Seite 44 von 45 ErsteErste ... 3442434445 LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 441

Polizei beschlagnahmt am Kesselberg Motorräder von Rasern

Erstellt von 084ergolding, 29.08.2007, 12:16 Uhr · 440 Antworten · 41.636 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    Damit hast du wohl Recht.

  2. Nero8 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Tom123 Beitrag anzeigen
    Das Verkehrszeichen das aufgestellt wurde ist ein
    Parkplatzschild (blau) mit dem Zusatzschild PKW
    ...Tatsächlich ... die Dinger stehen in jeder Parkbucht...

    War aber trotzdem wieder affengeil ... null (0) Verkehr...mein armer M3 Sportec

    Gruß

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    Zitat Zitat von Nero8 Beitrag anzeigen
    ...Tatsächlich ... die Dinger stehen in jeder Parkbucht...

    War aber trotzdem wieder affengeil ... null (0) Verkehr...mein armer M3 Sportec

    Gruß
    Also einfach nur HALTEN, nich PARKEN !!!

  4. 084ergolding Gast

    Standard Bayerische Polizei stellt 30 PKW´s sicher....

    Aus heutiger Presse zu entnehmen. Quelle Polizei Bayern
    Zitat:
    "
    WAIDHAUS, LKR. NEUSTADT A. D. WALDNAAB. Die Polizei in der Oberpfalz beendete in den Nachmittagsstunden des 03.09.09 ein illegales Autorennen, das von Prag über Waidhaus nach Italien führen sollte. Am ehemaligen Grenzübergang Waidhaus wurden 30 Fahrzeuge sichergestellt.



    In der Mittagszeit – so die jetzigen Erkenntnisse der Polizei – startete in Prag ein Autorennen mit der Bezeichnung „Diamond Race“. Die Tschechische Polizei informierte über das Gemeinsame Zentrum in Schwandorf die Polizeieinsatzzentrale Oberpfalz in Regensburg über die Sportwagen, die sich in Richtung bayerisch/tschechische Grenze bewegten. Die Einsatzzentrale informierte sofort alle verfügbaren Polizeikräfte, um insbesondere die Autobahnen A 6 Prag – Nürnberg und A 93 Weiden – Regensburg entsprechend überwachen zu können. Um 14.30 Uhr konnten unter der Einsatzleitung des Polizeipräsidiums Oberpfalz bereits die ersten der hochpreisigen Sportwagen unmittelbar nach dem Grenzübergang Waidhaus auf bayerischem Boden gesichtet und angehalten werden. Die Wägen waren u. a. mit Startnummern versehen und als „Rennautos“ gekennzeichnet.
    In den folgenden drei Stunden stellten die Beamten der Polizeiinspektionen Fahndung Waidhaus, PI Vohenstrauß und der Autobahnpolizei Schwandorf unter der örtlichen Einsatzleitung der Verkehrspolizeiinspektion Weiden insgesamt 30 Fahrzeuge sicher. Weitere fünf Fahrzeuge konnten in Furth im Wald und Oberbayern sichergestellt werden. Sie kommen im Wesentlichen aus Tschechien und der Slowakei.
    Nach den vorhandenen Erkenntnissen der Polizei musste von einem illegalen Autorennen ausgegangen werden.
    Nach Bewertung der Sachlage bestätigte die dafür zuständige Regierung der Oberpfalz, dass es sich um ein illegales Rennen handele. Danach richtete sich das weitere Vorgehen der Polizei. Die bislang sichergestellten 35 Fahrzeuge verbleiben in polizeilichem Gewahrsam bis zum 6. September – dem geplanten Ende des Rennens. Damit soll die Wiederaufnahme des nicht genehmigungsfähigen Straßenrennens verhindert werden.
    Außerdem kommt auf die Sportwagen-Fahrer ein Bußgeld in Höhe von 1000 Euro zu.
    Bei den betreffenden Fahrzeugen handelt es sich durchweg um leistungsstarke Wägen fast aller bekannten Edelmarken.
    Bei bisherigen vergleichbaren Veranstaltungen wurden gehäuft massive Geschwindigkeits- und Überholverstöße, Nötigungen und Straßenverkehrsgefährdungen festgestellt. Da die Rennteilnehmer bei der ersten Anhaltemöglichkeit auf bayerischem Boden aus dem Verkehr gezogen werden konnten, kam es zu keinem einzigen Verkehrsverstoß."
    Zitatende.

    Rechtmäßig ? Werden Klagen folgen mit ähnlichem Ergebnis aus den
    Sicherstellungen Sudelfeld ?

    Bin mal gespannt.

    Grüße Jan



  5. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von 084ergolding Beitrag anzeigen
    Aus heutiger Presse zu entnehmen. Quelle Polizei Bayern
    Zitat:
    "
    WAIDHAUS, LKR. NEUSTADT A. D. WALDNAAB. Die Polizei in der Oberpfalz beendete in den Nachmittagsstunden des 03.09.09 ein illegales Autorennen, das von Prag über Waidhaus nach Italien führen sollte. Am ehemaligen Grenzübergang Waidhaus wurden 30 Fahrzeuge sichergestellt.



