Seite 83 von 114 ErsteErste ... 3373818283848593 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 1135

Pegida

Erstellt von MWH, 30.12.2014, 10:38 Uhr · 1.134 Antworten · 69.841 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Ich frage mich gerade, ob hier ein Preis für die größten Pauschalierungen ausgerufen wurde?

    Wer ist besser?
    Diejenigen, die völlig undifferenziert gegen Ausländer wettern oder doch diejenigen die von den Pegida-Idioten reden.
    Blödsinn ist beides. Und vor allem wenig zielführend, weil es erkennen lässt, dass ein Sachaustausch gar nicht gewollt ist.

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Ich frage mich gerade, ob hier ein Preis für die größten Pauschalierungen ausgerufen wurde?

    Wer ist besser?
    Diejenigen, die völlig undifferenziert gegen Ausländer wettern oder doch diejenigen die von den Pegida-Idioten reden.
    Blödsinn ist beides. Und vor allem wenig zielführend, weil es erkennen lässt, dass ein Sachaustausch gar nicht gewollt ist.
    Nope: Wer nicht in Deutschland geboren ist, kann nix dafür. Aber wer sich freiwillig mit diesen Clowns in Dresden sehen lässt, der muss damit rechnen, mit ihnen in einem Atemzug genannt werden;-)

    Für mich sind Die Ausländer und Die Pegidia-Idioten kein Gegensatzpaar, das wäre doch erheblich zu viel der Ehre für diese Pappnasen.

  3. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Was hat die Frage der freiwilligen Zugehörigkeit mit der Pauschalierung zu tun?

    Oder ist Deine Logik, dass jeder Mitmarschierer bei Pegida automatisch zu einem Pegida-Idioten, einer Pappnase bzw. Clown wird?
    Dann machst Du es Dir ziemlich einfach.

    Ich hoffe, Du machst Deinen Job mit mehr Augenmaß und sachlicher Distanz beim Beobachten.

  4. maggelman Gast

    Standard

    Wahnsinn...822 Beiträge und immer noch kein Konsens in Sicht.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Das wird er vermutlich nicht tun. Er wehrt sich erfolgreich dagegen die Wahrheit auszusprechen.

    Natürlich kann man weiterhin versuchen sich selbst und auch andere anzulügen, an der Wahrheit ändert das indes gar nichts.

    Ich sehe auch noch einen kleinen Unterschied zwischen Aufenthalt in einer Ausnüchterungszelle und einem Einbruchdiebstahl. Sampleman ist das egal. Deutsche benehmen sich im Ausland daneben, dann können sich hier Ausländer auch aufführen wie eine offene Hose.

    Von mir aus. Wenn das die Grundlage für ein friedliches Miteinander sein soll... ist ja alles im grünen Bereich.

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen

    Oder ist Deine Logik, dass jeder Mitmarschierer bei Pegida automatisch zu einem Pegida-Idioten, einer Pappnase bzw. Clown wird?
    Dann machst Du es Dir ziemlich einfach.
    Ja genau, das hast du gut erfasst.

    Ich hoffe, Du machst Deinen Job mit mehr Augenmaß und sachlicher Distanz beim Beobachten.
    Das lass' mal meine Sorge sein. Nichtleser meiner Arbeit können meine Arbeit auch nicht bewerten.

  7. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen


    Nichtleser meiner Arbeit können meine Arbeit auch nicht bewerten.
    Dein Roman ist handwerklich jedenfalls klasse. Dafür Respekt. Was allerdings nicht unbedingt auch für alle deine Beiträge hier gilt... finde ich jedenfalls.

  8. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Nein, nach Deinem vehementen Eintreten für die Rechtschaffenheit der Presse, sollte das unser aller Sorge sein.

    Hat jemand Deine Arbeit bewertet??
    Dann zeig mal wann und wo?
    Ich zumindest habe nur meine Hoffnung zum Ausdruck gebracht.

  9. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von Almöhi Beitrag anzeigen
    übrigens, wieder ein schönes beispiel dafür, wie "unvoreingenommen" die medien sind:

    Ganz im Gegenteil! Die Vorfälle von Rostock-Lichtenhagen (und anderen (z. B. in Solingen)) erklären die "Voreingenommenheit" auf breiter Front der Medien.

  10. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Zitat Zitat von Kosh Beitrag anzeigen
    Ganz im Gegenteil! Die Vorfälle von Rostock-Lichtenhagen (und anderen (z. B. in Solingen)) erklären die "Voreingenommenheit" auf breiter Front der Medien.
    Lass bloß die "Vorfälle" in Solingen da raus. Da haben drei Tage lang Tausende von linken Kurden und rechten Türken die Stadt auseinandergenommen. Die haben sämtliche Einsatzhundertschaften aus ganz Deutschland (incl.der GSG 9) gebraucht, um die Sache wieder unter Kontrolle zu bringen. Davon war in den Medien allerdings nichts zu sehen und zu lesen. Ich war live dabei ... und kann mir deshalb ein Urteil erlauben.