backupmedien führt. Man könnte direkt unterstellen, Apple möchte den Absatz der sündhaft teuren TimeCapsule ankurbeln, indem die Konkurrenz von der Nutzung durch TimeMachine ausgesperrt wird...
    Apple hat bereits vor 2 Jahren angekündigt dass das Format für Timemachine geändert wird, denke mal das ist genug Zeit für die Hersteller von NAS Systemen dies in der Firmware zu impelmentieren. Für mein Netgear NAS gibt es eine neue Firmware und Timemachine über WLAN geht wieder genau so gut wie vorher.

    Etwas länger dauert es nun bis der Anmeldebildschirm erscheint, das liegt aber daran dass mehr Dienste gestartet werden, so ist z.B. WLAN schon aktiv zur Zeit der Useranmeldung. Somit funktionieren endlich Server basierte Profile....

    Gruß,
    Martin

  8. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    I...
    Apple hat bereits vor 2 Jahren angekündigt dass das Format für Timemachine geändert wird, denke mal das ist genug Zeit für die Hersteller von NAS Systemen dies in der Firmware zu impelmentieren. Für mein Netgear NAS gibt es eine neue Firmware und Timemachine über WLAN geht wieder genau so gut wie vorher.
    ...
    Hallo Martin, woher hast Du dieses Update? Der Support von NetGear weiß jedenfalls noch nichts davon - siehe u.a. hier: http://forum1.netgear.com/showthread.php?t=68349
    Stand der Dinge ist leider, dass derzeit kein NAS-Hersteller (auch nicht die namhaften) ein passendes Update für die TimeMachine-Funktionalität unter OS X 10.7 bereitstellen kann. Dies bedeutet, daß bis auf Weiteres viele tausend Nutzer derzeit nicht an ihre Backups herankommen und auch keine Neuen anfertigen können, mich eingeschlossen.

  9. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard behalte Snow

    #9
    auf meinem MacBookPro...

    Never change a running system.

    Die evtl Vorteile (s.o.) wiegen die Nachteile nicht auf. Apple scheint auf den WinKurs aufzuspringen Bananensoftware (Produkt reift beim Kunden)

  10. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #10
    Hi

    hab es seit ner Woche auf nem 15er MBP von Feb. 2010. Da ich mit dem Ding im wesentlichen arbeite schweigt mein Luefter vor sich hin, ich wuerde auch behaupten das die Akkulaufzeit eher zugenommen hatt. Was ich bloed fand, resp anscheinend immer ueberlesen habe ist das der PPC support mit Lion Geschichte ist, es gibt nicht mal mehr Rosetta. Andererseits bin ich seit ner Woche Fan von "scroll direction : natural". Ansonsten laeuft das System wie immer, schoen rund..

    mfg tweise


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Apple MacBook Pro 33,8 cm (13,3 Zoll) Laptop - MC374D/A mit LION 10.7
    Von dfs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2012, 20:57