Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Poffala, oder Muttis Bananenrepublik!?

Erstellt von Stocki60, 03.01.2014, 23:22 Uhr · 46 Antworten · 3.223 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #11
    nicht ärgern ..... austreten

    Wir haben keine Regierung?.......Was sonst? Sigmar Gabriel und die BRD GmbH (NGO) [Fakten und Wahrheiten] - YouTube
    Als Personalausweisträger haben Sie keine echte Rechtsfähigkeit, Sie sind im eigendlichen Sinne des Wortes Personal

  2. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Wie viele Beispiele willst du denn haben?
    Jedes ist eins zuviel.

    Ich bestreite nicht, dass man zu solch einer Sichtweise kommen kann.
    Sie resultiert m. E. aus dem Umstand, dass man Demokratie nicht mehr zu schätzen weiss, weil es einem im eigenen Mikrokosmus weitesgehend gut geht und man nicht mit unmittelbaren existenziellen Einschränkungen umgehen muß.
    Selbst wenn Letzteres der Fall ist, bedarf es bei uns Deutschen eines wesentlich höheren Leidensdruckes, bis wir uns aktiv gegen etwas wenden.

    Gründe, uns gegen viele Entwicklungen zu wehren, gäbe es allerdings auch jetzt schon genug. Da ist mir jede Bürgerinitiative lieb und teuer, auch wenn ich ein globaleres poltisches Engagement besser finden würde. Die Zeit gibt das aber nicht (mehr) her.
    Die Prioritäten liegen im aktuellen Zeitgeist eben woanders.

    Das (Kurz-) Buch von Stephan Hessel (Mitglied der Résistence und anschjöießend franz. Diplomat) beschreibt und erklärt viele dieser Zusammenhänge und Motivationen sehr schön.

  3. Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    1.766

    Standard

    #13
    Mein Vorschlag wäre der TE soll doch einfach nach Nordkorea oder Russland auswandern,ich würde auch was für die Umzugskosten spenden.Ich finde es einfach richtig das verdiente Leute befördert werden.Neben Pofalla fällt mir da auch der kleine Oberst ein,welcher zum General befördert wurde.Super Sache!

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Der korrupteste Politiker der letzten 50 Jahre war zweifellos Franz-Josef-Strauß, dagegen ist Schröder ein Waisenknabe. Was die Pofalla-Personalie so degoutant macht, ist zweierlei. Erstens schafft das Staatsunternehmen Bahn extra für Pofalla einen hoch dotierten Vorstandsposten für Politiklobbyismus. Und zweitens will er gleichzeitig sein Abgeordnetenmandat behalten. Schröder hat immerhin alle seine Mandate aufgegeben, bevor er zu Gazprom ging.
    Vor allem aber hat Machtmensch Schröder schon zu Bundeskanzlerzeiten den Gazprom-Deal eingefädelt, weil er wußte, dass er ein Jahr später die Wahl verlieren würde. Und hat sich dann am Wahlabend auch noch öffentlich lächerlich gemacht, in dem er sich im Fernsehen zum Sieger erklärte. Vorausschauend.



    Das obere Ende der Liste der dubiosesten (korruptesten) Politiker liest wohl sicher eher so

    Strauß
    Lambsdorff
    Kohl

    und dann kommt lange nichts.

  5. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #15
    Nun ja, es hat schon einen üblen Beigeschmack, das Herr Pofalla sein Mandat behält und gleichzeitig Lobbyist wird.

    Meiner Meinung nach sollten für Abgeordnete die selben Regeln gelten wie für Angstellte, ein Nebenverdienst ist nur in soweit zulässig, als er die Haupttätigkeit nicht beeinträchtigt. Und ein Job, der mit mehr als einer Millionen bezahlt wird, ist sicher nicht einer den man in seiner Freizeit als Abgeordneter nebenher macht.

    Aber Ihr habt es alle bei jeder Wahl in der Hand. Und wenn ich mir dann so die Wahlergbnisse der letzten Jahrzehnte angucke, ist es offenkundig Volkes Wille.

  6. Registriert seit
    25.04.2012
    Beiträge
    39

    Standard

    #16
    Schon in den 60zigern des letzten Jahrhunderts hat ein Landrat zu meinem Vater gesagt: "Politiker sind eine vereinte Bande von Pöstchenjägern".

    P.S.: Mein Vater war kein Politiker

  7. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #17
    Welche Bedeutung hat das, wenn das ein Landrat sagt?

  8. Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    220

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von voyager Beitrag anzeigen
    Mein Vorschlag wäre der TE soll doch einfach nach Nordkorea oder Russland auswandern,ich würde auch was für die Umzugskosten spenden.Ich finde es einfach richtig das verdiente Leute befördert werden.Neben Pofalla fällt mir da auch der kleine Oberst ein,welcher zum General befördert wurde.Super Sache!
    Du hast den Helm wohl verkehrt rum aufgesetzt und jetzt ist er Dir angewachsen, oder wie blind muss man unterwegs sein um zu einer solchen Meinung zu gelangen.

    "Verdiente Leute" ...ich lach mich tot..., und das im Bezug auf Pofalla!

    Sollte in Deinem Beitrag gut versteckte Ironie enthalten sein, so bitte ich um Verzeihung.

    Gruss
    Michael

  9. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Stocki60 Beitrag anzeigen
    ...Warum lassen wir uns dies alles gefallen?? Und es ist ja leider nur ein Beispiel. Geht es uns allen so gut, dass wir "dehnen" da oben alles durchgehen lassen?... Weil dem gemeinem Volk geht es ja noch gut??!! (Brot + Spiele)??..
    Wie auch immer, mein Zorn wächst...ich hoffe, ich bin nicht der einzige....
    Dein Zorn wächst und als Ergebnis haust du dann so einen Beitrag in einem Motorradforum raus, einige Worte sind sogar fett (und falsch) geschrieben. Und dann stimmen ein paar andere Foristi zu und reden sich gegenseitig in Rage. Mehr wird aber nicht passieren und genau deshalb werden solche Sachen wie mit Kohl, Pofalla, Schroeder, ... auch weiterhin möglich sein.

    Gruß

    frank

  10. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #20
    Ganz ehrlich, als Bundesbürger sich über pofalla aufregen ist für mich nur wieder eine sozialneid Debatte von Loosern.

    Ich rege mich über die Hamburger Oper, den Frankfurter Bahnhof, den Berliner Flughafen, den stromtrassenbau, die ökostromförderung, halt über unsere Unfähigkeit irgendetwas zu organisieren und durchzuführen was über das allersimpelste hinausgeht,

    Da wird mein Geld verpulvert und unsere Zukunft in den Sand gesetzt, wer sich über pofalla, Schröder oder auch f.j. aufregt übersieht nur die eigentlichen Probleme.

    Frank


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) ac schnitzer stealth r1200gs ab BJ 10 oder tausch gegen Remus oder Sebring
    Von jepper56 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 08:32
  2. Reise Beladung, Koffer oder Rolle oder oder...
    Von Snowfi im Forum Zubehör
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 21:15
  3. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  4. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  5. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44