Seite 12 von 45 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 441

Polizei beschlagnahmt am Kesselberg Motorräder von Rasern

Erstellt von 084ergolding, 29.08.2007, 12:16 Uhr · 440 Antworten · 41.643 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.06.2007
    Beiträge
    46

    Standard

    ...nur weil dein Forum dicht ist, brauchst du hier nicht DEINEN Scheiss ablassen...

  2. Anonym3 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Motowitsch
    ...nur weil dein Forum dicht ist, brauchst du hier nicht DEINEN Scheiss ablassen...
    blos gut daß du damit theoretisch jeden in diesem Thread meinst der vor dir gepostet hat ...viel Spaß beim Vekalien entsorgen

  3. beak Gast

    Standard Blitzer am Brenner

    Hi,

    das mit dem Blitzen am Brenner, haben wir auch schon erlebt. An der Brenner Bundesstraße, in dem Teil, in dem auf 50 km/h begrenzt ist, sitzen die teilweise oben im Wald mit der "Pistole". Man denkt, man hat´s hinter sich, dabei sind 200 m weiter wieder welche postiert und das ist uns 3 mal hintereinander aufgefallen. Also, als Abzocke seh ich das schon auch, aber wenn man weiß, dass man geblitzt werden kann, dann fährt man halt dementsprechend.

    Ich bin froh, dass es viele von Euch gibt, die nicht aus reiner Solidarität hinter denen stehen, die ihr Moped auf öffentlichen Straßen wie auf der Rennstrecke fahren!!!

    LG

    Gabi

  4. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    @Beak
    warum sollte ich mich mit einem Raser (bin manchmal selber zu schnell) solidarisch erklären,den ich garnicht kenne und pauschal schon garnicht.

    Was mich stört ist die Art und Weise in der das pressewirksam in Szene gesetzt wird.

    Die StVo gibt genug an Strafen her, da brauchst solche Schüsse aus der Hüfte nicht!

    Markus

  5. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Ampertiger
    @Beak
    warum sollte ich mich mit einem Raser (bin manchmal selber zu schnell) solidarisch erklären,den ich garnicht kenne und pauschal schon garnicht.

    Was mich stört ist die Art und Weise in der das pressewirksam in Szene gesetzt wird.

    Die StVo gibt genug an Strafen her, da brauchst solche Schüsse aus der Hüfte nicht!

    Markus
    Warum soll das nicht pressewirksam in Szene gesetzt werden? Es sollte doch jeder wissen, was mit solchen Kretinen passiert! Hab erst vor kurzem wieder zugesehen, wie ein "alter Depp" meinte er müsse vor den anderen zeigen, was er kann. Der lag in einer Kurve, mit dem Knie schon am Asphalt, dann rutschte ihm das Vorderrad weg. Er hat das Moped gerade noch abgefangen und Glück gehabt, dass ihm nix entgegen kam. Und das lag eindeutig, an der Geschwindigkeit. Die sollen doch alle am Ring fahren, wenn ihnen die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf öffentlichen Straßen nicht passen. Macht das denn so viel Spaß oder gibt es ein besonderes Feeling um das doppelte schneller zu fahren, als es erlaubt ist? Für mich ist das ermaßen dumm, aber ist gegen Dummheit ein Kraut gewachsen?

    LG

    Gabi

  6. Wienerwilhelm Gast

    Standard

    Wieder eine für mein Museum, ==>
    Museum für MotorradfahrerInnen, die noch nie zu schnell gefahren sind.
    Oder die noch nie einen Sturz gerade noch vermeiden konnten und Glück hatten, daß ihnen niemand entgegenkam.
    Geöffnet Mo bis So, 0:00 bis 24:00 Uhr

  7. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Wienerwilhelm
    Wieder eine für mein Museum, ==>
    Museum für MotorradfahrerInnen, die noch nie zu schnell gefahren sind.
    Oder die noch nie einen Sturz gerade noch vermeiden konnten und Glück hatten, daß ihnen niemand entgegenkam.
    Geöffnet Mo bis So, 0:00 bis 24:00 Uhr
    Ob Du es glaubst oder nicht, ich hab erst einmal 10 Euro (damals noch 20 DM, Auto) wegen 10 km/h zu schnell bezahlt und seitdem nie wieder! Da geh ich doch lieber mit meinem "Hasi" zum Essen oder leiste mir sonst was, bevor ich für so was Geld ausgebe.
    Gehör halt mehr zu den Langweilern, die erst einmal bezahlt haben, erst einmal einen Sturz hatten, die vielen Situationen wo´s eng wurde, mal außer Acht gelassen.
    Übrigens, wo ist denn Dein "Langweiler-Museum"?

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    liebe Gabi/beak
    ob und wie schnell jemand zu schnell fährt wird doch schon mehr als ausreichend geahndet!
    ich mag die öffentliche Anprangerung von Rasern nicht. das sind Methoden aus dem Mittelalter.

    Wo soll das aufhören? sozialschädliche Raucher? sozialschädliche Drachenflieger? sozialschädliche Fremdgeher? sozialschädliche Auf-den-Boden-Spucker......alle an den Pranger!

    und im übrigen steht eine gerichtliche Prüfung über die Rechtmäßigkeit der Motorradsicherstellungen noch aus.

    Es gibt geltendes Recht und das gilt für ALLE! und nicht nur für Motorradraser. "Strafen" die das Gesetz nicht vorsieht sind entweder unrechtmäßig oder unverhältnismäßig!

