Seite 108 von 114 ErsteErste ... 85898106107108109110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.071 bis 1.080 von 1135

Pegida

Erstellt von MWH, 30.12.2014, 10:38 Uhr · 1.134 Antworten · 69.593 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    55

    Standard

    Zitat Zitat von AT86 Beitrag anzeigen
    Ossimanie...

    Eine Kanzlerin aus dem Osten nebst einem Bundespräsidenten aus dem Osten warnen öffentlich davor bei Pegida mit zu spazieren während man gleichzeitig eine Partei wie die AFD verteufelt und klar stellt das man damit niemals koalieren würde.

    Der Hammer - der linke Mob läuft hinter Merkel's Überzeugung her.

    Ich warte bei dem was sich in dieser unserer Bananenrepublik abspielt, angefangen vom BND Skandal über das Ausspähen unserer EU Partner als Zeichen unserer Unterwerfung vor den USA nebst der gesteuerten Zuwanderung eigentlich nur noch auf eine Wahl mit einer Wahlbeteiligung von 95 Prozent mit einem Wahlergebnis das mit 65 Prozent zu Gunsten der NPD ausgeht und dann von der Bundesraute kommentiert wird mit den Worten :

    Bei dieser Wahl haben wir diesmal 85 Prozent der Wählerstimmen auf uns vereinigen können und ich bleibe Kanzlerin.

    Unrealistisch - warten wir es ab, im Osten jedenfalls schon da gewesen
    Werde mal konkret, watt willste denn?

  2. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Und linker Mob ist alles was links von AfD und Pegida ist?
    Natürlich Rainer, genau wie alle die bei Pegida sind, rechtsradikale und Na zis sind.

  3. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    Das es sich um rechtsradikale und ausländerfeindliche Gestalten handelt hat sogar Frau Oertel festgestellt und sich bei allen Muslimen entschuldigt. Ich hoffe und vermute der Laden loest sich auf, genau wie die AfD. Dort bemerken Henkel und Lücke ja auch gerade welch Geistes Kind Leute wie die Petry sind.
    Bei den Mitläufern sind bestimmt viele halbwegs normale dabei, die auf die Parolen der rechten Rattenfänger reinfallen. Da wird die Welt auch schön einfach dargestellt, Deutsch gut- fremd boese. Das ist halt einfacher als Dinge differenziert zu betrachten,
    Rainer

  4. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    Bei den Mitläufern sind bestimmt viele halbwegs normale dabei, die auf die Parolen der rechten Rattenfänger reinfallen. Da wird die Welt auch schön einfach dargestellt, Deutsch gut- fremd boese. Das ist halt einfacher als Dinge differenziert zu betrachten,
    Rainer
    Ne, die haben einfach die schnauze voll, das die Sozialsysteme weiter von Witschaftsylanten ausgebeutet werden. Während Schwimmbäder und Büchereien geschloßen werden, Schulen vergammeln und gleichzeitig die Grundbesitzabgaben um 250% steigen.
    Warum gehen die Kommunen denn am Stock? Nie waren die Abgaben der Bürger höher---nie war weniger Kohle da. Warum wohl?
    Da sind natürlich nicht nur die Ausgaben der Asylbewerber daran Schuld. Da gibt es auch genug mit einem deutschen Pass, die unsere Sozialgem. ausnutzen. Der ehrliche ist der Dumme ( Ulrich Wickert)

  5. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    @Rainer Bracht

    Geh du doch mal mit guten Beispiel vorran und nehme ein paar Wirstschaftsflüchtling bei dir auf, immer nur große Fresse aber sich hinter hohen Mauern verstecken, so Typen wiedern mich an!!

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.985

    Standard

    Andalusienfan,

    Du hast es auf den Punkt gebracht.
    Was ich nicht verstehe, das Linksorientierte dies für Ihr eigenes Leben völlig ausblenden. (oder ist dieses für sie und ihren Nachwuchs eh per se ohne Perspektive, das sie nicht an der Aufrechterhaltung eines stabilen Staates und sozialer Errungenschaften interessiert sind?)

  7. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    827

    Standard

    Hi bernyman, alter Fascho,
    deine Aussage war ja ein aeusserst fachkundiger und sachlicher Beitrag. Aber Leute deiner Weltanschauung haben es ja nicht so mit Argumenten. Die nehmen lieber Baseballschläger oder stecken Asylantenheime an, zumindest haben sie Verständnis dafür. Kennst du den Satz von Gregor Gysi, "Wir leben auf Kosten der dritten Welt und wundern uns, wenn das Elend anklopft." Denk mal drüber nach, zumindest im Rahmen deiner Möglichkeiten.
    Ach ja, die Mauer hinter der ich mich verstecke ist ca. 50cm hoch und heisst Gartenzaun. Wir haben in der Tat ein offenes Haus. Du kannst gern kommen und mit mir diskutieren. Aber da kennst du wahrscheinlich auch den Spruch" Ich wuerde mich gern geistig mit ihnen duellieren, aber wie ich sehe sind sie unbewaffnet."
    Also demnächst bitte nicht niveaulos rumpoebeln, sondern mit Argumenten arbeiten. Auch völkisch rassereine ..... sollten das mal probieren,
    Rainer
    P.S.: bernyman,
    als richtiger Deutscher solltest du an deiner Rechtschreibung arbeiten, die mir bekannten Ausländer beherrschen unsere Sprache besser.

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    Wenn die Linke weg ist, brauchts die Rechte nicht, weil die Mitte es stemmt.

  9. kraichgauQ Gast

    Standard

    Ich komm aus einem kleinen Dorf,in der Nähe eines Asylantenheims mit ca.400 Bewohnern .Es vergeht kein Tag an dem nicht irgendwo,irgendetwas geklaut wird.Im Discounter fallen sie ein Wie die Heuschrecken,pöpeln das Personal an sind unfreundlich und überheblich.Integrationswillig Fehlanzeige!!!Jetzt bekommen sie eine neue Unterkunft gebaut für 4.5 Mio......
    Das da der Volkszorn kocht kann ich gut verstehen.
    Ja ja ich weiss,sind ja alles nur Stammtisch Parolen.


    Kraichgauer

  10. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Bracht Beitrag anzeigen
    (...) Wir leben auf Kosten der dritten Welt und wundern uns, wenn das Elend anklopft. (...)
    !!!