Ergebnis 1 bis 6 von 6

ot: telefonschnur hörer zum gerät ersetzen

Erstellt von arbalo, 25.01.2011, 11:26 Uhr · 5 Antworten · 1.024 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    986

    Standard ot: telefonschnur hörer zum gerät ersetzen

    #1
    hallo zusammen,

    sind hier noch weitere vieltelefonierer unter uns?

    meine telefonschnur drömmelt sich mehrmals an tag so weit auf, daß ein abheben nicht mehr möglich ist.
    ich hatte bereits einen aufsatz dazwischen der dies verhinden soll, was er auch fast gut vermieden hat, nur ist die haltbarkeit eingeschränkt.

    - gibt es besserer telefonhörerkabel?
    - gibt es evt. ein bluetooth verbindung zwischen hörer und gerät
    - anderes

    freue mich auf eure tips.

    mfg

    alex

    edt: headset scheidet aus weil zu teuer ( 250,- ) / es ist eine alcatel-anlage

  2. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    447

    Standard !

    #2
    Das hier funktioniert einfach, günstig und gut!

    http://www.untangler.de/?gclid=CNW8y...FZMK3woda1aUGw

    Nicht verwandt, verschwägert oder sonst was...............

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #3
    Hallo Arbalo,

    wenn ich dich richtig verstehe, hast du eine Lösung wie Thorsten_MS sie anregt schon mit bescheidenem Erfolg im Einsatz.
    ( Ich auch, ist mit diesem Kabelenddrehdings besser aber nicht wirklich gut gewesen)

    Wenn du so viel telefonierst, dann kommst du meiner Meindung nach nicht um ein Headset herum oder um ein Telefon mit Mobilteil - da verwickelt auch nichts.

    Ich persönlich habe mir für mein HomeOffice auch ein (gebr.) Headset gekauft (GN Netcom).

    Zuerst ein GN Netcom Ellipse mit Batterie am Gürtel und Kabel vom Gürtel zum Headset:
    Vorteil: in verbindung mit einem sogenannte HookSwitch können vom Mobilteil (Batterie am Gürtel mit Bedieneinheit) auch Gespräche angenommen / beendet werden
    Nachteil:
    Das Kabel drösselt sich mit der Zeit auch auf.

    Dann habe ich mir ein Headset gekauft, wo alles am Ohr ist (Bedientasten - aber weniger - Akku - Schwanenhalsmikro

    Vorteil:
    - schnell aufgesetzt
    - kein störendes Kabel
    - Akkulaufzeit ausreichen für einen ganzen Tag

    Nachteil:
    gespräche müsse am Tischtelefon angenommen / beendet werden.

    Aber da gibst sicher noch andere Lösungen, und m.E. muß die Lösung nicht von Alcatel sein, da sie nur zwischen Telefon und Hörer dazwischengeschaltet wird.

    GROSSER VORTEIL: Beide Hände beim Telefonieren frei für PC Bedienung - Unterlagen nachsehen - Preise rechnen - schreiben etc.
    und kein Krampf in den Schulter vom dauernden Höhrer zwischen Ohr und Schulter einklemmen bzw. kein lahmer Arm am Abend

    ich möchte es nicht mehr missen !!!!!

    "Nachteil" - ist natürlich teuerer - mal in der Bucht sehen, da wird sowas schon mal angeboten,

    PS: Ein Headset hätte ich abzugeben - bei Interesse PN

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.266

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von arbalo Beitrag anzeigen
    - gibt es besserer telefonhörerkabel?
    - gibt es evt. ein bluetooth verbindung zwischen hörer und gerät
    - anderes
    Hallo,
    ich wußte nicht mal daß es Telefonhörer mit Kabel gibt. :-)

    Ich habe mal so ein Teil von meiner Versicherung geschenkt bekommen,
    schaltet man dazwischen und das Kabel dreht sich mit (Schleifkontakte o.Ä.)
    Habe es nie ausprobiert, weil ich beim Telefonieren nie tanze.
    Gruß

  5. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #5
    Warum nimmst du nicht einfach ein Telefon mit Mobilteil? Steht gena wie dein jetziges Telefon auf dem Schreibtisch oder steckt in deiner Tasche wenn du mal vom Platz weg mußt.
    Ich hab ein Siemens Gigaset mit 3 Telefonen. Die sind untereinander vernetzt und man kann Telefonate von einem zum anderen weiterleiten.

  6. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Standard

    #6
    wusste garnicht das es noch schnurgebundene Telefone gibt


 

Ähnliche Themen

  1. Diagnose-Gerät GS-911
    Von Thomas B im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 07:42
  2. Das Thema, die Medien und die Leser/Hörer/Zuschauer
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 21:53
  3. Diagnose-Gerät
    Von RichardO im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 17:22
  4. Was für ein Gerät
    Von de rolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 15:36
  5. GPS Gerät von Garmin
    Von Horst Parlau im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 19:03