Seite 16 von 34 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 332

PKW Maut für alle Strassen

Erstellt von juekl, 07.07.2014, 07:38 Uhr · 331 Antworten · 24.177 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von nordmann1 Beitrag anzeigen
    seine Straßen durch ihre Bürger zu finanzieren, dann müssen sie sehen, wo man Geld sparen kann
    Mich stört am meisten diese unehrlichkeit der Politik. Klar bin ich bereit für die super Strassen in Deutschland mit zu bezahlen aber bitte über EINE Steuer (zB beim Spritkauf). Eine ehrlich und klar per Abstimmung kommunizierte Gebühr.

    Der Versuch die Bürger zu verarschen indem man auf Steuern noch Steuern erhebt (Mehrwertsteuer auf Mineralölsteuer) + KFZ Steuer und hinter jeder Ecke einen Blitzer versteckt um noch mehr zu bekommen gefällt mir gar nicht. Und stimmt: Sparsamer könnte der Staat ebenfalls mit den Geldern umgehen. Da aber heutzutage selbst im eigenen Haushalt kaum noch jemand ohne Verschuldung zurecht kommt, wundert mich die riesige Verschuldung nicht wirkich. Die Verantwortung der Politiker endet mit ihrer Amtszeit.

    Ironischerweise haben bei der Maut die bösen Ausländer nun Glück: Statt wie in der Schweiz für ein Jahr sollen sie hier nur für 10 Tage und auf Bundesstrassen gar nicht zahlen müssen

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    nachdem ich 2 x pro tag durch diesen tunnel fahre: die daten werden nach kurzer zeit wieder gelöscht.
    gelöscht? wohl kaum - evtl. die personenbezogenen - der Rest wird statistisch ausgewertet.


    was Daten an sich leisten hat man jetzt bei dem" Autobahnschützen" gesehen....
    BKA: Kritik an Fahndungsmethode nach Autobahn-Anschlägen - Nachrichten - DIE WELT

    diese Art der Rasterfahndung ist nicht unumstritten und birgt Gefahren....

    den AB Schützen hat man somit überführt,bei der NSU hat man damals drauf verzichtet - sehr selektiv.....

    egal - in Bezug auf die Mauterhebung lehne ich diese Sammelverfahren ab, bin mal gespannt, ob man beim "betreten" der deutschen Reichsautobahnen darauf hingewiesen wird und man sein Einverständnis erklären muss

    oder eine andere Information in irgendeiner Form erfolgt....

  3. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    Das einzige, worauf man sich bei dieser Maut verlassen kann, ist, dass "wir" zum Schluss auch noch draufzahlen werden.
    Nicht nur die "Ausländer".

    Allein der Begriff "Ausländer" im Bezug auf die Leute, die es hauptsächlich treffen wird, ist in Zeiten, wo Grenzen quasi nicht mehr Existent sind, wo jeder überall arbeiten darf, wo jeder überall hinziehen und leben darf, ein "Schmankerl".

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen

    diese Art der Rasterfahndung ist nicht unumstritten und birgt Gefahren....
    Bei Toll Collect hiess es damals auch, die Daten würden gelöscht. Stimmt aber eigentlich: Heutzutage bräuchte man keine Kennzeichenerfassung mehr. Bewegungsprofile per Handyortung würden reichen:

    http://www.zeit.de/digital/datenschu...n-vorratsdaten

    Ein moderner H*tler hätte es heutzutage viel leichter. Und dann heisst es wieder, sie hätten von nichts gewusst...

  5. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    soviel Kohle wie die an diese Verbrecher von Tollcollect verlieren, können die über PKW- und LKW-Maut fast gar nicht reinholen...

    http://www.ksta.de/politik/teure-ver...,28586634.html

    Wenn ich das lese, schwillt mir der Kamm. Dieser Dobrindt ist doch für einen Staat völlig untragbar!

    Was wollen wir wetten, daß der nach seiner Amtszeit einen schönen Lobby-Posten bei einer der beteiligten Firmen ergattert?

    Wahrscheinlich ist der Arbeitsvertrag schon ausgehandelt....

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Was wollen wir wetten, daß der nach seiner Amtszeit einen schönen Lobby-Posten bei einer der beteiligten Firmen ergattert?
    Dafür ist er zwar noch etwas jung, aber du wirst trotzdem niemanden finden, der deine Wette hält. Solche Ressorts scheinen mir nur dafür gut zu sein, sich lukrative Pöstchen für die Zeit nach Politik oder Verwaltung zu sichern.

  7. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard

    Ich sehe es schon kommen....


    Brüssel sagt:
    Maut ist okay, aber die Steuervorteile für Deutsche ist nicht hinnehmbar, weil ungerecht.


    Bundesregierung sagt:
    Maut bleibt, Deutsche müssen dann halt auch zahlen. Schuld daran ist nur Brüssel.

    Wenn das Geld dann wenigstens in die Infrastruktur fließen würde. Aber ich denke die Straßen, Brücken, Schienen, Schleusen werden weiter vor sich hingammeln. Man fährt in Deutschland die Infrastruktur auf Verschleiß. Bin gespannt wie lange das noch gut geht.

    Gruß
    Jochen

  8. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    Wieso wie lange? Es geht nicht mehr gut, der punkt ist scho lsnge erreicht. Leverkusener Brücke, ein paar km weiter die Mülheimer Brücke..... die A45 ist doch von olpe bis frankfurt defekt.
    Es knallt überall! Und zwar heftig. Bei der bahn siehts nicht besser aus. Mehdorn hat den sparkurs konsequent durchgezogen, sodass dort auch alles brach liegt. Aber die Dividenden stimmen....

  9. Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    314

    Standard

    Bei dem geplanten Geldsegen von erwarteten 500 Mio Euro (Dobrindts Schätzung) werden wir ja alle demnächst auf Marmorautobahnen fahren. ? Kosten je Kilometer Bauleistung bei Autobahnen in Deutschland | Statistik

    Bei Kosten für Neubau von etwa 10 Mio Euro/Kilometer kann sich jeder selbst ausrechnen wie weit er kommt. Voraussetzung die Gelder werden zweckgebunden eingesetzt. Wie gut das funktioniert haben wir schon bei Mineralölsteuer (Verkehr), LKW Maut (Verkehr), KFZ Steuer (Verkehr) etc. gesehen. Um zu sehen wie gut das funktioniert muss man sich nur die Straßen ansehen.

    Klassiche Totgeburt.

  10. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    Meines Erachtens ist das Thema Maut ein Fake um von anderen Themen abzulenken. Der Haushalt der Bundesrepublik beträgt rund 300 MRD pro jahr.

    Bundesfinanzministerium - Bundeshaushalt 2014

    Wir reden von einer Summe die weniger als 0,1% des Haushalts ausmacht.... Diese Diskussion füllt die Presse und lenkt von den anderen Themen ab - mehr nicht.


    Man stelle sich vor wir diskutieren bei einem Nettogehalt von 3000 € über 5€ Mehreinnahmen... (OK . in manchen Freds reden wird auch um noch kleinere Themen).


 
Seite 16 von 34 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 18:44
  2. PKW-Anhänger für Motorräder
    Von Charls22 im Forum Zubehör
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 17:31
  3. PKW-Anhänger für Motorräder
    Von Charls22 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 14:21
  4. diagnose tool für alle gs modelle!
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 10:12
  5. Eine für Alles...
    Von xfranz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 21:14