    In der Mittagszeit – so die jetzigen Erkenntnisse der Polizei – startete in Prag ein Autorennen mit der Bezeichnung „Diamond Race“. Die Tschechische Polizei informierte über das Gemeinsame Zentrum in Schwandorf die Polizeieinsatzzentrale Oberpfalz in Regensburg über die Sportwagen, die sich in Richtung bayerisch/tschechische Grenze bewegten. Die Einsatzzentrale informierte sofort alle verfügbaren Polizeikräfte, um insbesondere die Autobahnen A 6 Prag – Nürnberg und A 93 Weiden – Regensburg entsprechend überwachen zu können. Um 14.30 Uhr konnten unter der Einsatzleitung des Polizeipräsidiums Oberpfalz bereits die ersten der hochpreisigen Sportwagen unmittelbar nach dem Grenzübergang Waidhaus auf bayerischem Boden gesichtet und angehalten werden. Die Wägen waren u. a. mit Startnummern versehen und als „Rennautos“ gekennzeichnet.
    In den folgenden drei Stunden stellten die Beamten der Polizeiinspektionen Fahndung Waidhaus, PI Vohenstrauß und der Autobahnpolizei Schwandorf unter der örtlichen Einsatzleitung der Verkehrspolizeiinspektion Weiden insgesamt 30 Fahrzeuge sicher. Weitere fünf Fahrzeuge konnten in Furth im Wald und Oberbayern sichergestellt werden. Sie kommen im Wesentlichen aus Tschechien und der Slowakei.
    Nach den vorhandenen Erkenntnissen der Polizei musste von einem illegalen Autorennen ausgegangen werden.
    Nach Bewertung der Sachlage bestätigte die dafür zuständige Regierung der Oberpfalz, dass es sich um ein illegales Rennen handele. Danach richtete sich das weitere Vorgehen der Polizei. Die bislang sichergestellten 35 Fahrzeuge verbleiben in polizeilichem Gewahrsam bis zum 6. September – dem geplanten Ende des Rennens. Damit soll die Wiederaufnahme des nicht genehmigungsfähigen Straßenrennens verhindert werden.
    Außerdem kommt auf die Sportwagen-Fahrer ein Bußgeld in Höhe von 1000 Euro zu.
    Bei den betreffenden Fahrzeugen handelt es sich durchweg um leistungsstarke Wägen fast aller bekannten Edelmarken.
    Bei bisherigen vergleichbaren Veranstaltungen wurden gehäuft massive Geschwindigkeits- und Überholverstöße, Nötigungen und Straßenverkehrsgefährdungen festgestellt. Da die Rennteilnehmer bei der ersten Anhaltemöglichkeit auf bayerischem Boden aus dem Verkehr gezogen werden konnten, kam es zu keinem einzigen Verkehrsverstoß."
    Zitatende.

    Rechtmäßig ? Werden Klagen folgen mit ähnlichem Ergebnis aus den
    Sicherstellungen Sudelfeld ?

    Bin mal gespannt.

    Grüße Jan


    Zeitung lesen kann er ja, aber lesen dass Stammtisch ist, hat wohl net so ganz geklappt...

    Moin Jan, es wurde sich übrigens nach Dir erkundigt gestern....

  6. Nero8 Gast

    Standard

    Zitat Zitat von 084ergolding Beitrag anzeigen
    "Rechtmäßig ? Werden Klagen folgen mit ähnlichem Ergebnis aus den
    Sicherstellungen Sudelfeld ?
    Servus...jetzt bringst du aaaaber einiges gewaltig durcheinander. Private Konvoifahrten ( § 27-29 STVO ) sind in D ohne vorherige Genemigung nicht gestattet. Und dann noch Startnummern auf die Karren geklebt. Wie blöd muß man(n) eigentlich hier für sein.

  7. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    141

    Standard

    Sorry, war OT.

  8. Registriert seit
    13.12.2009
    Beiträge
    595

    Standard Kesselberg

    Zum ursprünglichen Thema gibt es auf der Homepage des
    Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs unter Aktenzeichen 10 BV 08.1422
    die Aufhebung und festellung der Rechtswidrigkeit der Sicherstellung!


    für einige
    für wenige
    für den normalen Mitteleuropäer

  9. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    machmas a bisserl oafacha....
    Gerichtsurteil

  10. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    machmas a bisserl oafacha....
    Gerichtsurteil
    Hatten wir das Thema nicht vor ziemlich genau 1 Jahr schon durch
    inkl. der Entscheidung des BayVGH?


 
Seite 44 von 45 ErsteErste ... 3442434445 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ex polizei r 65
    Von arbalo im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 01:23
  2. Streckensperrung Kesselberg - Kochel am See
    Von Karlson im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 21:56
  3. Kesselberg-Gaudi in der Mittagspause
    Von Brisch im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 21:31
  4. Polizei-Motorräder eingeschneit
    Von ThyFan im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 10:47
  5. "Rasern ihr Spielzeug wegnehmen"
    Von JOQ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 10:54