Seite 70 von 114 ErsteErste ... 2060686970717280 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 1135

Pegida

Erstellt von MWH, 30.12.2014, 10:38 Uhr · 1.134 Antworten · 69.655 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Wir waren schon einmal bei Fußball in diesem Zusammenhang.

  2. Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    566

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    dann bin ich aber auch der Meinung dass die ganzen Fußballvereine die Hundertschaften jeden Samstag zahlen müssen, da wäre auch der FC bayern bald blaß.
    Logo Amper.

    Und wer zahlt für die Gegendemos ?
    Habe das Gefühl, man wartet richtig auf ,,Tumulte,, um endlich eingreifen zu können.
    Natürlich ist danne Pegida daran der Schuldige.

  3. maggelman Gast

    Standard

    ich kann mir nicht helfen:
    die Themen/Sorgen/Argumente in diesem Forum sind nahezu die selben, wie die von ..egida!!

  4. Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    736

    Standard

    "ist hier pegida-volk anwesend"


    "nein! nein! neeein!!

  5. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Gibt jetzt ja auch schon eine neue Variante (da entwickelt sich scheinbar eine ganze Familie patriotischer Abendländler)

    PEGADA ... die sind gegen die Amerikanisierung des Abendlandes. Auch nicht schlecht ...dann hätte man vielleicht ein paar mehr Linke mit im Boot.

  6. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    interessant finde ich, wie man "Mitglieder" für Demos gewinnt, die als Gegenpol für PEGIDA gedacht sind. Zwangsdemo(kratisierung)...

    Ärger in Lübeck: Schüler beschweren sich: Wir wurden zur Toleranz-Demo gezwungen - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von maggelman Beitrag anzeigen
    ich kann mir nicht helfen:
    die Themen/Sorgen/Argumente in diesem Forum sind nahezu die selben, wie die von ..egida!!
    Das ist ja schrecklich

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    interessant finde ich, wie man "Mitglieder" für Demos gewinnt, die als Gegenpol für PEGIDA gedacht sind. Zwangsdemo(kratisierung)...

    Ärger in Lübeck: Schüler beschweren sich: Wir wurden zur Toleranz-Demo gezwungen - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten
    Wundert mich nicht.
    Mit Eltern die sich nicht drum scheren wo sich der Nachwuchs herumtreibt und verweichlichten "Wir-sind-ach-so-tolerant-Lehrkräften" ist der Weg zu einer Zwangsdemo nicht weit.

    ....wobei 1/3 vermutlich schon 18 Jahre alt ist, jedoch trotzdem nicht lesen, geschweige denn verstehen kann was auf den Pappschildern geschrieben steht.
    Hauptsache versichert.....

    Egal! Mittlerweile ist es den Medien nur noch die Zahl der Demonstranten und Gegendemonstranten wichtig. Um den Inhalt geht es schon lange nicht mehr.

  9. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    interessant finde ich, wie man "Mitglieder" für Demos gewinnt, die als Gegenpol für PEGIDA gedacht sind. Zwangsdemo(kratisierung)...

    Ärger in Lübeck: Schüler beschweren sich: Wir wurden zur Toleranz-Demo gezwungen - Aus aller Welt - FOCUS Online - Nachrichten
    Ich ahne, was in den Schulen los gewesen ist.

    SV oder Elternvertreter oder beide haben gefordert, dass man aus den und den Gründen doch an dieser Demo unbedingt teilnehmen müsse. Schulleiter beraten sich und machen aus versicherungstechnischen Gründen da eine Schulveranstaltung draus. Die meisten Schüler freuen sich (nicht wegen der Demo, sondern wegen 7. und 8. Stunde frei) und alles wäre gut, wenn - ja wenn da nicht ein paar Eltern Stunk gemacht hätten und einen von "Zwangstoleranz", "Nicht zu rechtfertigender Unterrichtsausfall" und "Wo kommen wir denn da hin?" zu blubbern.

    Eine(r) kennt jemand von der ... *hüstel* ... Lügenpresse und *schwupps* hat Focus (der Spiegel für die Bild-Leser) eine tolle Schlagzeile: "Wir wurden zur Toleranz-Demo gezwungen!"

    Meine Empörung hält sich in Grenzen ...

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Naja, die Analysen sprechen eher eine andere Sprache, als Zwangsdemonstranten.

    Der durchschnittliche Pegida-Demonstrant ist AFD-Wähler, 45-55 Jahre alter männlicher Sachse (der sich ganz genau in Berlin auskennt und weiß das es hier ganze Viertel gibt in die man als Deutscher nicht gehen kann(wobei er offensichtlich nicht realisiert, das hier in einem Kiez mehr Menschen leben als in seinem Dorf))

    Der Gegendemonsttrant ist jung und häufig weiblich, kommt aus allen Regionen der Republik. (Klar, die wurden alle gezwungen, ein paar hundert Kilometer in dieses Kuhdorf namens Dresden zu fahren)

    Womit sich der Focus mal wieder als das geoutet hat was er in meinen Augen schon immer war ein billiger, tendenzöser Spiegelabklatsch, hart am rechten Rand.