Seite 10 von 34 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 332

PKW Maut für alle Strassen

Erstellt von juekl, 07.07.2014, 07:38 Uhr · 331 Antworten · 24.230 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #91
    Hm, wir haben das mal in der Hotelbar bei Petershagen gehabt. Da zahlten die "Aborigines" ca. 0,50DM weniger für's Bier, als wir im Hotel wohnenden.

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Es ist doch klar, dass die Benutzung von Straßen Kosten verursacht, für die am besten der Verursacher zahlen sollte.
    Das tut er auch bereits mehr als genug. Statt die Steuern (und nichts anderes ist eine überall geltende Maut) immer weiter zu erhöhen, sollte Peter Zwegat mal eine Vorlesung im Bundestag halten, damit die Deppen dort lernen, mit den vielen vorhandenen Milliarden etwas sorgfältiger um zu gehen!

  3. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    621

    Standard

    #93
    @ vierventielboxer: wenn du mit deinem Moped die Ladung eines LKW (ca. 24 - 25to) tranportieren müßtest, ist die von dir verursachte Belastung für Strasse und Umwelt deutlich schlechter als die des LKW. Dieser müsste ja stehen bleiben.....

  4. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Und wenn mich so etwas stört, fahre ich da eben nicht hin.
    Hallo,

    zum Skifahren braucht es Berge, ein paar haben wir im Allgäu aber nur kleine bis mittlere. Zum Bergstrecken fahren kannst auch nicht an die Nordsee ausweichen...

  5. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    das heißt nichts anderes, dass jeder diese tirol snow card erwerben kann, um die günstigeren tarife zu bekommen. nur die karte an sich ist für tiroler günstiger (und auch für deutsche numerus clausus flüchtlinge, die in tirol studieren).
    Hallo,

    beides richtig, aber die Regio Card kann man nur als Tiroler kaufen. Und ich wüßte nicht, dass z.B. alle Bayern an bayerischen Lifte 20-30 % weniger bezahlen, oder im Freibad usw.

  6. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von ADVBiker Beitrag anzeigen
    @ vierventielboxer: wenn du mit deinem Moped die Ladung eines LKW (ca. 24 - 25to) tranportieren müßtest, ist die von dir verursachte Belastung für Strasse und Umwelt deutlich schlechter als die des LKW. Dieser müsste ja stehen bleiben.....
    Wenn wir mal von einer Nutzlast von 100kg auf dem Motorrad ausgehen dann sind 250 Fahrten notwendig, um 25 Tonnen zu transportieren.
    Ein 25-Tonnen LKW beansprucht bei einer einfachen Fahrt eine Straße aber deutlich mehr als 250 Fahrten mit einem 500kg Motorrad. Der Faktor liegt eher irgendwo im 6stelligen Bereich…

    Bei der Umweltbilanz hast du aber Recht…

    Gruß

    Frank

  7. Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    621

    Standard

    #97
    Sorry, FrankS, eine "unverhältnismäßige Betrachtung". Wenn der Mopedfahrer 250 Fahrten machen würde, hätte er NIE Feierabend!!! Geschweige denn ne Pause. Würdest du aber 250 Mopeds einsetzen, boh ey, wäre die Strasse voll. Das nur für eine LKW Ladung... Daher, wenn der LKW im Depot stehen bleibt, nimmt er keinen Platz auf der Strasse weg und schädigt selbige nicht.
    Ausserdem ist Motorrad und PKW privat unterwegs, während die LKW es nicht sind!
    Also, wer hat Gesellschaftlich den größeren Nutzen?
    Übrigens, das deutsche Mautsystem ist schon so ausgelegt, dass es Europaweit / International eingesetzt werden kann. Warum sich die anderen Staaten schwer tun? Keine Ahnung...

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Hallo,

    zum Skifahren braucht es Berge, ein paar haben wir im Allgäu aber nur kleine bis mittlere. Zum Bergstrecken fahren kannst auch nicht an die Nordsee ausweichen...

