Seite 84 von 114 ErsteErste ... 3474828384858694 ... LetzteLetzte
Ergebnis 831 bis 840 von 1135

Pegida

Erstellt von MWH, 30.12.2014, 10:38 Uhr · 1.134 Antworten · 69.597 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard


    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ja genau, das hast du gut erfasst.

  2. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Lass bloß die "Vorfälle" in Solingen da raus. Da haben drei Tage lang Tausende von linken Kurden und rechten Türken die Stadt auseinandergenommen.
    Einen Teufel werd ich tun! Da wurden nämlich fünf Menschen von hassverseuchten ..... ermordet. Und das war der Auslösr für die anschließenden Krawalle in Solingen, aber auch in Bremen und Hamburg.

    Und wo ich gerade dabei bin: Hoyerswerda sollte man auch nicht verdrängt haben.

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Spätestens in 10 Jahren haben wir wieder ein Solingen wenn die Politiker so weitermachen wie bisher. Heißt dann nur anders, kommt aber aufs gleiche hinaus.

  4. maggelman Gast

    Standard

    warum engagiert Ihr "Durchblicker und Besserwisser" Euch eigentlich nicht dort, wo Ihr etwas bewegen könnt??
    Geht in die Politik und zeigt den " Politiker/Deppen" doch, wie es gemacht wird!
    Wenn ich Euer "wichtigtuerisches Wortgeplänkel" so lese,
    könnte ich "kotzen"

  5. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Zitat Zitat von Kosh Beitrag anzeigen
    Einen Teufel werd ich tun! Da wurden nämlich fünf Menschen von hassverseuchten ..... ermordet. Und das war der Auslösr für die anschließenden Krawalle in Solingen, aber auch in Bremen und Hamburg.

    Und wo ich gerade dabei bin: Hoyerswerda sollte man auch nicht verdrängt haben.
    Blödsinn, in Solingen haben zwei,drei frustrierte und irregeleitete Jugendliche-bekifft oder/und besoffen- Feuer in einem vollgerümpelten Hausflur gelegt. Daraufhin ist dann die ganze Bude abgebrannt. Man kann die natürlich auch als hassverseuchte Neona.zis und Mörder bezeichnen, getrieben von unbändigem Hass auf alles Fremde, dem braunen Sumpf entstiegen und wasweißichnichtallesnoch ... kann man, darf man und tut man auch. Ist aber Quatsch. Der Haupttäter ist der Sohn eines angesehenen Arztes in der Stadt ... einfach nur ein durchgeknallter Spinner (der Sohn). Daraus ein Fanal des organisierten Rechtsradikalismus zu konstruieren ist total daneben. Solche Spinner rennen überall rum. Der hier hat Feuer gelegt ... und es ist leider sehr tragisch ausgegangen.

  6. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311

    Standard

    Du schreibst Blödsinn:

    Zwei der festgenommenen Männer entsprachen dem Täterbild: Recht5extreme Jugendliche mit zerrüttetem Elternhaus, frühzeitig gewaltauffällig, der braunen Szene zugehörig. Doch die zwei anderen Tatverdächtigen passten nicht in das übliche Raster: Einer wuchs in einer Solinger Handwerksfamilie auf, der vierte entstammte einer Arztfamilie.
    [...]
    Nach Revisionen wurde das Urteil 1997 vom Bundesgerichtshof bestätigt.
    Quelle: Wikipedia

    Nicht wenn die Politiker so weitermachen, sondern wenn gewisse Bürger so weiter machen, wird sich Rostock, Solingen, Hoyerswerda ... wiederholen. Dann glaubt nämlich der rechtsradikale Abschaum, er hätte genügend Rückendeckung in der Gesellschaft.

  7. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    98

    Standard

    Wenn ich hier immer wieder lese, dass von den rechten Spac.ken der Pegida usw. gesprochen wird, wird mir schlecht.
    Wo, an welcher Stelle des Positionspapiers wird pauschal über Ausländer hergezogen, wo wird ausländerfeindlich argumentiert? Ihr könnt oder wollt anscheinend ALLE nicht richtig lesen oder verstehen. Es wird gefordert, Flüchtlinge aufzunehmen und menschenwürdig unterzubringen, incl. einer ausreichenden Betreuung durch Sozialarbeiter und einer lebenswerten Unterkunft. Was angeprangert wird ist, dass nach Prüfung durch deutsches Recht abgelehnte Asylbewerber einfach hier im Land bleiben und weiterhin voll versorgt werden. Wenn das Asyl aber abgelehnt wurde, wieso bleiben sie hier?????? (oh, meine Tastatur klemmt ). Es sind Forderungen nach Einhaltung unserer Gesetze, nicht mehr und nicht weniger.
    Und nur weil es der Politik nicht in den Kram passt wird die rechte Keule geschwungen und alle, die nicht lesen können oder sich infomieren wollen, springen da schnell mit auf. Da frage ich mich auf welcher Seite die Dumpfbacken stehen?
    Und noch einmal zum Thema Presse: ich habe vor ein paar Tagen einen Bericht über die politische Ausrichtung der Journalisten gelesen (na, ob ich das dann auch glauben kann...) dass ca. 70 % ausgespochen grün wählen. Jetzt weiss ich natürlich auch, warum z.B. vor ein paar Tagen im SPON ein großer Bericht über neue Windkrafträder, die angeblich 6 Atomkraftwerke ersetzen können, war. Tolle Errungenschaft, sauteuer und absolut zuverlässig in der Stromgewinnung, na ja, bis Flaute herrscht. Und dann kaufen wir Atomstrom aus Tchechien oder aus Frankreich (tolle Logik).
    Also immer schön der Politik und den Journalisten glauben, die müssen es ja wissen und werden in keinster Weise versuchen uns zu manipulieren, nein, nein, die doch nicht.

  8. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    Zitat Zitat von Kosh Beitrag anzeigen
    Du schreibst Blödsinn:

    Quelle: Wikipedia

    Nicht wenn die Politiker so weitermachen, sondern wenn gewisse Bürger so weiter machen, wird sich Rostock, Solingen, Hoyerswerda ... wiederholen. Dann glaubt nämlich der rechtsradikale Abschaum, er hätte genügend Rückendeckung in der Gesellschaft.
    Du meinst, wenn auch in Zukunft weiterhin Leute auf die Straße gehen und (gegen was auch immer), -so wie die XXGIDEN-demonstrieren, könnte der "rechtsradikale Abschaum" den Eindruck gewinnen, dass seine Zeit jetzt gekommen wäre? Könnte natürlich sein, da die ja weder Zeitung lesen ... und natürlich auch nicht ARD und ZDF gucken. Die glauben dann womöglich, dass die paar Hundert Rentner, die da auch noch mitmarschieren, tatsächlich das Volk sind. Wenn man es so betrachtet ... könntest du vielleicht sogar recht haben. Hoffentlich irrst du dich auch hier ... passiert dir ja zum Glück öfter.

  9. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    Zitat Zitat von Kosh Beitrag anzeigen
    "rechtsradikale Abschaum"
    Unabhängig vom Inhalt erinnert mich das sprachlich an ganz fiese Zeiten.

  10. Registriert seit
    06.12.2014
    Beiträge
    311