Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Petition für Endurostrecken!

Erstellt von Mimoto, 06.05.2014, 10:29 Uhr · 33 Antworten · 2.391 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.06.2013
    Beiträge
    256

    Standard

    #21
    Fahr einfach in die Niederlande, da gibt's genug Feld und Waldwege , die befahren werden dürfen.

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #22
    #19: Tiger

    Nix für ungut Tiger, aber Deiner Argumentation kann ich beim besten Willen nicht folgen. Du legst das Recht so aus, wie Du es magst oder wie es Dir gerade recht ist. Wenn das alle machen würden. Wie nennt man das nochmal ...?

    Und zu dem weiter vorne beschriebenen "ich kümmere mich da nicht drum" und "übernächste Generation " sag ich jetzt nichts. Weil es ist soweit von meinen Ansichten darüber entfernt, und ich hoffe, daß dies gesamtgesellschaftlich gesehen nicht nur meine Ansichten sind, daß wir hier nicht mal ansatzweise einen Konsens finden werden.

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #23
    das nennt man Anarchie meinst du? mag sein, in dem Fall setze ich mich bewußt über Verbote hinweg, bin mir der möglichen Konsequenzen bewußt, aber ich fröhne meinem Hobby. Legal ist das nicht möglich, ein Motorcrossverein keine Alternative, mir zu laut, zu hektisch und zu schnell. bin nicht mal im Angelverein, obwohl die mich dauernd fragen.
    So strikt, so restriktiv ist das nur in D geregelt (was ich normalerweise eher befürworte) aber ich kann kein sozial schädliches Verhalten erkennen, ich mache nichts kaputt und normalerweise belästige ich niemanden.

    das wäre mal ein Ansatz in einer persönlichen Diskussion, das wäre deutlich fruchtbarer als hier.

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #24
    Das stimmt sicherlich, aber man muß auch nicht alles bis zum Schluß durchdiskutiert haben, insbesondere wenn man weiß, daß es grundsätzlich unterschiedliche Ansichten gibt, die man auch mit noch soviel Diskussion nicht wegbekommt. Dann ist es halt so.

    Na ja, bei Dachau bin ich zwar noch nicht rumgefahren, aber was nicht ist kann ja durchaus noch sein. Wenn ich dann eine Black Panther im Dreck stecken sehe, bei der ansatzweise noch eine schwarze Excel-Felge zu erkennen ist und einen Fahrer, der gerade dabei ist die aufgebrachte Wandergruppe aus NRW mit Kniebundhosen und rot karierten Hemden klar zu machen, daß Hugo der Frosch nicht in dem Moor lebt, stell ich mich gerne dazu und diskutiere mit.

    Bis dahin, es bringt hier wirklich nichts mehr.

    Thomas

  5. Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    79

    Standard

    #25
    ich bin einerseits für enduro strecken, andererseits gibt es sicher ausreichend bestehende gelände dafür.

    ich persönl. fahre auch öfter mal mit der kuh durch Wald- Wiesen und Feldwege die nur für landwirtschafliche Nutzfahrzeuge zugelassen sind. Bisher bin ich dabei auch auf diesen Wegen zu sagen wir mal 25% an diversen Förstern, Waldarbeitern, Landwirten etc. vorbeigefahren. Da mein Fahrstil moderat bis vorsichtig ist undi ch immer höflich grüsse, wurde ich in 75% der fälle mit einem Lächeln zurückgegrüsse. Ab und an kam es sogar zu einem netten Plausch mit einem Jäger oder Förster, wenn ich auf einem einsamen und eignetlich verbotenem Waldweg eine Pause machte. Eine Anzeige diesbezüglich flatterte in den letzten 7 Jahren nicht ins Haus.

    Ich denke mal, wenn man nicht wie ein Irrer durch die Wald und Wiese schrotet, dann kommt es auch zu keinerlei Repressalie. Hier trifft wieder das Sprichwort: wie man in den Wald ruft (rast), so schallt es auch wieder heraus.

    Ach ja, ich wohne im Südschwarzwald, BaWü.