    Du willst da hin? Dann akzeptiere die Gegebenheiten

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von ADVBiker Beitrag anzeigen
    Sorry, FrankS, eine "unverhältnismäßige Betrachtung". Wenn der Mopedfahrer 250 Fahrten machen würde, hätte er NIE Feierabend!!! Geschweige denn ne Pause. Würdest du aber 250 Mopeds einsetzen, boh ey, wäre die Strasse voll. Das nur für eine LKW Ladung... Daher, wenn der LKW im Depot stehen bleibt, nimmt er keinen Platz auf der Strasse weg und schädigt selbige nicht.
    Ausserdem ist Motorrad und PKW privat unterwegs, während die LKW es nicht sind!
    Also, wer hat Gesellschaftlich den größeren Nutzen?
    Übrigens, das deutsche Mautsystem ist schon so ausgelegt, dass es Europaweit / International eingesetzt werden kann. Warum sich die anderen Staaten schwer tun? Keine Ahnung...
    Was interessieren mich bei einer Mautdebatte Nutzlasten? Mein Moped beschleunigt in 4 Sekunden von Null auf Hundert und läuft über 200 km/h. Kann kein LKW, interessiert den Fahrer aber auch nicht wenn er 25 Tonnen von München nach Hamburg chauffieren muss. Einzige Gemeinsamkeit ist dass sie sich die Straße teilen, ansonsten ist das eine mit dem anderen nicht vergleichbar da der Nutzwert ein ganz anderer ist.

    Der Straße an sich ist völlig egal wie wirtschaftlich ein Fahrzeug ist das sie kaputt macht, es zählt nur dass sie von der Benutzung kaputt geht. Ich will deswegen auch hier gar nicht über Radlasten, Reifenaufstandsfächen, etc. lamentieren, es sollte lediglich klar sein dass ein LKW mehr Schaden anrichtet als z.B. ein Motorrad. Genau deswegen sollte auch die Maut entsprechend höher sein.
    Die Spedition legt das auf den Kunden um, soviel ist auch klar, aber auch richtig so. Der "Konsument" soll für die Nutzung bezahlen - direkt (Maut beim eigenen Fahrzeug) oder indirekt (LKW-Maut über das Produkt).
    Um nichts anderes geht es mir.

  10. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von ADVBiker Beitrag anzeigen
    Sorry, FrankS, eine "unverhältnismäßige Betrachtung". Wenn der Mopedfahrer 250 Fahrten machen würde, hätte er NIE Feierabend!!! Geschweige denn ne Pause. Würdest du aber 250 Mopeds einsetzen, boh ey, wäre die Strasse voll. Das nur für eine LKW Ladung...
    Wenn du unter ‚Belastung der Straße‘ das eigentliche Verkehrsaufkommen verstehst (Anzahl der Fahrzeuge, Staus, potentielle Unfälle,..) dann gebe ich dir vollkommen Recht. 250 Motorräder sind wesentlich ‚belastender‘ als 1 LKW.

    Ich bin allerdings davon ausgegangen, dass es bei der ‚Belastungsdiskussion‘ eher um die tatsächliche Abnutzung der Straße geht (Schlaglöcher, Brückenschäden,..) und hier ist ein einzelner LKW tatsächlich wesentlich belastender als 100.000 Motorräder.

    Es wäre sicherlich interessant, auch den gesellschaftlichen Nutzen eines Fahrzeugs mit in die Mautdiskussion einzubeziehen. Als Motorradfahrer kann man sich dann schonmal warm anziehen…

    Gruß

    frank


 
Seite 10 von 34 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 18:44
  2. PKW-Anhänger für Motorräder
    Von Charls22 im Forum Zubehör
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 17:31
  3. PKW-Anhänger für Motorräder
    Von Charls22 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 14:21
  4. diagnose tool für alle gs modelle!
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 10:12
  5. Eine für Alles...
    Von xfranz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 21:14