Seite 8 von 34 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 332

PKW Maut für alle Strassen

Erstellt von juekl, 07.07.2014, 07:38 Uhr · 331 Antworten · 24.191 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    Wenn jeder im Inland wie im Ausland bezahlt und das in allen Ländern dann ist das doch unterm Strich nichts anderes als wenn jeder nur im eigenen Land bezahlt – aber ohne den bürokratischen Aufwand einer Maut.

    bei Briefporto und Zugtickets international klappt das ja übrigens alles seit vielen Jahrzehnten. Man zahlt in Deutschland das Porto(Ticket für den Transport evtl. durch viele Länder hindurch bis zum Zielort. Verrechnen tun das Post und bahn untereinander, soweit ich das weiß. Ist doch alles killefitt, aber mal ehrlich. Es ist doch klar, dass die Benutzung von Straßen Kosten verursacht, für die am besten der Verursacher zahlen sollte. Das gilt es zu ermitteln und einzutreiben, man muss sich halt mal Gedanken machen, wie das gehen kann, damit es fair bleibt

  2. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #72

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Christian S Beitrag anzeigen
    Recht haben Sie. Vllt. stellt ja der Zoll noch tausende Leute dafür ein

  4. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #74
    Hallo,

    ich habe den Fred nicht durchgelesen, meine Meinung ist somit unverfälscht von euren Meinungen .

    1.) Ich bin grds. für Maut. Überall muss man abdrücken, und zwar nicht wenig. In Fr., It und Sp ist mittlerweile eine Maut auf der Autobahn normal in Höhe der Kraftstoffkosten und mehr. warum sollten hier alle umsonst rumfahren.

    2.) So einfach wie möglich, Vignette ist ok, System wir Österreich, dafür einen gewissen Abzug von der Kfz-Steuer

    3.) Maut auf alles, ist gequirlte Scheiße, damit bringt man das komplette Ausland gegen uns auf, und so was gibt es zudem nirgends (außer Bulgarien soweit ich mitbekommen haben irgendwann mal).

  5. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #75
    Hm, aber eigentlich zahlen wir doch schon "Maut". Die heisst nur anders. . .

  6. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    #76
    Heute bereits in den Medien: Unsere lieben Nachbarn denken schon sehr laut darüber nach wie sie ihre Mauteinnahmen erhöhen können. Ich kann nur sagen: Danke Herr Seehofer, sie sind völlig überflüssig in dieser Position!!!!!

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Hm, aber eigentlich zahlen wir doch schon "Maut". Die heisst nur anders. . .
    Nein, eben nicht. Deswegen können die Berliner Hampelmänner auch mit dem Geld rumwerfen wie es sich gerade beliebt - und genau das gehört abgestellt. Zudem soll der, solange es sozialverträglich abläuft, auch für den entstandenen Schaden bezahlen der ihn anrichtet.
    Ich fahre die Straßen kaputt, somit kann ich auch dafür bezahlen. Ein LKW richtet vergleichsweise mehr Schaden an, ergo soll die jeweilige Firma dafür blechen (legt sie eh auf den Endkunden um) und der Transitler benutzt ebenfalls unsere Straßen.... somit soll auch er hier zur Kasse gebeten werden.

  8. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    2.104

    Standard

    #78
    Es wird in Deutschland laufen wie immer
    "stell dir vor es geht und keiner kriegts hin"
    Aber selbst wenn sie es hinkriegen wird das eine Rüstungsspirale in ganz Europa geben. Unsere Nachbarn werden über kurz oder lang nachrüsten und schon haben wir dann eine dritte KFZ-Steuer die dann ein paar Jahre später wieder zweckentfremdet wird.
    Dann wird man die Straßen outsourcen und die Privatwirtschaft wird sich auch noch die Taschen vollstopfen.
    Aber gut, so weit kommt es vielleicht nicht, weil vorher schon eine Finanzkriese, Bankenkriese, Wasweißichkriese kommen wird die dann (alternativlos) zur völligen Enteignung der Bevölkerung führt. Auf jeden Fall wird die Volks-ver-arschung ihren Lauf nehmen.

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #79
    Naja, tief hinten im Großhirn stimm' dir ja zu. Aber bei so düsteren Aussichten. . .

  10. Registriert seit
    16.04.2009
    Beiträge
    378

    Standard

    #80
    Mit einer Autobahnmaut die JEDER bezahlt, und für die Infrastruktur verwendet wird, kann ich leben.
    Aber für alle Straßen, finde ich kompletten Müll.
    Leute, die in Seefeld Tirol wohnen und nach Mittenwald zum Kollegen und/oder Freund fahren wollen, müssen nun Maut zahlen?
    Dänische Einkäufer in Flensburg welche über die Landstraße gekommen sind, müssen auch Eintrittsgeld bezahlen?
    Das wird dann nur noch Monate dauern, wenn die Sella Runde plötzlich schon durch die Anfahrt deutlich teurer wird! Meint ihr, die zum Teil schon klammen Staaten machen da nicht auch eine schöne Einnahmequelle draus? So unter dem Motto: "Wenn die reiche BRD das macht, können wir Armen das allemal"!
    Der Dobrindt ( die Hand soll ihm abfallen) hat ein Fass aufgemacht, was nicht mehr zugehen wird. Wir werden in Zukunft ALLE zahlen!


 
Seite 8 von 34 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 18:44
  2. PKW-Anhänger für Motorräder
    Von Charls22 im Forum Zubehör
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 17:31
  3. PKW-Anhänger für Motorräder
    Von Charls22 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 14:21
  4. diagnose tool für alle gs modelle!
    Von casi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 10:12
  5. Eine für Alles...
    Von xfranz im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 21:14