Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Papa Fredl

Erstellt von beak, 26.02.2009, 08:11 Uhr · 44 Antworten · 2.332 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Da kannst ja froh sein, dass Ihr Euch gleich einig wart. Bei meinen Jungs gab´s da immer Probleme, weil ausgemacht war, dass ich den Namen für Jungs aussuchen dürfte und der Papa für ein Mädchen. Anscheinend waren die Namen die ausgesucht hatte so "seltsam", dass es da jedes Mal mit der ganzen Familie Probleme gab. Aber, ich hab mich durchgesetzt!!!! Und "komischerweise" hatten meine Kinder nie Probleme damit!

    Und wie heißen die "Kinder"(mittlerweile sind sie keine mehr) dann?
    Im Gegenteil! Beim Jungen hatten wir sofort ohne langes überlegen welche!
    Beim Mädl war es da schon ein wenig schwieriger

  2. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #12
    He Gabi,

    jetzt mach den Fredl ned ganz peröse....

    sonst vergisst der wies Moppedfahrn geht.

  3. beak Gast

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von THE GHOST_909 Beitrag anzeigen
    Und wie heißen die "Kinder"(mittlerweile sind sie keine mehr) dann?
    Im Gegenteil! Beim Jungen hatten wir sofort ohne langes überlegen welche!
    Beim Mädl war es da schon ein wenig schwieriger
    Bastian (also nicht Sebastian) und Robin. Bei Bastian meinten die damals vor 32 Jahren, da sei ein altmodischer Name und das Kind würde sich später mal dessen schämen müssen. Dabei kam "Sebastian" ein paar Jahre später richtig "in Mode". Es hatte auch seinen Grund, dass ich diesen Namen genommen hatte. Es gab, da war ich vielleicht 13 / 14 Jahre eine Serie, die hieß "Der Bastian" und mir hatte dieser Name so gut gefallen, dass ich mir geschworen hatte, wenn ich einen Jungen bekomme, der solle so heißen. Ich hätte ja alternativ noch Leonhard und Clemens vorgeschlagen, für die allzu großen Zweifler, aber das war auch nix.
    Und Robin hab ich mir ausgesucht, weil ich ein großer Fan von "Robin Hood" bin und ich den Namen einfach auch schon immer Klasse fand! Mittlerweile ist auch Robin kein allzu seltener Name mehr, in Amerika können sogar Mädchen "Robin" heißen (bei uns in Deutschland noch nicht, so viel ich weiß). Mein Vater, als der mich besuchte im Krankenhaus, der schlug die Hände überm Kopf zusammen, wie ich das meinem Sohn antun könnte...
    Bei Mädchennamen wär´s jedenfalls für mich schon schwieriger gewesen. Dabei haben sich meine Eltern, meinen Namen durch einen Kinofilm für mich ausgesucht...

  4. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    He Gabi,

    jetzt mach den Fredl ned ganz peröse....

    sonst vergisst der wies Moppedfahrn geht.
    Wie war das noch gleich? Vieeeeeeel Gas geben und dann gaaaaaaaaanz langsam die Kuplung kommen lassen, oder so?!? Gell???!!!!

  5. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Bastian (also nicht Sebastian) und Robin. Bei Bastian meinten die damals vor 32 Jahren, da sei ein altmodischer Name und das Kind würde sich später mal dessen schämen müssen. Dabei kam "Sebastian" ein paar Jahre später richtig "in Mode". Es hatte auch seinen Grund, dass ich diesen Namen genommen hatte. Es gab, da war ich vielleicht 13 / 14 Jahre eine Serie, die hieß "Der Bastian" und mir hatte dieser Name so gut gefallen, dass ich mir geschworen hatte, wenn ich einen Jungen bekomme, der solle so heißen. Ich hätte ja alternativ noch Leonhard und Clemens vorgeschlagen, für die allzu großen Zweifler, aber das war auch nix.
    Und Robin hab ich mir ausgesucht, weil ich ein großer Fan von "Robin Hood" bin und ich den Namen einfach auch schon immer Klasse fand! Mittlerweile ist auch Robin kein allzu seltener Name mehr, in Amerika können sogar Mädchen "Robin" heißen (bei uns in Deutschland noch nicht, so viel ich weiß). Mein Vater, als der mich besuchte im Krankenhaus, der schlug die Hände überm Kopf zusammen, wie ich das meinem Sohn antun könnte...
    Bei Mädchennamen wär´s jedenfalls für mich schon schwieriger gewesen. Dabei haben sich meine Eltern, meinen Namen durch einen Kinofilm für mich ausgesucht...
    Das is doch pfurzegal!!!! Wenn einem der Namen gefällt!!! Ich wollte meine Tochter zuerst "Sehrgut" nennen, weil, da hätte sie in der Schule nen sechser schreiben können und es hätte geheißen." Sehrgut setzen"
    Ich finde die Namen gut! Valentina hat man uns gesagt wäre auch ein altmodischer Namen, aber das war uns auch schnurz! Uns gefällt er! Bzw. den Meißten!!!!
    Was war das für ein Film?

  6. beak Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von THE GHOST_909 Beitrag anzeigen
    Wie war das noch gleich? Vieeeeeeel Gas geben und dann gaaaaaaaaanz langsam die Kuplung kommen lassen, oder so?!? Gell???!!!!
    Kann man/frau so gelten lassen

  7. beak Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von THE GHOST_909 Beitrag anzeigen
    Das is doch pfurzegal!!!! Wenn einem der Namen gefällt!!! Ich wollte meine Tochter zuerst "Sehrgut" nennen, weil, da hätte sie in der Schule nen sechser schreiben können und es hätte geheißen." Sehrgut setzen"
    Ich finde die Namen gut! Valentina hat man uns gesagt wäre auch ein altmodischer Namen, aber das war uns auch schnurz! Uns gefällt er! Bzw. den Meißten!!!!
    Was war das für ein Film?
    Mir gefällt der auch richtig gut, der Name Valentina!!!! Ist italienisch oder?

    Keine Ahnung, was die sich da für ne Schnulze reingezogen haben. Muss aber so ein "Ichheulmichtodliebesfilm" gewesen sein, denn was anderes hätte meine Ma nicht geguckt. Na ja, so bin ich halt ein Kind der Liebe, bzw. der Liebesfilme. Jetzt wird mir auch klar, warum ich bei sentimentalen Filmen immer heulen muss!!!

  8. Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    1.804

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Kann man/frau so gelten lassen
    OOTEE! Dann kann ichs ja noch und brauch mir keine Sorgen machen
    Bin eh schon jans ufrerechd, wann ich mal wieder fahren darf

  9. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von THE GHOST_909 Beitrag anzeigen
    Bin eh schon jans ufrerechd, wann ich mal wieder fahren darf
    Du ich stell dir Bilder von unser Tour rein, die wir Morgen fahren.

    Bin ich ned Nett?

  10. beak Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    Du ich stell dir Bilder von unser Tour rein, die wir Morgen fahren.

    Bin ich ned Nett?
    Sehr freundlich!!!

    Die Rache wird süß, gell Fredl. Dann machen wir halt Fotos, wenn des Wetter bei Euch mal gar net paßt


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wenn der Papa die Q umwirft ...
    Von MariusUH im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 18:23