    Und zum Glück entscheidet nicht Volkeszorn darüber wie und wofür jemand bestraft wird.

    Ihr tut ja immer alle so, als ob die Raser nicht bestraft werden würden. Das ist doch schlicht nicht wahr.
    Es gibt 3 mögliche Ahndungen (Punkte, Geldbuße, FE-Entzug). Das Ganze ist dann noch steigerungsfähig.

    Dieses "ziehtdiehirnverbranntenRaserausdemVerkehrundf ickt (entschuldigung)sieordentlich" hört sich für mich nach Hexenjagd an und sowas hat in einem modernen Rechtsstaat nichts verloren.

    Markus

  9. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Ampertiger
    liebe Gabi/beak
    ob und wie schnell jemand zu schnell fährt wird doch schon mehr als ausreichend geahndet!
    ich mag die öffentliche Anprangerung von Rasern nicht. das sind Methoden aus dem Mittelalter.

    Wo soll das aufhören? sozialschädliche Raucher? sozialschädliche Drachenflieger? sozialschädliche Fremdgeher? sozialschädliche Auf-den-Boden-Spucker......alle an den Pranger!

    und im übrigen steht eine gerichtliche Prüfung über die Rechtmäßigkeit der Motorradsicherstellungen noch aus.

    Es gibt geltendes Recht und das gilt für ALLE! und nicht nur für Motorradraser. "Strafen" die das Gesetz nicht vorsieht sind entweder unrechtmäßig oder unverhältnismäßig!

    Und zum Glück entscheidet nicht Volkeszorn darüber wie und wofür jemand bestraft wird.

    Ihr tut ja immer alle so, als ob die Raser nicht bestraft werden würden. Das ist doch schlicht nicht wahr.
    Es gibt 3 mögliche Ahndungen (Punkte, Geldbuße, FE-Entzug). Das Ganze ist dann noch steigerungsfähig.

    Dieses "ziehtdiehirnverbranntenRaserausdemVerkehrundf ickt (entschuldigung)sieordentlich" hört sich für mich nach Hexenjagd an und sowas hat in einem modernen Rechtsstaat nichts verloren.

    Markus
    Warum fahren denn dann noch so viele Raser auf den öffentlichen Straßen, wenn sie ernsthaft bestraft werden. Haben die zu viel Kohle, oder genug Zeit um zu Fuß zu laufen, sind die nicht auf den Führerschein angewiesen?
    Auf den Boden spucken, ist wohl nicht mit einem zu vergleichen, der sich und andere gefährdet. Dieses WE sind in unserer Gegend ein paar Motorradfahrer verunglückt. Auch auf einer Strecke, die berüchtigt ist die Ruselbergstrecke und die eh schon, ich glaub auf 60 km/h in der "Wegmacherkurve" begrenzt ist (ich fahr da schon gar nicht mehr, weil die Mopeds so tief fliegen). Das haben die Raser geschafft, dass überall auf den tollen Strecken, Geschwindigkeitsbegrenzungen gemacht wurden und es ja keinen Spaß mehr macht die Strecken zu fahren. Hut ab!
    Es kann ja jeder sehen wie er das will, aber für mich haben weder solche Autofahrer noch Motorradfahrer auf öffentlichen Straßen was zu suchen. Es kann sich jeder aussuchen, wie schnell oder langsam er fahren möchte und wenn man sich nicht anpassen kann, dann sollte man vielleicht überlegen, ob hier noch alles stimmt (im Oberstübchen, mein ich)!

  10. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    ... warum nicht an den Pranger stellen, wenn sie AKUT UND ABSICHTLICH MENSCHENLEBEN gefährden, die Herrschaften Raser.

    und wenn jemand statt 60 km/h 110 oder 120 fährt, dem gebührt ja nix anderes als harte Strafe.

    die Möchtegern Rossis stellen die "normal" Fahrer ja auch als völlige Idioten und Straßenblockierer hin. Außerdem schießen sich diese Idioten sowieso selbst ins aus - Organspender braucht das Land,jawohl ja
    .. aber leider triffts auch oft unschuldige.
    Aber dieses großkotzige Gelabere von "ich bin ein echter Biker, weil ich jeden herbrennen kann " zeigt ja wie niveauvoll diese Leute sind und das sie durch aus Hirn und Reife besitzen um vernünftig mit ihrem Geschoss umzugehen.

    Wem bitte verdanken wir die ganzen Geschwindigkeitsbeschränkungen NUR FÜR MOTORRADFAHRER, wem verdanken wir Strassensperren????
    Genau DENEN, die immer das Maul aufreißen, weil ihnen der Herr Inspektor das Spielzeug für eine Nacht weggenommen hat.
    Ojeeee jetzt muss das Burli aber weinen, weil er sich heute nimma mit den anderen messen kann, wie schnell er das Bergerl heute fahren kann. Echt solche Leute können einem wirkich seeeehr leid tun.

    so long
    gerda


 
Seite 12 von 45 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ex polizei r 65
    Von arbalo im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 01:23
  2. Streckensperrung Kesselberg - Kochel am See
    Von Karlson im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 21:56
  3. Kesselberg-Gaudi in der Mittagspause
    Von Brisch im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 21:31
  4. Polizei-Motorräder eingeschneit
    Von ThyFan im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 10:47
  5. "Rasern ihr Spielzeug wegnehmen"
    Von JOQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 10:54