  6. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #26
    @ Tiger:
    Hey, ich wollte Dich keineswegs persönlich ansprechen oder gar kritisieren. Jeder kann meinem Empfinden nach tun und lassen, was er will. Wie ich dieses Verhalten einstufe, ist ja meine persönliche Angelegenheit. Allerdings - und das gibst Du ja auch offen zu - kommen wir beide niemals auf einen Zweig (zumindest nicht so lange wir uns nur schriftlich über dieses Forum austauschen können)- solang Du offen kundtust, dass Du Dich bewusst über gewisse Verbote hinweg setzt.
    Wenn Dir die restriktiven Regelungen in D gegen den Strich gehen frage ich mich, warum Du noch hier lebst? Bitte versteh` den Ausdruck "a-sozial" in diesem Zusammenhang auch nur so, wie er tatsächlich gemeint ist. Du hast eine Einstellung, die wider den allgemein anerkannten sozialen Regeln existiert.
    Ich gebe hier offiziell zu, dass auch ich keineswegs "der Gutmensch" bin und mich immer und überall an alle Regeln halte. So z.B. auch nicht an die (aus meiner Sicht unberechtigten bzw. sinnlosen) Geschwindigkeitsbeschränkungen, die ich ziemlich regelmäßig um die relativ restriktionsneutralen maximalen 20 Km/h überschreite. Ich glaube sogar, dass auch ich -sofern ich ein interessantes Gebiet finden würde, wo ein sanktionsfreies Offroad-Bewegen meiner GS trotzt exitstierendem Verbot möglich ist, diese Chance auch (aus) nutzen würde, wenn ich die Erfahrungen machen würde, wie Du. Allerdings habe ich (ehrlich gesagt) eher den "Stift in der Hose" erwischt zu werden.
    Über allem steht für mich jedoch ebenfalls der Gedanke an die "bösen Motorradfahrer" die "sich alles erlauben", was unsere Zunft wiederum in einigen Kreisen der Gesellschaft sehr ins Abseits stellt.
    Gruß Tobias

  7. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #27
    WahookaA hat's trefflich formuliert.

    Mir gehen hier auch gesetzliche Regelungen auf den Senkel, die es in anderen Ländern vielleicht nicht gibt, aber das ist ja kein Grund, gleich das Land zu verlassen. Zumal da, wo man gut offroad fahren kann, auch nicht alles zum Besten steht.

    I.d.R. kommt man mit Freundlichkeit weiter. Aber mir ist es schon passiert, daß ich in Italien von Deutschen angemacht wurde, obwohl ich da offiziell offroad unterwegs sein durfte. Aber die Oberlehrer sind halt auch im Urlaub im Dienst...

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von blntaucher Beitrag anzeigen
    @ Tiger:
    Hey, ich wollte Dich keineswegs persönlich ansprechen oder gar kritisieren. Jeder kann meinem Empfinden nach tun und lassen, was er will. Wie ich dieses Verhalten einstufe, ist ja meine persönliche Angelegenheit. Allerdings - und das gibst Du ja auch offen zu - kommen wir beide niemals auf einen Zweig (zumindest nicht so lange wir uns nur schriftlich über dieses Forum austauschen können)- solang Du offen kundtust, dass Du Dich bewusst über gewisse Verbote hinweg setzt.
    Wenn Dir die restriktiven Regelungen in D gegen den Strich gehen frage ich mich, warum Du noch hier lebst? Bitte versteh` den Ausdruck "a-sozial" in diesem Zusammenhang auch nur so, wie er tatsächlich gemeint ist. Du hast eine Einstellung, die wider den allgemein anerkannten sozialen Regeln existiert
    Kein Problem Tobias, dafür schreibe ich ja hier, um andere Meinungen und Gedanken zu lesen, wenn alle meiner Meinung wären, bräuchte ich ja nichts schreiben
    ich haber mich nicht persönlich angegriffen gefühlt, du hast das schon richtig formuliert. So sollte Diskussion in einem Forum ja sein. Kontrovers, aber eben auch die Grenzen wahrend.
    Du schreibst, dass du es es nicht gut findest,wenn ich mich über Fahrverbote hinwegsetze, weil ich hier bewußt Gesetze ignoriere, schreibst gleichzeitig aber, dass du dich bewußt über Geschwindigkeitvorschriften hinwegsetzt, weil du sie unberechtigt/sinnlos empfindest.....
    Da sind wir dann wieder zusammen und ich frag mal unverblümt, wo ist denn der Unterschied zwischen dir und mir?

    im übrigen habe ich keine Lust D zu verlassen, es ist für mich das beste und schönste Land um darin zu wohnen. D ist für mich die GS unter den Ländern in denen ich wohnen möchte.
    Heißt ja nicht, dass ich hier jeden Haufen für lecker Schokolade halten muß

  9. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.935

    Standard

    #29
    Also mal ganz ehrlich, eine gesunde Portion ziviler Ungehorsam hat noch niemandem geschadet!!

  10. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #30


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Petition für die dauerhafte Beibehaltung der Sommerzeit
    Von schotterali im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 20:55
  2. Forum für die F650GS?
    Von Tobias im Forum Neu hier?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 21:43
  3. Kleiner Tipp für Schottlandreisende
    Von Getriebekiller im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2004, 20:57